Purushartha Highlights

YVS124 – 4 Varnas – 4 Purusharthas: Kastensystem und Motivationsstruktur

Veröffentlicht am 09.01.2019, 15:00 Uhr von
Play

Das indische Kastensystem ist eine der großen Abirrungen. Allerdings liegt dem auch ein nachvollziehbarer Gedanke zugrunde: Pflicht ergibt sich aus der eigenen Wesensnatur. Die 4 Varnas, Hauptkasten, entsprechen den 4 Purusharthas, den Grundmotivationen des Menschen. Varna ist nach diesem Modell nicht angeboren sondern ergeben sich aus der Grundmotivation. Weiterlesen …


Beruf und Spiritualität – YVS047

Veröffentlicht am 13.04.2018, 15:00 Uhr von

Play
Beruf und Berufung – das ist nicht immer identisch. Beruf und Spiritualität – was hat das miteinander zu tun? Wie kann man seine berufliche Tätigkeiten spiritualisieren? Welche Aufgaben und Berufe sollte man als spiritueller Aspirant meiden und nicht ergreifen? Wie kann man seine Arbeit spirituell aussuchen?
Sukadev wendet in diesem Podcast-Vortrag zum Thema Beruf und Spiritualität das Konzept der 4 Purusharthas an, die Bestrebungen, die Wünsche, die Ziele des Menschen. Sukadev zeigt dir, wie eine berufliche Aufgabe alle Aspekte des Menschseins berühren kann. Weiterlesen …


4 Purusharthas – Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen – YVS043

Veröffentlicht am 30.03.2018, 15:00 Uhr von
Play

Podcast-Vortrag zu den 4 Purusharthas, den Wünschen und Bedürfnissen, und wie man damit spirituell umgeht. Spirituelle Praxis heißt, alle Aspekte des Menschseins zu spiritualisieren. Dazu gehört auch ein geschickter Umgang mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.
Sukadev spricht hier über die vier Purusharthas, 4 Kategorien von Wünschen, Motiven und Bedürfnissen.

Die vier Purusharthas sind:

  • Kama – sinnliche und emotionale Wünsche und Bedürfnisse
  • Artha – Bedürfnisse nach finanzieller Absicherung, nach Geld, Anerkennung und Macht
  • Dharma – Motive für Engagement, Weltverbesserung, für andere Menschen, sowie für Selbstverwirklichung

Vicharana – Rechtes Streben – YVS041

Veröffentlicht am 23.03.2018, 15:00 Uhr von

Play
Sukadev spricht in diesem Vortrags-Podcast über Vicharana, die zweite der 7 Bhumikas. Dies ist der Beginn einer ganzen Vortragsreihe zum Thema Vicharana, Teil einer Vortragsreihe über die 7 Bhumikas.
Hier geht es um folgende Themen:

– Rechtes Streben: Wie komme ich zu einer höheren Wirklichkeit?
Sadhana Chatushtaya
Sinn im Leben
– Finde eine spirituelle Praxis, praktiziere
4 S
– Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen: Purusharthas Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 05.05.2017, 17:00 Uhr von

4 Purusharthas – YVS043 – Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen

Video Vortrag zu den 4 Purusharthas, den Wünschen und Bedürfnissen, und wie man damit spirituell umgeht. Spirituelle Praxis heißt alle Aspekte des Menschseins zu spiritualisieren. Dazu gehört auch ein geschickter Umgang mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.
Sukadev spricht hier über die vier Purusharthas, 4 Kategorien von Wünschen, Motiven und Bedürfnissen. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Dharma

Veröffentlicht am 18.08.2016, 17:00 Uhr von

Sicher hast du schon mal den Begriff „Dharma“ gehört. Vielleicht kennst du ihn aus dem Hinduismus, oder auch aus dem Buddhismus. Doch was genau bedeutet er? Der Begriff ist aufgrund seiner Vielschichtigkeit nicht so leicht zu definieren, gibt sogar Swami Sivananda zu.

Im Buddhismus ist Dharma zunächst einmal die Lehre Buddhas, die Lehre von den Vier Edlen Wahrheiten. Dharma bildet in der Zufluchtsformel „Ich nehme Zuflucht zu Buddha, Dharma und Sangha“ eines der Drei Juwelen.

Und in den Yoga-Schriften des Hinduismus? Was bedeutet das Sanskrit-Wort „Dharma“? Man kann es


Woher weiß ich was mein Dharma ist? Vortrag als Video

Veröffentlicht am 26.03.2014, 20:46 Uhr von

Woher weiß ich was mein Dharma ist? Interessiert dich diese Frage? Dann lausche hier einer Antwort.

Weiterlesen …


Was im Leben wirklich wichtig ist – Teil 3

Veröffentlicht am 27.07.2012, 15:00 Uhr von
Play

Was ist wirklich wichtig im Leben? Was ist es Wert, danach zu streben? Sukadev stellt hier das uralte Yoga Modell der 4 Purusharthas vor. Die 4 Purusharthas sind ein Modell der Grundbedürfnisse des Menschen. Es ist wirklich wichtig, sich um alle 4 zu kümmern. Am wichtigsten jedoch ist es, sich spirituell zu entwickeln, seine Talente zu entfalten und zum Wohl anderer etwas zu tun. Ein erfülltes Leben ist ein Leben, in dem man für andere etwas bewirkt hat, Liebe erfährt und anderen schenkt und sich