Mutter Erde Highlights

Die Botschaften der vier Himmelsrichtungen im Schamanismus

Veröffentlicht am 01.08.2019, 17:00 Uhr von

In vielen schamanischen Traditionen  ist jede Himmelsrichtung  mit einer heiligen Lehre verbunden. Wir verraten dir in dem Artikel die Qualitäten von Süden, Westen, Norden und Osten.

Weiterlesen …


„Die Schaffung eines heiligen Raumes“ für schamanische Heilbehandlungen in der Inka Tradition

Veröffentlicht am 11.07.2019, 17:00 Uhr von

Der heilige Raum ist eine heilende Sphäre die rein, geweiht und sicher ist. Du kannst den heiligen Raum selbst erschaffen und die heilende Kraft der Natur überall auf der Erde herbeirufen.

Ein Großteil unserer Angst und unseres Leids rührt daher, dass wir die Welt nicht für einen sicheren Ort halten. Innerhalb des heiligen Raumes ist jedoch jeder geschützt.

Weiterlesen …


Energiearbeit in der spirituellen Welt der Inka – Teil 1

Veröffentlicht am 17.06.2019, 14:27 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Viele dieser Werkzeuge stehen auch heute und dir zur Verfügung. In weiteren Artikeln erfährst du darüber mehr. Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 1

Veröffentlicht am 25.04.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger). Weiterlesen …


Schamanisches Heiltrommeln

Veröffentlicht am 01.03.2019, 08:30 Uhr von

Die Schamanische Trommel ist ein wichtiger Medizingegenstand der von Schamanen und Heilern genutzt wird. Der Kreis einer Trommel hat kein Anfang und kein Ende und symbolisiert damit die Unendlichkeit der Schöpfung. Die Hauptaufgabe eines Schamanen und Heilers besteht darin, die Harmonie für den Einzelnen, in Familien, in der Gemeinschaft  und mit der Umwelt zu fördern. Weiterlesen …


Meditation für Verbindung und Ausdehnung

Veröffentlicht am 29.08.2016, 15:00 Uhr von
Play

Erfahre in der Meditation tiefe Verbundenheit. Fühle dich geborgen, beschützt. Verwurzele dich mit Mutter Erde. Fühle dich gestützt von hinten. Öffne dich für Inspiration von oben. Dehne dich aus und spüre Weite. Dann gehe tief in dein Herz hinein – und erfahre dich selbst als Freude, Liebe, verbunden mit allem. Lass dich von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, in tiefe Meditation führen. Mitschnitt aus eine Workshop bei Yoga Vidya Frankfurt.


Pranayama, Yoga Atemübungen – stehend und sitzend, besonderer Schwerpunkt Kavacham

Veröffentlicht am 22.08.2016, 15:00 Uhr von
Play

Atemübungen, Pranayama, um deine Energien zu aktiveren, dein Energiefeld zu stabilisieren, deinen Geist zur Ruhe zu bekommen. Sukadev leitet dich an zu: Stehende Auflade-Übung, Agni Sara. Dann folgt ein ausführlicherer Teil zu Kavacham mit umfangreicher Erläuterung. Kavacham ist der Name für eine Reihe von Techniken für ein stabiles, strahlendes Energiefeld. Lerne dich gut zu verwurzeln in Mutter Erde, dich von hinten gestützt zu fühlen, von oben inspiriert. Schicke Fremdenergie aus deiner Aura raus. Und schicke auch hohe Ansprüche, innere und äußere Ansprüche aus


Yogastunde Geborgenheit und Spirituelle Öffnung – Fordernde Mittelstufe

Veröffentlicht am 15.08.2016, 15:00 Uhr von
Play

Yogastunde „Spiritueller Weg“ – fortgeschrittene Mittelstufe: Betonung auf den spirituellen Aspekten von Asana, Pranayama und Tiefenentspannung. Anfangsentspannung mit Bewusstheit der Verbundenheit mit Mutter Erde, mit allen Geschöpfen und Öffnung für die Inspirationskraft des Himmels. Kapalabhati mit Öffnung für Lichtenergie von Oben, Aktivierung der Energie von Unten, Ausdehnung nach oben. Sonnengruß (Surya Namaskar) mit Rezitation der Surya Mantras und des Gayatri Mantras. Kopfstand (Shirshasana) bzw. Hund (Shvanasana) mit Konzentration auf Ajna Chakra. Stellung des Kindes (Garbhasana


Tiefenentspannung für Geborgenheit und Verbundenheit – Yoga Vidya

Veröffentlicht am 25.07.2016, 15:00 Uhr von
Play

Eine Tiefenentspannung für Geborgenheit und Verbundenheit: Spüre die Verbindung mit der Mutter Erde, indem du dir aller Kontaktflächen des Körpers mit dem Boden bewusst machst. Verbinde dich mit allen Geschöpfen. Öffne dich für die inspirierende Kraft des Himmels. Fühle dich mit allen verbunden. Affirmationen, Aufsetzen, Mantra. Mitschnitt aus einer Yogastunde mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Speyer vom Januar 2013, Teil eines Workshops zum Thema „Der Spirituelle Weg„. Es empfiehlt sich, vor dem Abspielen dieser Tiefenentspannungsanleitung sich hinzulegen, es dir


Yogastunde sanfte Mittelstufe – der Spirituelle Weg

Veröffentlicht am 18.07.2016, 15:00 Uhr von
Play

Eine Yogastunde mit Betonung auf den spirituellen Aspekten der Asanas und Pranayama. Sukadev leitet dich an zu:

  • Anfangsentspannung mit Bewusstheit für die stärkende Kraft von Mutter Erde, die Verbindung mit den Mitgeschöpfen, Öffnung für die inspirierende Kraft des Himmels
  • 3 Runden Kapalabhati mit Öffnung für Inspiration und Licht
  • Kavacham – stehende Energiefeld- Übung: Schiebe das, was in deiner Aura bzw. auf deinem Herzen bzw. auf deiner Seele hängt und dich einengt, weg. Verbinde dich mit der nährenden Kraft der Erde. Fühle die Kraft, die