Was im Leben wirklich wichtig ist – Teil 3

Was ist wirklich wichtig im Leben? Was ist es Wert, danach zu streben?

Play
Sukadev stellt hier das uralte Yoga Modell der 4 Purusharthas vor. Die 4 Purusharthas sind ein Modell der Grundbedürfnisse des Menschen. Es ist wirklich wichtig, sich um alle 4 zu kümmern. Am wichtigsten jedoch ist es, sich spirituell zu entwickeln, seine Talente zu entfalten und zum Wohl anderer etwas zu tun. Ein erfülltes Leben ist ein Leben, in dem man für andere etwas bewirkt hat, Liebe erfährt und anderen schenkt und sich eins fühlt mit dem Göttlichen. Mitschnitt eines Workshops vom Juni 2012 bei Yoga Vidya Essen. Die Fragen der Teilnehmer, sowie die meditative Stille, die immer wieder den Vortragsteil unterbrochen haben, wurden weggeschnitten. Evtl. magst du an der einen oder anderen Stelle den Podcast unterbrechen, um selbst zu reflektieren. Mehr über Meditation. Dies ist der dritte und letzte Teil der Podcast-Reihe: Was ist wirklich wichtig im Leben? Zur Podcast Vortragsreihe gibt es auch eine Yogastunde zum Thema: Yogastunde – Was wirklich wichtig ist im Leben

0 Kommentare zu “Was im Leben wirklich wichtig ist – Teil 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.