Samadhi Highlights

YVS484 – Samadhi, Manonmani, Unmani Avastha, Überbewusstsein – HYP Kap. 4, Verse 50-64

Veröffentlicht am 11.05.2022, 15:00 Uhr von
Play

Was versteht man unter Samadhi, Manonmani, Unmani Avastha und Überbewusstsein? Was verbirgt sich dahinter und sollte man diese Ziele anstreben? Und was sagt Svatmarama in seiner Hatha Yoga Pradipika dazu? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Hatha Yoga Pradipika“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist.


Die 5 Phasen der Meditation – Warum sich Sitzenbleiben lohnt

Veröffentlicht am 26.04.2022, 06:00 Uhr von

In der Meditation werden verschiedene Phasen durchlaufen – diese wurden bereits in den Raja Yoga Sutras beschrieben und mittlerweile auch von der Wissenschaft abgebildet. In diesem Artikel erfährst du mehr über die 5 Phasen der Meditation.

Du wirst einen Einblick bekommen, warum es sich lohnt, die ersten Hindernisse durch regelmäßige und längere Praxis zu überwinden und so in einen Zustand von reiner Stille bis hin zu Samadhi zu gelangen.

Weiterlesen …

YVS478 – Nadis, Kundalini Erweckung und Manonmani – HYP Kap. 4, Verse 17-20

Veröffentlicht am 20.04.2022, 15:00 Uhr von
Play

Welche Rolle spielen die Nadis bei der Erweckung der Kundalini und bei Erreichen von Manonmani? Was versteht man überhaupt darunter? Was sagt Svatmarama in seiner Hatha Yoga Pradipika dazu? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Hatha Yoga Pradipika“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist.


YVS477 – Kundalini Erweckung und Samadhi – HYP Kap. 4, Verse 10-16

Veröffentlicht am 15.04.2022, 15:00 Uhr von
Play

Wie kannst du deine Kundalini erwecken und was versteht man überhaupt darunter? Wie hängt die Kundalini Erweckung mit Samadhi zusammen? Was sagt Svatmarama in seiner Hatha Yoga Pradipika dazu? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Hatha Yoga Pradipika“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist.


YVS476 – Was ist Samadhi? – HYP Kap. 4, Verse 1-9

Veröffentlicht am 13.04.2022, 15:00 Uhr von
Play

Was versteht man unter Samadhi, die Erleuchtung? Und wie kommt man dorthin? Was ist die Essenz von allem? Was ist Shiva und wie ist alles entstanden? Hierüber spricht Sukadev unter anderem in einer weiteren Folge aus der Reihe „Hatha Yoga Pradipika“, die zur Vortragsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“ gehört und Teil des zweiten Jahres der zweijährigen Yogalehrerausbildung ist.


Samadhi ist die vollständige Ruhe des Geistes.

Veröffentlicht am 17.11.2020, 06:25 Uhr von

von Sukadev Bretz

Samadhi ist im Kontext der Ashtangas die achte Stufe des Yoga. Die acht Glieder des Yoga sind: Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana und Samadhi. Yama ist der ethische Umgang mit anderen. Niyama, die persönliche Disziplin. Asana, die Haltung, Körperhaltung, Sitzhaltung, Haltung im Alltag, wie auch die Yogastellungen. Pranayama, die Atmung, Atemübungen, Herrschaft über das Prana. Pratyahara ist die Fähigkeit, die Gedanken nach innen zu bringen, die Sinne nach innen zu holen, zurückziehen. Dharana, die Konzentration, Dhyana, die Meditation und Samadhi, das Überbewusstsein.

Weiterlesen …

Und das ewige Licht leuchte ihnen

Veröffentlicht am 31.10.2020, 06:30 Uhr von

Gedanken über katholische und yogische Lehren

Als ich ein Kind war, hatten wir Ferien zu Allerheiligen und Allerseelen. Die Schulen waren geschlossen und wir gingen in die Kirche und im Anschluss auf den Friedhof. Wir besuchten die Gräber unserer Familie und unserer Freunde und beteten für die Erlösung. Gemeinsam gedachten wir unserer Ahnen, die uns zu dem gemacht haben, was wir heute sind. An jedem Grab entzündeten wir eine Kerze und schmückten es feierlich.

Weiterlesen …

YVS208 – Streben nach Befreiung – Wichtigkeit der spirituellen Sehnsucht

Veröffentlicht am 30.10.2019, 15:00 Uhr von
Play

`Den intensiv Strebenden ist Samadhi nahe.´ So schreibt es Patanjali im Yoga Sutra, Kapitel 1, Vers 21. Sukadev spricht in diesem Podcast darüber, was das konkret heißt – und wie du das Streben in deinem Leben immer wieder intensivieren kannst. Patanjali erwähnt weiterhin im 22. Vers, dass das Streben auch mild und mittelmäßig sein kann. Aber nur intensives Streben führt schnell zu Samadhi. Weiterlesen …


YVS207 – Hilfen für Samadhi

Veröffentlicht am 25.10.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sukadev geht in diesem Podcast unter anderem der Frage nach: Wie kannst du rasche spirituelle Fortschritte machen? Darüber schreibt Patanjali im 20. Vers des Yoga Sutra. Er erwähnt insbesondere Shraddha (Glaube/Vertrauen), Virya (fester Wille und Energie), Smriti (Erinnerung), Prajna (klares Bewusstsein). Sukadev erläutert diese Begriffe und beschreibt, dass man darin die verschiedenen Yogawege sehen kann. Weiterlesen …


YVS206 – Samadhi als Frucht der Bemühung in früheren Leben

Veröffentlicht am 23.10.2019, 15:00 Uhr von
Play

Um Moksha, die Befreiung beziehungsweise Kaivalya, Samadhi oder auch die Höchste Freiheit genannt, zu erreichen, bedarf es der Anstrengung vieler Leben. Samadhi kommt daher leicht für die Menschen, die in einem früheren Leben viel praktiziert haben.

Sukadev spricht in diesem Podcast über Patanjali, die Yoga Sutras, Kapitel 1, Vers 19 – und er spricht darüber, dass es auch möglich ist, nach dem Tod zur Erleuchtung zu gelangen Weiterlesen …


YVS205 – Samadhi Arten im Yoga Sutra

Veröffentlicht am 18.10.2019, 15:00 Uhr von
Play

Schritte zum Überbewusstsein – welche Samadhi Arten gibt es? Wie fällt man von einer Samadhi Art in die nächste? Und wie kann man die verschiedenen Samadhi Arten auch in Korrelation mit dem Alltag bringen. Sukadev spricht in diesem Video über die Yoga Sutras I, 17: Arten von Samadhi.

Die im Yoga Sutra erwähnten Samadhi Arten sind: Weiterlesen …


Heute ist Swami Sivanandas Geburtstag

Veröffentlicht am 08.09.2019, 09:25 Uhr von
Play

Heute ist Swami Sivanandas 128. Geburtstag. Swami Sivananda lebte von 1887-1963. Er war einer der ganz großen Yoga-Meister des 20. Jahrhunderts. Er fasste seine Lehren gerne zusammen mit “Diene-liebe-gib-reinige-meditiere-verwirkliche” (serve-love-give-purify-meditate-realize”. Hier ein paar Links zu Swami Sivananda – Fotos, Videos, Original Audio Aufnahmen und mehr:  Weiterlesen …


In Samadhi löst sich das Universum auf – VC565

Veröffentlicht am 06.08.2019, 05:31 Uhr von
Viveka Chudamani
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 565 als Inspiration des Tages zum Thema: In Samadhi löst sich das Universum auf. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC565


Swami Sivananda Mahasamadhi 2019 Rückblick

Veröffentlicht am 17.07.2019, 10:04 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen Körper verließ.

Hier geht es zu einem Rückblick der Sivananda Mahasamadhi Zeremonien bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Vani Devi und Yoga Vidya Allgäu mit Shivakami und Sukadev.

Weiterlesen …


Swami Sivananda Mahasamadhi 14.07.2019

Veröffentlicht am 12.07.2019, 08:59 Uhr von

Jährlich, am 14. Juli, gedenken wir dem Tag, an dem Swami Sivananda 1963 in Rishikesh seinen physischen Körper verlassen hat. In allen Yoga Vidya Ashrams wird es Pujas und Feiern zu Ehren von ihm geben. Hier findest du die ganzen Veranstaltungen und mehr über den inspirierenden Yogameister.

Weiterlesen …


Samadhi ist jenseits aller Sinne – VC486

Veröffentlicht am 16.05.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 486 als Inspiration des Tages zum Thema: Samadhi ist jenseits aller Sinne. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC486


Zerissenheit im Alltag wie gehst du damit um – VC358

Veröffentlicht am 07.01.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 358 als Inspiration des Tages zum Thema: Zerrissenheit im Alltag wie gehst du damit um. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC358


Minderwertigkeitskomplexen gegenüber gebildeten Menschen wie gehst du damit um – VC357

Veröffentlicht am 06.01.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 357 als Inspiration des Tages zum Thema: Minderwertigkeitskomplexen gegenüber gebildeten Menschen wie gehst du damit um. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC357


Umgang mit negativen Gedanken vom Vedanta Standpunkt aus – VC356

Veröffentlicht am 05.01.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 356 als Inspiration des Tages zum Thema: Umgang mit negativen Gedanken vom Vedanta Standpunkt aus. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC356


Gefühl vom unverstanden zu sein wie gehst du damit um vom Vedanta Standpunkt aus – VC355

Veröffentlicht am 04.01.2019, 05:31 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 354 als Inspiration des Tages zum Thema: Durch Nirvikalpa Samadhi verschwindet alle Unwissenheit. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC354


Ältere Einträge »