Kriyas Highlights

Kriyas zur Befreiung von starken Emotionen – Video

Veröffentlicht am 12.07.2012, 12:00 Uhr von

In diesem Video (34 Minuten) aus der Psychologischen Yogatherapie leitet Shivakami 12 Übungen an, mit denen Du Dich von starken Emotionen befreien kannst (siehe unten). Aus dieser einfachen Kriyareihe kannst Du auch einzelne Übungen herausnehmen und nur diese für Dich üben. Shivakami, Leiterin der Psychologischen Yogatherapie im Haus Shanti erklärt die Übungen und Jessica zeigt, wie Du sie ausführen kannst. Auch ohne starke Emotionen ist die Welldone-Übung für jeden eine Wohltat und zaubert auch auf Dein Gesicht ein Lächeln… wetten? HIER… findest Du weitere Unterstützung in Seminaren. Einzeltermine kannst Du unter yogatherapie@yoga-vidya.de anfragen oder täglich von 14:30-16:00 Uhr unter Telefon 05234-87-2250 vereinbaren.

Weiterlesen …


Yoga Therapie Video “Uddhiyana Bandha und Agni Sara”

Veröffentlicht am 19.03.2011, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen. Aufnahme mit Nilakantha und Sukadev im Hanuman Raum der Yogaschule Yoga Vidya Bad Meinberg.

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga im Winter: Nauli – Reinigung für einen klaren Geist

Veröffentlicht am 03.02.2011, 15:00 Uhr von

Der Februar gilt als Monat der Reinigung und des Umschwungs und bietet daher auch für uns eine gute Gelegenheit, körperlichen und geistigen Ballast loszuwerden und sich innerlich und äußerlich zu reinigen. Schon die allgemeine Hatha Yoga Praxis stellt eine gute Möglichkeit dar, um die Lymphbahnen zu aktivieren und zum Abtransport von Schlacken und Giften anzuregen. Darüber hinaus gibt es noch eine spezielle Gruppe von Reinigungsübungen, die sogenannten Kriyas, die uns in besonderem Maße helfen, den physischen Körper von angesammelten Stoffwechselendprodukten und eingedrungenen Fremdkörpern zu befreien.

Kriyas sind insbesondere zu Beginn der Yoga Praxis, bei Ernährungsumstellung (Entgiftung), beim Fasten und


Yoga Therapie Video “Uddhiyana Bandha und Agni Sara”

Veröffentlicht am 20.11.2010, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen.

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos: www.yogatherapie-portal.de / www.yogatherapie-kur.de


Yoga im Frühling: Yogische Reinigungstechniken

Veröffentlicht am 18.03.2010, 14:05 Uhr von

Reinigung ist ein Lieblingsthema im Frühlingund im Yoga. Merkwürdigerweise eines, dass trotzdem manchmal recht stiefmütterlich behandelt wird. Dabei hat sich damit sogar Swami Sivananda in seinem Lebensmotto gewissermaßen verewigt:  “Diene, liebe, gib, reinige dich, meditiere.” Das leuchtet ein. Schließlich sind Dienen, Lieben und Geben herzerwärmende Eigenschaften, die man sich von fortgeschrittenen Yogis,  von sich selbst und gewissen anderen Mitmenschen dringend wünscht. Aber reinigen? Wenn das nicht mal eher in die Kategorie „Haus und Auto“ gehört…

Irrtum. Yoga-Meister früherer Jahrhunderte pflegen ihre Schüler sogar vor den Asanas und vor den Atem-Übungen in Satkarma zu unterrichten – in


Uddhiyana Bandha und Agni Sara – Zum Aufwachen am Morgen

Veröffentlicht am 10.11.2008, 07:11 Uhr von

Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen. Aufnahme mit Nilakantha Enz vom Yoga Vidya Center Villingen-Schwenningen und Sukadev im Hanuman Raum des Hauses Yoga Vidya