Neue Videos

4 Purusharthas – YVS043 – Umgang mit Wünschen und Bedürfnissen

Video Vortrag zu den 4 Purusharthas, den Wünschen und Bedürfnissen, und wie man damit spirituell umgeht. Spirituelle Praxis heißt alle Aspekte des Menschseins zu spiritualisieren. Dazu gehört auch ein geschickter Umgang mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen.
Sukadev spricht hier über die vier Purusharthas, 4 Kategorien von Wünschen, Motiven und Bedürfnissen.

Die vier Purusharthas sind
Kama – sinnliche und emotionale Wünsche und Bedürfnisse
Artha – Bedürfnisse nach finanzieller Absicherung, nach Geld, Anerkennung und Macht
Dharma – Motive für Engagement, Weltverbesserung, für andere Menschen, sowie für Selbstverwirklichung (im Sinn der humanistischen Psychologie)
MokshaBefreiung

Erfahre wie du als spiritueller Mensch auf sattwige Weise mit Wünschen und Bedürfnissen umgehen kannst. Ein wichtiges Konzept dafür ist Sattwa, Rajas und Tamas. Ein anderes ist Sublimierung. Ein drittes ist Verhaftungslosigkeit und Entsagung.

Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe zu Vicharana, bewusstes spirituelles Streben. Die Vortragsreihe zu Vicharana wiederum ist Teil der Vortragsreihe zu „Spiritueller Weg“. Und dieser wiederum ist Teil der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“.

Zu der Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung“ wurden noch folgende Videos veröffentlicht:

Hindernisse auf dem spirituellen Weg – YVS044
Guten Morgen – YVS045 – Das Gute und das Angenehme
Partnerschaft und Spiritualität – YVS046
Freunde auf dem spirituellen Weg – YVS048

 

 

06A Vedanta Meditation – Kursvideo Tantra, Bhakti Traditionen und die Sechs Darshanas


Wie hängen Vedanta, Tantra, die sechs Darshanas, die Bhakti Traditionen und der ganzheitliche Yoga zusammen?
Präsentiert von www.yoga-vidya.de.

Mehr darüber, erzählt dir Sukadev in diesem Vortragsvideo. Wer etwas mehr wissen will über die Hintergründe des ganzheitlichen Yoga, erfährt hier einiges. Und du erfährst auch, wie Vedanta sinnvoll ergänzt werden kann durch die anderen Philosophiesysteme und spirituellen Übungssysteme. Im zweiten Teil leitet dich Sukadev an zur Ausdehnungsmeditation, eine Meditation für die Erfahrung von Weite und Verbindung – für die Transzendierung von Begrenzungen.

Dies ist die sechste Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Tantra
Bhakti Yoga
– Alle Lektionen des Kurses Vedanta Meditation und Jnana Yoga
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta
Vedanta Meditation
Shat Darshana
Indische Philosophiesysteme
Ausdehnungsmeditation

• Zu Lektion 6 gehört auch das Praxisvideo 6B Ausdehnungsmeditation – Meditationsanleitung für Weite und Verbundenheit

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

06B Vedanta Meditationskurs Lange Praxis Ausdehnungsmeditation

Die Ausdehnungsmeditation ist eine besonders machtvolle Meditation, die zur Erfahrung von Weite und Verbundenheit führt, präsentiert von Yoga Vidya.

Eine Meditation für Verbundenheit und Weite, zum Lösen des Bewusstseins von Körper und Psyche. Es gibt kaum eine Meditation, die so schnell zur Transzendierung von Begrenzungen führt. Sukadev erläutert dir diese Meditation und leitet dich dazu an.

Dieses Video zur Ausdehnungsmeditation ist keine Meditationsanleitung für Anfänger. Wenn du Meditation Anfänger bist, dann findest du hier einen 10-wöchigen Meditationskurs für Anfänger.

Dies ist das Praxis-Videos der sechsten Lektion des Vedanta Meditation und Jnana Yoga Kurses in 20 Lektionen.

Weitere Informationen über Jnana Yoga und Vedanta:
Ausdehnungsmeditation
– Alle Lektionen des Kurses Vedanta Meditation und Jnana Yoga
Vedanta
Jnana Yoga
Meditation
Yogalehrer Ausbildung
Seminare zu Vedanta
Vedanta Meditation

– Zu Lektion 6 gehört auch „6A Tantra, Bhakti Traditionen und die Sechs Darshanas: Die Philosophie des ganzheitlichen Yoga; Ausdehnungsmeditation – Lektion 6 Vedanta Meditation und Jnana Yoga“

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz
Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

00 – 84 Hauptasanas: Das Team stellt sich vor


Rama und Sivanandadas zeigen dir in dieser Videoserie wie du die 84 Hauptasanas aufbaust. Besuche unsere Website www.yoga-vidya.de wenn du mehr über Yoga und Meditation erfahren möchtest.

Hier findest du mehr Informationen zum Thema Asana: wiki.yoga-vidya.de/Asana

Die beiden langjährigen Yogis Rama und Sivanandadas geben im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg regelmäßig tolle Seminare. Hier findest du die aktuellen aufgelistet:
von Rama
von Sivanandadas.

Zu dieser Videoserie wurden in dieser Woche weitere Videos auf YouTube hochgeladen:

01 – 84 Hauptasanas: Helden Stellung
02 – 84 Hauptasanas: Helden Dreieck
03 – 84 Hauptasanas: Drehendes Helden Dreieck
04 – 84 Hauptasanas: Sich verneigender Held Stellung
05 – 84 Hauptasanas: Hund-Stellung
06 – 84 Hauptasanas: Bauchmuskelübung

 

 

Hanuman Hüftöffnend – für Fortgeschrittene – 33 Minuten


Hanuman Hüftöffnend für Fortgeschrittene !
Präsentiert von Yoga Vidya

– Angefangen mit Surya Namaskar,
begleitet mit einer kurzen Chakra Konzentrationen
und Mantren, Runde mit Variationen.

– Dehnungen und Variationen des Surya Namaska.

– Zum Schluss Fortgeschrittenen Pranayama im Lotussitz,
Kapalabhati, Wechselatmung.

– Beenden mit 3 mal A-U-M und Gruß an die Meister.

Sprecherin: Jana Nuyken
Übende: Elke, Ravi

Kamera/Schnitt: Nanda, Yogalehrer Yoga Vidya Bad Meinberg

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Hanuman Hüftöffnung noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya oder Besuch ein Seminar wie z.B. :

https://www.yoga-vidya.de/yoga/#c113259.

Bei eigenen Ambitionen:

yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/asana-intensiv-und-yoga-bodywork-fuer-fortgeschrittenere/.

Und hier Nach Vorkenntnissen und eigenem Ermessen:
yoga-vidya.de/seminare/vorkenntnis/.

 

 

Yogastunde Sonnengruß Sprung Variationen 45 Minuten mit Ravi und Elke


Sonnengruß – Sprung Variationen für Fortgeschrittene !
Präsentiert von Yoga Vidya

– Angefangen mit Surya Namaskar,
begleitet mit einer kurzen Chakra Konzentrationen
und Mantren, Hunde mit Variationen.

– Dehnungen und Variationen des Surya Namaskar.

– Zum Schluss Fortgeschrittenen Pranayama im Lotussitz,
Kapalabhati, Wechselatmung.

– Beenden mit 3 mal A-U-M und Gruß an die Meister.

Sprecher: Ravi
Übende: Elke
Kamera/Schnitt: Nanda, Yogalehrer Yoga Vidya Bad Meinberg

Warnung: Dies ist kein Kurs zum Selbststudium! Wenn du das fortgeschrittene Hanuman Hüftöffnung noch nicht bei Yoga Vidya kennengelernt hast, dann übe mit den anderen Videos von Yoga Vidya oder Besuch ein Seminar wie z.B. :

yoga-vidya.de/yoga/#c113259.

Bei eigenen Ambitionen:

yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/asana-intensiv-und-yoga-bodywork-fuer-fortgeschrittenere/.

 

 

19. Yoga Kongress Vortrag: Narada – Moksha und Samadhi


Erfolgreich Yoga Unterrichten –
Thema : „ Moksha & Samadhi – über das Ziel des Yoga“, mit Narada.
Präsentiert von Yoga Vidya.

Narada erläutert das Ziel des Yoga, durch direkte Ausrichtung auf das Ziel. Im Bezug zum Anfang‘s Mantra, aus den Prehadaranjaka Upanishaden. Von der Unwissenheit zur Weisheit.
Verschiedene Beispiele von Befreiung und Erlösung sowie das Überwinden von Begrenzungen. Narada’s Sicht der Samadhi ergänzend durch ein Zitat von Krishnamurti. Mit der Spirituelle Praxis als Schlusswort, den Intellekt zur Erkenntnis als auch dem Auflösen von Programmierungen und Blockaden.

 

 

Ayurveda Kongress 2016: Chakra-Therapie mit Jean-Pierre Crittin


Jean-Pierre Crittin erläutert in diesem Video die Basis der Chakra Arbeit aus ayurvedisch therapeutischer Sicht. Er hat seine Therapieform bereits vor vielen Jahren von der westlichen Psychotherapie auf die ayurvedische Psychotherapie umgestellt, weil er nach vielen Jahren Praxiserfahrung bemerkt hat, dass er mit der ayurvedischen Psychotherapie schneller und nachhaltiger mit den Klienten zu einem erfreulichen Ziel kommt.

Das Community Yoga Vidya Profil von Jean-Pierre Crittin .

 

 

Mantra: 401 – Shuddosi Buddhosi mit Bhaskara

Erfahre mehr über Yoga und die yogische Lebensweise: www.yoga-vidya.de

Der Text zum Mantra: 401

Shuddhosi Buddhosi
Shuddhosi Buddhosi Niranjanosi
Sansara Maya Parivarjitosi
Sansara Svapnam Tyaja Mohanidram
Madalasa Vakyam Uvacha Putram

Weitere Informationen zum Mantra Shuddhosi Buddhosi findest du hier.

Bei Yoga Vidya gibt es zahlreiche Seminare zum Thema Mantrasingen und Musik.

Sei per livestream beim Samstag Abend Satsang dabei!

Viel Freude dir bei dem Video!

 

 

Jaya Ganesha mit Katyayani


Zweimal am Tag kannst du diesen machtvollen Kirtan im Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg singen.

So singt Katyayani in einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg das „Jaya Ganesha„. Mit dem Singen des „Jaya Ganesha“ rufen wir die verschiedenen göttlichen Aspekte in uns an. Das Jaya Ganesha wird bei Yoga Vidya in allen Satsangs als Kirtan gesungen. Ganesha kann Hindernisse beseitigen und so Neues unterstützen.

Hier kannst du Schritt für Schritt lernen wie du das Mantra auf dem Harmonium begleiten kannst: mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/jaya-ganesha-jaya-ganesha.

 

 

Wenn dir unsere Yoga Vidya Videos gefallen, verfolge unsere Yoga Vidya Facebook-Seite. Dort kündigen wir regelmäßig unsere neuen Yoga Vidya Videos an.

0 Kommentare zu “Neue Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.