Kriyas Highlights

YVS100 – Shat Kriyas die 6 Reinigungsübungen

Veröffentlicht am 17.10.2018, 15:00 Uhr von

Play
Shat Kriyas (Sanskrit – ṣaṭkriyā) bedeutet „Sechs Reinigungs-Übungen“. Die Shatkriya werden auch als Shatkarma bzw. Shat Karma bezeichnet. Kriya bzw. Karma heißt hier Reinigungsübungen. Sukadev erläutert hier die sechs Reinigungsübungen, die in der Hatha Yoga Pradipika erwähnt werden – und wann und wie häufig du sie ausführen kannst.

Die sechs Reinigungsübungen (Shat Kriyas) in der Übersicht: Weiterlesen …


Mutter Natur – Shakti Gottes & göttliche Heilerin

Veröffentlicht am 12.10.2018, 08:45 Uhr von

Die Vorbeugung von Krankheiten und die Gesunderhaltung des Körpers sind die Hauptziele der Naturheilkunde. Die Natur wehrt sich gegen die Einnahme von Medikamenten, um Symptome einer Krankheit zu lindern, ohne die Ursache zu beseitigen.

Weiterlesen …


Yoga Wiki über Trockenfasten, die effektivste Form des Fastens.

Veröffentlicht am 30.08.2018, 17:00 Uhr von

Trockenfasten zählt als die wirkungsvollste Form des Fastens und ist eine der effektivsten Wege um den Körper und Geist von allen möglichen Schlacken, Krankheiten und Krankheitserregern zu reinigen, Heilungsprozesse einzuleiten, diese zu beschleunigen und den Körper zu entsäuern.

Alle möglichen ungebetenen Gäste wie z.B. pathogene Mikroorganismen,  Viren, Parasiten,  Bakterien, usw. sterben beim Trockenfasten, weil sie Wasser als externe Quelle benötigen, daher wirkt Trockenfasten auch stark entzündungshemmend und immunstimulierend.  Trockenfasten ist in Deutschland kaum bekannt: daher gibt es kaum Erfahrungswerte anderer auf die man zurückgreifen kann. Trockenfasten ist auch nicht für jedermann. Die Erkenntnisse hierüber beziehen sich auf eine russische Organisation namens Vollkommener Mensch. Also bevor der liebe leser sich dazu aufmachen sollte, bitte viel darüber informieren und unseren entsprechenden Wiki Artikel lesen. Allerdings ist dieser auch nur eine gekürzte Fassung. Bevor du zum Trockenfasten übergehst, informiere dich bei deinem Arzt, ob du dafür geeignet bist oder ob es einen gravierenden Grund geben könnte, das du nicht solch Experiment wagen solltest. Weiterlesen …


Gründe und Vorteile des Fastens – YVS078

Veröffentlicht am 01.08.2018, 15:00 Uhr von

Play
Erfahre von Sukadev in seinem Audiovortrag über die verschiedenen Gründe und Vorteile des Fastens.

Gründe bzw. Vorteile können zum Beispiel sein:

Regeneration und Reinigung des Körpers
Subtilere Energien
Spirituelle Erfahrung

Darüber hinaus spricht Sukadev über viele weitere Themen Weiterlesen …


Kundalini Yoga Workshop Köln

Veröffentlicht am 02.05.2017, 10:00 Uhr von
Play

3-Stunden Workshop für mehr Energie und Kraft: Nach einleitenden Worten von ca. 13 Minuten leitet dich Sukadev zu den Grundpraktiken des Kundalini Yoga an: Kriyas, Sonnengebet, Asanas, Laya Yoga Tiefenentspannung, Pranayama (5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Anuloma Viloma, 3 Runden Bhastrika), Mudras, Meditation, Bija Mantras. Mitschnitt eines Workshops bei Yoga Vidya Köln. Diese Aufnahme ist lediglich für fortgeschrittene Yoga Aspirantinnen und Aspiranten bestimmt!

 


Gheranda Samhita als eBook erhältlich

Veröffentlicht am 18.03.2017, 08:50 Uhr von

Die Gheranda Samhita beschreibt mehr als 100 unterschiedliche Yogapraktiken, die nur darauf warten, ausprobiert zu werden. Die zweite Auflage des Textes wurde vollständig überarbeitet und ist seit kurzem als eBook erhältlich.

Die Gheranda Samhita ist einer der klassischen Texte des Hatha Yoga, vergleichbar mit der Hatha Yoga Pradipika und der Shiva Samhita. Der Autor der Gheranda Samhita ist unbekannt. Swami Digambarji hat den Text ins Englische übersetzt. Lore Tomalla hat ihn 1987 ins Deutsche übersetzt und ihn dem Yoga Vidya Verlag zur Verfügung gestellt. Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 08.07.2016, 17:00 Uhr von

Yogalehrer Ausbildung 4 Wochen intensiv – Teil 1

Fragen zur vierwöchigen Intensiv-Ausbildung Teil 1 bei Yoga Vidya. Die Ausbildung kannst du im Teutoburger Wald in Bad Meinberg, an der Nordsee, im Allgäu oder im Westerwald beginnen. Was macht die Ausbildung so Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.07.2016, 17:00 Uhr von

The Love Keys – Live in Concert beim Yoga Vidya Musik Festival 2016

Auf dem Yoga Vidya Musikfestival 2016 haben The Love Keys und Freunde ein gemeinsames Konzert gegeben. Hier kannst du mehr über die eindrucksvollen Musiker Aleah und Ben erfahren: www.thelovekeys.de.
Bei Yoga Vidya gibt es viele Seminare zum Interessengebiet Musik und Mantrasingen. Sei beim nächsten Kongress mit dabei!

Erfahre mehr über Yoga, Meditation, Seminare, Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya. Oder fordere einen kostenlosen Yoga Übungsplan an.

 

 

Sundaram singt Om Mata Jaya

Diese Aufnahme stammt aus einem Samstagabend Satsang bei


Last Minute: Yogatherapie Seminare im Juli

Veröffentlicht am 10.06.2015, 18:30 Uhr von

Nutze die Möglichkeit, bei Yoga Vidya Bad Meinberg im Juli ein yogatherapeutisches Seminar zu besuchen und unsere Yogatherapie zu nutzen.

Hier zwei Vorschläge:

Achtsame Yogapraxis als Weg in die Ruhe

Alles, was du tust, ist eine Übung in Achtsamkeit. Wir üben gemeinsam achtsames, liebevolles miteinander Sprechen und eine Meditation des Mitgefühls für dich selbst und andere. Die Vergrößerung des Gewahrseins in deinen Yogaübungen und täglichen Tun und Denken ist das Ziel der Achtsamkeitsübungen.  Weiterlesen …


Shatkriyas – yogische Reinigungsübungen

Veröffentlicht am 11.03.2015, 15:00 Uhr von

In der Hatha Yoga Pradipika werden sechs (“Shat”) Kriyas beschrieben, die wichtigsten der Kriyas, von denen es aber noch unzählige weitere gibt. Die Shatkriyas werden auch als Shatkarmas bezeichnet. Diese sind die vereinfachten Variationen von Panchakarma, die wichtigste körperliche Reinigungsmethode im Ayurveda. Die verschiedenen Anwendungen einer Panchakarma Kur reinigen den Körper bis in die tiefsten Gewebeschichten. Die Anwendungen helfen auch bei psychischen Problemen, die von einem Ungkeichgewicht in den Doshas oder Emotionen herrühren.

Du findest in diesem Artikel genaue Beschreibungen der einzelnen Reinigungsübungen, Hinweise für die Häufigkeit der Anwendung und Tipps von Sukadev für die regelmäßige Ausführung der Kriyas für ernsthafte Aspiranten. Weiterlesen …


Yoga und Fastenzeit

Veröffentlicht am 02.03.2015, 12:00 Uhr von

Die „närrischen Tage“ haben vor 2 Wochen aufgehört. Wir sind mitten in der „Fastenzeit“. Zwar wird heute nicht mehr 40 Tage lang gefastet, wie das früher mal üblich war. Dennoch sind die Wochen um den Frühjahrsbeginn eine gute Zeit, um sich auf allen Ebenen zu regenerieren, indem man etwas auf äußere Dinge verzichtet. Manche sagen ja, dass mit Frühjahrsbeginn der Winterschlaf endet und die Frühjahrsmüdigkeit beginnt… Damit das nicht geschieht, sondern damit das beginnende Frühjahr ein besonderes Hochgefühl beschert, kannst du gerade jetzt die Yoga Praktiken besonders intensivieren. So werden Körper und Geist auf die neue Frühjahrssaison eingestellt. Ein paar Tipps für die nächsten Wochen: Weiterlesen …


Techniken der Yogatherapie

Veröffentlicht am 03.01.2015, 10:00 Uhr von

In der Yogatherapie wenden wir viele unterschiedliche Techniken aus dem Yoga an, um Beschwerden in Körper und Geist zu lindern. Die Techniken der Yogatherapie können alternative Heilmethoden oder auch die Schulmedizin begleitend, angewendet werden, um dem Körper zu helfen, zur ursprünglichen Harmonie zurückzufinden. Oft entstehen Beschwerden, weil sich Giftstofffe und Unreinheiten durch eine träge Verdauung im Körper ansammeln und nicht beseitigt werden können. So sammeln sich immer mehr Fremdkörper und Giftstoffe an. Wenn diese nicht ausgeschieden werden, kann es zu Beschwerden kommen. Beschwerden wie Arthritis, Verdauungsstörungen und viele andere, können diese Ursache haben. Weiterlesen …


Vegan mal anders! – Yogalehrer/innen Intensiv Ausbildung

Veröffentlicht am 27.09.2014, 14:09 Uhr von

Mmmmh lecker Mullbinde, köstlich Gummikatheter und gemeinsam Salzwasser schlucken. Was ganz Feines und absolut vegan! Gut für die Linie und die Koshas. Unser beliebter Kriya-Gruppenevent. Bis 12.10. läuft bei uns an der Nordsee noch die Yogalehrer/innen Ausbildung. Eine klasse lebendige Gruppe hat sich gebildet und alle haben mächtig Spaß und pushen sich gegenseitig zu tiefen Selbsterfahrungen. Sie werden kompetent begleitet von Ananda, Bhairavi und unserem Ashramleiter Keshava.

Du bist jederzeit herzlich willkommen hier bei uns, gerne auch als Karma Yogi/ni.

Yogisch by Nature,
Dein Yoga-Freundeskreis von Yoga Vidya Nordsee.
Kriyas-Marlene092014


Erfahrungsbericht aus der Yogalehrerausbildung, 2. Woche Tag 7

Veröffentlicht am 07.06.2014, 09:15 Uhr von

7. Tag  Die Lehrprobe

Morgens hatten wir um 6:00 Uhr unsere Tratak Meditation, danach wurden uns yogische Reinigungsübungen (Kriyas) vorgestellt und direkt von uns ausprobiert. Zusätzliche Kriyas sind wichtig bei Ernährungsumstellung. Entgiftungsprozesse, Umstellungsschwierigkeiten und Entzugserscheinungen werden reduziert. Bei intensiver Yoga-Praxis ist die Reinigung des physischen Körpers wichtig und läßt die Yoga-Übungen schneller wirken und das Prana schneller fließen. So steht es in der Beschreibung und ich kann es bestätigen.

Um 11:00 Uhr Frühstück/Mittagessen, kurze Mittagspause, theoretischer Unterricht, Studium der Bhagavad Gita, Vorträge zum Thema Anatomie und schließlich meine Lehrprobe.

Ich war erstaunlich ruhig. Durch die Praxis


Raja Yoga für die geistige Entwicklung, Teil 1

Veröffentlicht am 05.07.2013, 15:00 Uhr von
Play

Was heißt geistige Entwicklung? Wie hilft dir Yoga, dich geistig zu entwickeln? Welche Schritte der geistigen Entwicklung gibt es? Sukadev spricht über 4 Schritte: (1) Harmonischer Leben (2) Seine Fähigkeiten entwickeln  (3) an sich arbeiten – Transformation  (4) Transzendenz. Und das kannst du anwenden auf verschiedene Lebensbereiche: In Bezug auf den Körper heißt das (1) Entspannen, Körpergefühl entwickeln  (2) Körperliche Kräfte entwickeln wie Muskelkraft, Flexibilität, Koordination, Kondition  (3) Körper gründlich reinigen z.B. durch Kriyas und Panchakarma  (4) Körperbewusstsein transzendieren.

Erster Teil des Vortrags


mp3 zur Yogastunde Kriyas zur Befreiung von starken Emotionen

Veröffentlicht am 01.11.2012, 12:00 Uhr von
Play

Das dritte mp3 aus den Videos der Psychologischen Yogatherapie ist die Yogastunde Kriyas zur Befreiung von starken Emotionen. Das Video wurde schon im Blog vorgestellt. Mit dem mp3 hast Du einfach die Stimme von Shivakami, die Dich durch die Übungen leitet. Nimm Dir 13 Minuten Zeit für diese Yogastunde. Nächste Woche folgt das mp3 der Yogastunde mit Chakrakonzentration. Falls Du gern mal an einem Seminar der Psychologischen Yogatherapie teilnehmen möchtest, findest Du hier…. die Informationen. Die Termine 2013 für die Ausbildung zum Psychologischen Yogatherapeuten findest


Kriyas zur Befreiung von starken Emotionen – Video

Veröffentlicht am 12.07.2012, 12:00 Uhr von

In diesem Video (34 Minuten) aus der Psychologischen Yogatherapie leitet Shivakami 12 Übungen an, mit denen Du Dich von starken Emotionen befreien kannst (siehe unten). Aus dieser einfachen Kriyareihe kannst Du auch einzelne Übungen herausnehmen und nur diese für Dich üben. Shivakami, Leiterin der Psychologischen Yogatherapie im Haus Shanti erklärt die Übungen und Jessica zeigt, wie Du sie ausführen kannst. Auch ohne starke Emotionen ist die Welldone-Übung für jeden eine Wohltat und zaubert auch auf Dein Gesicht ein Lächeln… wetten? HIER… findest Du weitere Unterstützung in Seminaren. Einzeltermine kannst Du unter yogatherapie@yoga-vidya.de anfragen oder täglich von 14:30-16:00 Uhr unter Telefon 05234-87-2250 vereinbaren.

Weiterlesen …


Yoga Therapie Video „Uddhiyana Bandha und Agni Sara“

Veröffentlicht am 19.03.2011, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen. Aufnahme mit Nilakantha und Sukadev im Hanuman Raum der Yogaschule Yoga Vidya Bad Meinberg.

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga im Winter: Nauli – Reinigung für einen klaren Geist

Veröffentlicht am 03.02.2011, 15:00 Uhr von

Der Februar gilt als Monat der Reinigung und des Umschwungs und bietet daher auch für uns eine gute Gelegenheit, körperlichen und geistigen Ballast loszuwerden und sich innerlich und äußerlich zu reinigen. Schon die allgemeine Hatha Yoga Praxis stellt eine gute Möglichkeit dar, um die Lymphbahnen zu aktivieren und zum Abtransport von Schlacken und Giften anzuregen. Darüber hinaus gibt es noch eine spezielle Gruppe von Reinigungsübungen, die sogenannten Kriyas, die uns in besonderem Maße helfen, den physischen Körper von angesammelten Stoffwechselendprodukten und eingedrungenen Fremdkörpern zu befreien.

Kriyas sind insbesondere zu Beginn der Yoga Praxis, bei Ernährungsumstellung (Entgiftung), beim Fasten und


Yoga Therapie Video „Uddhiyana Bandha und Agni Sara“

Veröffentlicht am 20.11.2010, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Yoga Kriyas für die Gesundheit der Bauchorgane, zur Aktivierung von Agni, des Verdauungsfeuers, zur Verankerung in der inneren Mitte. Gute Übungen besonders morgens zum Aufwachen.

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos: www.yogatherapie-portal.de / www.yogatherapie-kur.de


Ältere Einträge »