Sei dir des unvergänglichen bewußt – Bh.G II 13

Play

Kurzvortrag über die Bhagavad Gita von Sukadev von Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Meditation, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung . Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

2 Kommentare zu “Sei dir des unvergänglichen bewußt – Bh.G II 13

  1. Hallo lieber Sukadev, Hallo liebe Yogis,
    die Erklärung der o.g Stelle der Bh. G II 13 tut so gut,
    es erinnert mich an meine Kindheit, wo ich 10 Jahre alt war und mithalf meinen schwerkranken, geliebten Vater zu pflegen und mich dann bald von ihm in diesem Leben verabschieden musste.
    Ich weiß noch, dass ich auf der einen Seite wie eine uralte Seele war, die das alles ganz souverän meisterte und dann wieder war ich dieses verlorene traurige Kind, das einfach nur eine glückliche und heile Famile/Welt wollte. Diese Diskrepanz begleitet mich immer wieder durch mein Leben, aber half mir natürlich schon früh, mich auf die spirituelle Suche zu begeben.
    Es tut so gut, sich immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, dass auch das Traurige nur vorübergehend ist und das wir auch nach unserem körperlichen Tod erwartet werden von der Engelswelt und dem Höchsten.
    Ich muss sagen, auch wenn das Leben manchmal kompliziert erscheint, ging es immer aufwärts auf der inneren Ebene!
    Der spirituelle Weg lohnt sich, auch wenn es manchmal mühsam ist.
    Danke Sukadev für Deine Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit und Deine Inspirationen, jeden Morgen.
    Seid herz-lich gegrüßt und für alle die auch noch und immer mal wieder zweifeln, macht einfach weiter, es lohnt sich.
    Premajyoti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.