Kongress 2009 Highlights

Yoga Vidya Kongress 2009 – Eröffnungsreden Wolfgang Diekmann, Subodh Tiwari und Rakesh Ranjan

Veröffentlicht am 29.11.2009, 11:50 Uhr von

Der große Yoga Vidya Kongress stand unter der Schirmherrschaft des indischen Kulturattaches Rakesh Ranjan, dessen Grußwort Sukadev Bretz zur Eröffnung verliest.
Ebenfalls sprechen Wolfgang Diekmann, Kurdirektor der Stadt Horn-Bad Meinberg und Subodh Tiwari, dem Manager / Administrator des Kaivalyadhama Yoga Instituts in Lonavla in Westindien.h

 

So danken wir allen Sprechern und freuen uns schon auf die nächsten großen Kongresse.

Nächste Kongresse:

Alles Seminare im Überblick findest du auf unserer Seminarsuchdatenbank.

Om Shanti, es grüßt euch herzlich
Rukmini


Yoga Kongress 2009: Videos der Eröffnungsfeier

Veröffentlicht am 27.11.2009, 14:00 Uhr von

Sukadev Bretz eröffnet den großen Yoga Vidya Kongress 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. 1x jährlich treffen sich Yogalehrer, Yoga Aspiranten und Neulinge um sich gemeinsam über Yoga, Meditation auszutauschen und den neuesten Stand der Forschung zu erfahren. Der diesjährige November Yoga Kongress wurde in Kooperation mit der SMMR durchgeführt. Die Eröffnungsworte haben u.a. Sukadev, Gründer und Leiter des Yoga Vidya e.V. und Dr. Harald Piron, Mitglied der SMMR, gesprochen.
Nepal Lodh hat dann mit uns allen ein Eröffnungsritual gemacht.

 

Eröffnungsworte Dr. Piron Yoga Vidya Kongress 2009 from Yoga Vidya on Vimeo.

Nepal Lodh: Eröffnungsritual des


Über Yoga und Gesundheit – Bericht über den Yoga-Kongress in der Lippischen Landeszeitung

Veröffentlicht am 27.11.2009, 12:17 Uhr von

Die Lippische Landeszeitung berichtete in ihrer Ausgabe vom Mittwoch 25.11. über den Yoga-Kongress 13.-15.11. bei Yoga Vidya Bad Meinberg:

„Kongress findet großen Zuspruch Horn-Bad Meinberg.

„Horn-Bad Meinberg. Mehr als 500 Teilnehmer haben kürzlich den alljährlichen Yoga-Kongress in Bad Meinberg besucht. Der Verein Yoga Vidya hatte diesen bereits zum 12. Mal organisiert, dieses Jahr lautete das Motto „Yoga und Meditation – Entspannung, Heilung, Selbsterkenntnis“. „Mit über 60 Referenten aus den verschiedenen Yoga-Traditionen wurde eine große Bandbreite von Themen zur Persönlichkeitsentwicklung und der ganzheitlichen Gesundheit angesprochen“, schreibt der Verein. Neben den Vorträgen gab es aber auch Praxisstunden für Neueinsteiger und Fortgeschrittene. Zudem


Yoga Kongress 2009: Achtsamkeit, buddhistische Meditation und psychische Gesundheit

Veröffentlicht am 26.11.2009, 19:42 Uhr von

Frau Bergomi präsentiert ihre Arbeit mit dem Titel „Achtsamkeit, buddhistische Meditation und psychische Gesundheit“ im Rahmen des Yoga Vidya Yoga Kongresses 2009. Ausgezeichnet wurde diese Arbeit mit dem Yoga Vidya Forschungspreis. Weitere Vorträge des Kongresses findest hier oder auch in unserer Community.

Achtsamkeit, buddhistische Meditation und psychische Gesundheit from Yoga Vidya on Vimeo.

Viel Freude beim Anschauen.
Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


Yoga Kongress 2009: Neue Handouts, PDF, Vortragsunterlagen

Veröffentlicht am 26.11.2009, 16:26 Uhr von

Traumyoga – Vortrag mit Dr. Martina Bley Yoga Kongress 2009

Veröffentlicht am 21.11.2009, 14:00 Uhr von

Live-Mitschnitt während des großen Yoga Vidya Yoga Kongresses. Dr. Martina Bley spricht über das spannende Thema „Vom Licht in den Schattenwelten – Traumyoga als Weg zur Heilung und Selbsterkenntnis“.

Traumyoga mit Dr. Martina Bley from Yoga Vidya on Vimeo.


Heil und Heilung – von der Entspannung zur Selbsterkenntnis Yoga Kongress 2009

Veröffentlicht am 21.11.2009, 11:39 Uhr von

Yoga Vidya Kongress 2009: Vortrag mit Sukadev Bretz aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Live-Mitschnitt.

Heil- und Heilung – von der Entspannung zur Selbsterkenntnis from Yoga Vidya on Vimeo.


Forschungspreis für Meditation in Bad Meinberg überreicht

Veröffentlicht am 18.11.2009, 16:23 Uhr von

Yoga Vidya unterstützt wissenschaftliche Untersuchungen zu Wirkungen von Yoga und Meditation. Auf dem Yoga Kongress in Bad Meinberg wurde der Zusammenhang zwischen Meditation und psychischer Gesundheit gewürdigt. Meditierende erreichen ihre Ziele besser.

Am Freitag dem 13. November wurde in Bad Meinberg im Rahmen des Yoga Kongresses der vom Yoga Vidya e.V. gestiftete Forschungspreis der Gesellschaft für Meditation und Meditationsforschung (SMMR) an Claudia Bergomi von der Universität Bern überreicht. Ihre Arbeit belegte den Zusammenhang zwischen Meditation und psychischer Gesundheit.

Die Leitung der Jury hatte Dr. Ulrich Ott von der Universität Giessen. Die Ausschreibung wandte sich an empirische Arbeiten aus dem Bereich


Meditation als Regulation – Kongressvortrag mit Dr. Ullrich Ott

Veröffentlicht am 15.11.2009, 19:00 Uhr von

Meditation als Regulation: Entspannung, Konzentration, Emotion, Selbstmodell. Vortrag mit Dr. Ullrich Ott von der Universität Gießen im Rahmen des Yoga Vidya Kongresses 2009. Dr. Ott ist Yogalehrer und wissenschaftlicher Beirat der Society for Meditation and Meditation Research.

Viel Freude bei diesem sehr enthusiastischen Vortrag, wünscht euch Rukmini.

Meditation als Regulation from Yoga Vidya on Vimeo.


Abschlussworte von Sukadev Bretz zum großen Yoga Vidya Kongress 2009

Veröffentlicht am 15.11.2009, 17:55 Uhr von

Das Thema des diesjährigen Kongresses war
„Yoga und Meditation – Entspannung, Heilung und Selbsterkenntnis“.

Daraus erkennt man die große Bandbreite von Yoga und Meditation.
Die meisten Menschen beginnen mit diesen Praktiken, um sich zu entspannen. Und gerade in der heutigen Zeit ist Entspannung besonders wichtig. Das Leben wird ja in absehbarer Zeit nicht unbedingt gemütlicher – vielmehr kommen immer mehr Herausforderungen auf uns zu. Daher werden bewährte Entspannungstechniken wie Yoga und Meditation immer wichtiger. Über die Entspannungswirkungen und über spezielle Entspannungsverfahren gibt es eine Reihe von Vorträgen und Workshops.
Der menschliche Organismus hat starke Selbstheilkräfte. Diese werden durch Yoga


Salutogenese – Wege zu mehrdimensionaler Gesundheit

Veröffentlicht am 15.11.2009, 17:10 Uhr von

Heute hat Theodor Dirk Petzold einen der beiden Abschlussvorträge des großen Yoga Vidya Kongresses 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gehalten. Salutogenese – Wege zu mehrdimensionaler Gesundheit oder einfacher ausgedrückt:
Wie entsteht Gesundheit.
Herr Petzold vertritt die These, dass Gesundheit in Resonanz steht und durch 3 Komponenten entsteht:

  • Handlungsfähigkeit
  • Gefühl von Bedeutsamkeit
  • Fähigkeit zu verstehen

Um gesund zu sein brauchen wir verschiedene Dinge:

  • Physikalisch-chemisch stimmig
  • physischer Stoffwechsel (Nahrung, Licht, etc.)
  • sozial-emotional stimmig (Freunde, Kontakte usw.)
  • kulturell-mental erfolgreich integrierbar (Werte, Ziele)
  • global-verantwortlich, evolutionär (in Kohärenz mit der Erde)
  • universell spirituell
  • göttlich

Er unterscheidet zwei Motivationsmodelle zur Annäherung an attraktive Gesundheitsziele:


Asana-Tanz: Vorführung mit Indrayani und Kamalesh

Veröffentlicht am 15.11.2009, 10:31 Uhr von

Gestern Abend haben Indrayani und Kamalesh eine Asana-Tanz-Vorführung im Rahmen des Yoga Kongress 2009 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg dargeboten. Eine getanzte Yogageschichte, deren Interpretation dem Zuschauer offenstand.

Hier die getanzte Asana Vorführung als Fotoshow:

Asana-Tanz

Gerne zeigen wir euch die Vorführung auch als Video, aber etwas später:-).
Viel Freude beim Anschauen wünscht euch
Rukmini


Yoga Vidya Kongress 2009: Eindrücke und Fotos

Veröffentlicht am 14.11.2009, 14:59 Uhr von

Auch in der Mittagspause lassen sich einige Teilnehmer nicht die Chance nehmen an den Yoga Vidya Programmen teilzunehmen:
Manche gehen in die parallel zum Essen stattfindenenden Yogastunden.
Andere schauen sich den Stand der SMMR an oder tätigen Einkäufe im Yoga Vidya Shop.
Wieder andere nutzen die Zeit zum Essen oder um auf einen meditativen Spaziergang zu gehen.
Auch die in den Mittagsstunden angebotenenen Vorträge sind sehr gut besucht, wie z.B. „Yoga und Partnerschaft“ mit Ralf.

Hier einige wenige Bilder dieses Mittags 😉 :

Sie können mehr Fotos wie diese finden auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

Ich wünsche euch allen