Gleichmut Highlights

Podcast Kanal: Gleichmut, Gelassenheit, Vertrauen

Veröffentlicht am 11.09.2019, 20:54 Uhr von
Cover Art des Gleichmut, Gelassenheit, Vertrauen Podcast

Tugenden und Tipps zu Gleichmut, Gelassenheit, Vertrauen und stoischer Zufriedenheit. Kultiviere Innere Ruhe inmitten einer hektischen Welt. Coolness statt Hitzköpfigkeit gibt dir Unabhängigkeit und Freiheit. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Hier kannst du alle Folgen dieses Podcasts anhören:

Auf Apple Podcast anhören und abonnieren  Auf Google Podcast anhören und abonnieren Auf Spotify Podcast anhören und abonnieren RSS Feed zu,m Abonnieren Alle Infos zum Podcast: Blog und Shownotes


Bewahre Gleichmut – VC435

Veröffentlicht am 26.03.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 435 als Inspiration des Tages zum Thema: Bewahre Gleichmut. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC435


Gleichmut und Ethik – VC422

Veröffentlicht am 13.03.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 422 als Inspiration des Tages zum Thema: Gleichmut und Ethik. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC422


Swami Nirgunananda über Gleichmut

Veröffentlicht am 30.06.2013, 10:00 Uhr von

In unserer letzten Sevakaversammlung sprach Swami Nirgunananda sehr inspirierend über Kriya Yoga, als eine gute Möglichkeit um mehr Gleichmut zu entwickeln:
„Yoga steht für Ausgleich und so auch für Gleichmut. Die spirituelle Transformation führt uns in die Gleichmütigkeit hinein. Eine Technik, mit der wir arbeiten können, ist aus dem Raja Yoga. Patanjali beschreibt dort den Kriya Yoga, bestehend aus Tapas, Svadhyaya und Ishvara Pranidhana.
Mit Svadhyaya, dem Selbststudium können wir unsere Muster und Reaktionen erkennen und kritisch hinterfragen. Frage dich zum Beispiel am Abend: Was war an diesem Tag?
Als nächstes kannst du dich fragen: Was könnte ich tun? Damit kommst du dann weiter zu Tapas, zu deiner spirituellen Disziplin. Wiederhole dein Mantra, praktiziere Karma Yoga, Meditiere, übe Pranayama. Wenn du alles getan hast, was du konntest, kannst du ganz los lassen, dich Gott ganz hingeben und bist damit bei Ishvara Pranidhana (der Hingabe an Gott). Dieses Kriya Yoga nach Patanjali kannst du ausführen, um dich weiter zum Gleichmut hinzuentwickeln.“

Weiterlesen …