Neue Sevaka in Bad Meinberg

Gestern wurden in der Sevakaversammlung, im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg, zwei neue Sevakas (Sevaka) in unsere Gemeinschaft aufgenommen.

Jürgen war in seinem weltlichen Leben als Tischler, Bauleiter und Berufskraftfahrer tätig. Schon seine Eltern hatten Yoga praktiziert und so besann er sich auf diese altvertraute Methode zurück, als es ihm gesundheitlich sehr schlecht ging. Vor fünf Jahren begann er mit seiner Yogapraxis und sagt heute selbst, dass  Yoga ihm geholfen hat wieder gesund zu werden. Im Oktober 2010 kam er erstmals ins Haus Yoga Vidya Bad Meinberg und es gefiel ihm so gut, dass er im darauffolgenden April gleich die Yogalehrerausbildung machte. Seit dem ist er mit kurzen Unterbrechungen fast ständig bei Yoga Vidya zu Gast gewesen. So freuen wir uns, Jürgen jetzt langfristig in unserer Gemeinschaft willkommen zu heißen! Jürgen wird Teil des Gartenteams. (ich sah ihn heute schon fleißig den Rasen mähen : )

Yoga Siddhi, die ursprünglich Simone heißt,  ist Sozialpädagogin und es war im Berufsleben ihre Aufgabe Rehabilitanden bei der Eingliederung  zu unterstützen. Schon seit 11 Jahren macht sie Yoga in der Tradition von Satyananda, der auch ein Schüler von Swami Sivananda war. Ihren spirituellen Namen gab ihr Swami Niranyananda Saraswati. Vor sechs Jahren kam Yoga Siddhi dann zum ersten mal ins Haus Yoga Vidya Westerwald um einen Seminar zu machen.  Sie war sofort ganz begeistert, allerdings dauerte es einige Zeit, bis sie kürzlich entdeckt hatte, dass man hier bei Yoga Vidya ja auch leben kann. Nun ist sie hier und arbeitet bei uns in der Gastgruppenbetreuung.

Wir freuen uns, dass ihr beiden zu uns gefunden habt. Ganz herzlichen Glückwunsch zu diesem neuen Lebensabschnitt und viele fröhliche, friedliche und spannende Erfahrungen und Begegnungen mit euren Mitmenschen und mit euch selbst wünscht euch das Yoga Vidya Team!!!

0 Kommentare zu “Neue Sevaka in Bad Meinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.