Wir trauern um Andrea Hermes

Andrea-Hermes, 1947-2014

Am 20.6. (Freitag) ist Andrea Hermes, Sevaka bei Yoga Vidya Mainz, tödlich verunglückt. Sie war mit einem Bekannten auf einer Bergtour durch die Lechtaler Alpen. Beim Rückweg zu einer Berghütte ist Andrea abgerutscht und stürzte 80 Meter ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Andrea war seit vielen Jahren mit Yoga Vidya verbunden. Sie ist seit 1997 immer wieder im Westerwald gewesen, hat 2000 ihre 4-Wochen-Yogalehrer Ausbildung dort gemacht. Sie war mehrfach Seminarleiterin bei Yoga Vidya und Referentin bei Yoga Kongressen. Seit November war Andrea Sevaka bei Yoga Vidya Mainz. Sie wollte dort bis zum Herbst bleiben und dann nach Nepal reisen.

In den Yoga Vidya Zentren singen wir Om Tryambakam für sie, für ihre Eltern, Verwandten, und die Yoga Vidyaner in Mainz, die so plötzlich und unerwartet ein Gemeinschaftsmitglied verloren haben.

Möge Andrea einen guten Übergang in die höheren Welten haben. Möge sie mit dem Göttlichen verschmelzen. Mögen ihre Verwandten, Freunde, Bekannte Trost finden.

Wer Andrea gekannt hat, kann gerne ein paar Zeilen schreiben.

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanaan
Mrityor Mukshiyaa Maamritat

Om Tryambakam Yajamahe
Sugandhim Pushtivardhanam
Urvaarukamiva Bandhanaan
Mrityor Mukshiyaa Maamritat

 

 

15 Kommentare zu “Wir trauern um Andrea Hermes

  1. Conny Mangold

    Liebe Andrea, erst heute habe ich es erfahren. So lange haben wir uns nicht getroffen, gesprochen und gesehen. Aber in meinem Herzen warst du immer, und da bist du immer noch. Ich bin so froh, noch einen Feuerlauf mit dir erlebt zu haben. Frieden sei mit Dir!
    Conny

  2. Eva Maria Wiegand

    Liebe Andrea,
    auch ich war sehr traurig, als ich vor einigen Wochen die Nachricht im Internet las. Ich hatte mich gewundert, dass Du auf meine Mails nicht mehr geantwortet hast. Ich kannte Dich als unsere Yoga Dozentin bei der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau schon lange Jahre.
    Als Du auf Reisen warst, habe ich einige Zeit in Deiner Wohnung gewohnt. Dein Lachen, Deine Freundlichkeit und Dein Drang nach Freiheit habe ich immer sehr gemocht.
    Du gehörst zu den Menschen, die man immer im Herzen trägt.

    Eva Maria

  3. Liebe YogaVidyaner!
    Bei aller Traurigkeit über diese Nachricht freue ich mich, auf diesem Weg vom Schicksal Andreas erfahren zu haben. Sie war mir eine aufmerksame Begleiterin in einer Zeit, in der es mir nicht gut ging. Ihre Yogastunden waren wie ein Urlaub aus dem Alltag für mich und Shiatsu bei ihr war heilsam. Sie sagte mir mal, dass sie davon überzeugt sei, nicht alt zu werden. Sie hat Recht gehabt und mir laufen deshalb Schauer über den Rücken.
    Liebe Andrea!
    Du bist schon eine Weile auf der Reise in der anderen Welt. Ich wünsche dir einen glücklichen, friedvollen Weg und freue mich, dass ich dir begegnet bin. In meinen Gedanken wirst du auch weiterhin immer wieder mal auftauchen und mir ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Danke für alles, was du mir gegeben hast.
    Von Herzen
    Anja

  4. Anja Eckhardt

    Wandel des Gemütszustandes von Gelassenheit in Schockzustand: Eigentlich wollte ich mit Andrea einen Termin für Shiatsu vereinbaren und googelte ihre Telefonnummer. Nach dem Lesen der Schlagzeile „Wir trauern um Andrea Hermes“ geriet mein Puls auf 180. Das muss ein Irrtum sein!? Nein. Auf dem Bild ist sie zu sehen. Ich kann es gar nicht fassen. Nur Kopfschütteln bleibt für dieses Schicksal. Trauer und Wut bleiben zurück, wohlwissend, dass die Rettung in der Annahme verborgen liegt, die zur Gelassenheit zurückführt.

  5. Liebe Andrea,
    knapp eine Woche vorher hast Du mit uns deinen letzten Feuerlauf gemacht. Wir waren eine kleine Gruppe und du hast ganz klasse moderiert und bist mitgelaufen. Wir kannten uns vorher nicht, aber Du warst wunderbar. Die Nachricht, dass Du von uns gegangen bist hat uns alle geschockt. Du hattest noch so viele Träume und Visionen, die du mit uns geteilt hast. Die hast Du in die geistige Welt mitgenommen und wirst dort bestimmt deine Aufgaben weiter erfüllen. Danke, dass Du auf der Erde warst, danke dass wir uns kennenlernen durften…
    Herzlichst Riccardo

  6. Hallo,
    ich hätte gern gewusst , ob es sich bei Mona´s Nachruf um
    die Mona handelt, die mit den Dualseelen (DS) korrespondiert hat.
    Danke M.W.

  7. Liebe Andrea,
    Dein Tod hat mich sehr berührt und ich bin so traurig darüber, dass ich nicht zu dem Feuerlauf kommen konnte, zu dem Du mich erst vor Kurzem eingeladen hast und von dem Du so begeistert warst. Überhaupt konntest Du begeistern mit Deiner Lebensfreude, Bei unserem gemeinsamen Lernen warst Du für mich eine große Hilfe und ich konnte auch von Dir lernen, wie man ganz einfach durch´s Leben gehen kann. Deine natürliche Art wird mir fehlen. Ich freue mich auf´s Wiedersehen!

  8. Liebe Andrea,
    ich bin sehr traurig, daß wir uns nicht noch einmal gesehen haben, wie geplant. Ich werde Dich immer als einen sehr lieben, fröhlichen und vor allem mutigen Menschen in Erinnerung behalten, der auch ungewöhnliche Wege beschritten hat. Ruhe in Frieden

  9. Hast du von Andrea gehört?
    Nein, hat sie sich gemeldet, wann wir uns treffen wollen?
    Und dann ist plötzlich alles ganz anders und man kann es nicht fassen.
    Ich kenne sie seit sie als jüngstes Küken zu EDS kam, mit ihrer positiven Ausstrahlung und ihrem außergewöhnlich aufrechten Charakter. Ja, sie war auch sehr gewissenhaft und ehrgeizig, trotzdem hat jeder der sie kannte verstanden weshalb sie sich dann doch noch einen anderen Weg gesucht hat.
    Der Kontakt ist nie abgerissen und wir konnten ansatzweise miterleben dass sie ihren neuen Weg gefunden hat und dabei glücklich und zufrieden war. Manchmal machten wir uns Sorgen – die abenteuerlichen Reisen, um ihre Zukunft, wird sie auch immer gut zurecht kommen…
    Und plötzlich gibt es diese Art von Zukunft für sie nichtmehr – nur die Gewissheit dass sie mit allem klar gekommen ist und die Genugtuung dass sie nach ihren Vorstellungen leben konnte.
    Trotzdem sind wir alle sehr traurig.

  10. Liebe Andrea, traurig, dass ich und auch der Verein durch diese Vorfall an dich erinnert werden. Gerne wären wir an anderer Stelle wieder mit dir in Verbindung getreten. Wir hoffen, dass du, wo auch immer du jetzt sein magst, gut aufgehoben bist. Mir fällt zu dir sofort dein Lächeln ein. Ruhe in Frieden.

  11. Liebe Andrea,

    Ich habe soeben von Andreas davon efahren … wir sind beide traurig darüber, dass Du von uns gegangen bist.
    Dein Licht ist auf Erden erloschen und da Deine Seele nun im Kosmos aufgegangen ist möchte ich Dir meine Verbundenheit mitteilen.
    Ich habe mich die letzte Zeit des Öfteren gefragt wie es Dir geht bzw. was Du tust. Wir haben zusammen bei EDS im Büro Tisch an Tisch gearbeitet bis zu dem Punkt wo es für Dich unerträglich wurde in der IT zu arbeiten. Du warst schon längst auf dem Yoga-Weg und hast steten Mutes den Ausstieg aus der Branche gewählt. Daran habe ich mich erinnert und hätte Dich gerne mal wieder getroffen. Doch nun ist es dafür zu spät. Ich habe Dein freundliches Wesen, Deine reine Seele immer zu schätzen gewusst … Aber die Seele ist unveränderlich, immer existent … Wir bleiben in Kontakt!

    Mein Mitgefühl für die Hinterbliebenen.

    Aham Brahmasmi

  12. Liebe komme schnell wieder auf Erden und bringe Licht ins Dunkle.
    Viiel Trost und innere Verbundenheit für die Hinterbliebenen. om

  13. Meine ganz liebe Freundin ist gegangen. Viele schöne und tiefe Momente durfte ich mit ihr teilen. Wir haben zusammen gelacht und geweint. Über das Yoga haben wir uns vor vielen Jahren kennengelernt. Jetzt habe ich eine wichtige Weggefährtin verloren. Ich vermisse sie so sehr. Die besten Wünsche für Andrea, Frieden und Freiheit. In ewiger Verbundenheit und Liebe. Shakti

  14. Liebe Andrea, ich weiß, du hast den Frieden jetzt gefunden, und deine Fragen sind beantwortet. Du warst eine liebevolle, geduldige, fröhliche und hilfsbereite Freundin, immer zum Lachen bereit. Ich bin dankbar, dich in diesem Leben kennengelernt zu haben! Schade, dass wir uns nun doch nicht mehr treffen werden, in diesem Leben jedenfalls. Gute Reise.

  15. Vani Devi

    om tryambakam….. ich bin sehr sehr betroffen…. zumal ich gerade selber dem Tod entgangen bin…. ich hatte schöne Gespräche mit Andrea….. liebe Andrea, mögest du gut vorwärts kommen auf deinem Weg in den anderen Welten…… om shanti, shanti, shanti……. Licht und Liebe….. Vani Devi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.