Lotussitz und körperliche Steifheit

Das Thema „Wie komme ich in den Lotussitz“ beschäftigt viele. Hier eine Betrachtung was man alles beachten sollte, während man sich um die Lotusflexibiltät bemüht.

Ich wünsche euch viel Freude bei euren Übungen

Om Shanti, liebe Grüsse

Mahashakti

2 Kommentare zu “Lotussitz und körperliche Steifheit

  1. ommmm
    Om namah Shivaya,
    Lieber Mario,

    du hast völlit recht, es gibt keinen zwingenden Grund im Lotussitz zu sitzen. Auch andere Arten zu sitzen sind gut. Wichtiger als im Lotussitz zu sitzen ist, dass man ausreichend bequem sitzt um in die Meditation zu kommen. Muskelverspannungen wirken eher störend als fördernd.

    Trotzdem hält sich bei vielen Menschen die Meinung, das der Lotussitz irgendwie dazu gehöre. Und wenn das anatomisch nicht geht, dann fällt es oft schwer das zu akzeptieren.

    Ich wünsche dir regelmässige und erfolgreiche Übungspraxis.

    Om Shanti
    Liebe Grüsse
    Mahashakti

  2. verstehe ehrlich gesagt nicht warum man zwingend in den vollen lotussitz kommen will.
    Tut es nicht der halbe Sitz, der anatomisch meist besser passt auch?

    gruss, Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.