Autorenarchiv

Friedenstänze – Eins sein mit allem, was ist

Veröffentlicht am 23.11.2020, 06:30 Uhr von

von Ingrid Seemann

Die Tänze des Universellen Friedens sind Teil der zeitlosen Tradition des spirituellen Tanzes. Sie sind ein Weg der Freude, um in uns und anderen das Herz zu berühren.

Weiterlesen …

Samadhi ist die vollständige Ruhe des Geistes.

Veröffentlicht am 17.11.2020, 06:25 Uhr von

von Sukadev Bretz

Samadhi ist im Kontext der Ashtangas die achte Stufe des Yoga. Die acht Glieder des Yoga sind: Yama, Niyama, Asana, Pranayama, Pratyahara, Dharana, Dhyana und Samadhi. Yama ist der ethische Umgang mit anderen. Niyama, die persönliche Disziplin. Asana, die Haltung, Körperhaltung, Sitzhaltung, Haltung im Alltag, wie auch die Yogastellungen. Pranayama, die Atmung, Atemübungen, Herrschaft über das Prana. Pratyahara ist die Fähigkeit, die Gedanken nach innen zu bringen, die Sinne nach innen zu holen, zurückziehen. Dharana, die Konzentration, Dhyana, die Meditation und Samadhi, das Überbewusstsein.

Weiterlesen …

Lichtarbeit: Du bist mehr, als du denkst!

Veröffentlicht am 09.11.2020, 06:31 Uhr von

von Elisabeth Steinbeck-Block

Was der Anker für den Ozeanriesen ist, ist der Körper für Geist und Seele, die du auch bist. Am Anfang jedenfalls. Wenn du aber an den Punkt kommst, dich um die nicht sichtbaren Ebenen deines Seins kümmern zu wollen oder zu müssen, weil du in einer Krise steckst, wenn du also beginnst, Kontakt zu den nicht sichtbaren Ebenen von dir aufzunehmen und diesen bewusst und regelmäßig zu pflegen, dann kann dein KörperWesen vom Anker zum Tempel werden.

Weiterlesen …

Yoga, Mond und Sterne

Veröffentlicht am 03.11.2020, 06:30 Uhr von

von Dr. Daniela Heidtmann

Am Abend, wenn Mond und Sterne schon leuchten, ist im turbulenten Familienalltag oft die beste Zeit zur Yogapraxis. Wie in unserer Familie aus kleinen Yoga-Momenten ein ganzes Yoga-Abendritual entstanden ist, das jede/r nachmachen kann, und warum meine eigene Praxis immer mit dem bewussten Berühren der Erde zu tun hat, verrate ich in diesem Artikel.

Weiterlesen …

Yoga – Verbindung zwischen Himmel und Erde

Veröffentlicht am 19.10.2020, 06:30 Uhr von

von Anne Serve, Leiterin Yoga Vidya Mobil Stadtkyll

…da ist/war wieder so ein Moment. Oder eher ein Gefühl. Doch, eine Gewissheit. Eine Ahnung, dass da etwas war/ist, – wahr ist!!!

Es mutet etwas unheimlich an. Habe ich das wirklich gefühlt, gesehen, gespürt, gewusst?

Weiterlesen …

Die Grundprinzipen des Vedanta

Veröffentlicht am 17.08.2020, 16:06 Uhr von

von Vedamurti Dr. Olaf Schönert

Die Vedāntalehre geht davon aus, dass alle menschlichen Probleme wie Konflikte und Sorgen zurückzuführen sind auf ein fundamentales Problem: ein Ich, das sich im Mangel befindlich, begrenzt und inadäquat fühlt. Die Überzeugung des Nichtadäquatseins rührt von der Unwissenheit der wahren und vollständigen Natur des Selbst.

Weiterlesen …

Yoga Vidya Pilgerweg – Die Gewinner des Innovationspreises 2019

Veröffentlicht am 14.08.2020, 14:48 Uhr von

Zurzeit erwandern Simone Schmitt und Gopi Christine Holzer eine weitere Etappe des Yoga Vidya Pilgerwegs. Mit dieser Idee, alle Yoga Vidya Ashrams zu Fuß miteinander zu verbinden, gewannen sie letztes Jahr den Yoga Vidya Preis für Nachhaltigkeit und Innovation. Der Einfall kam den beiden Preisträgerinnen ganz plötzlich, auf dem Weg zum Xperience Festival.

Weiterlesen …

Der Yoga des Erwachens und der Entwicklung

Veröffentlicht am 27.07.2020, 07:30 Uhr von

von Swami Bodhichitananda, übersetzt von Solveig Meister

Aufwachen, aufwachsen, aufräumen, „auftauchen“ – wake up, grow up, clean up, show up – ist ein ganzheitlicher Ansatz, um die verschiedenen Bereiche menschlichen Wachstums zu verstehen.

Für eine harmonische geistige Entwicklung müssen all diese Bereiche gleichsam berücksichtigt werden. Obwohl wir sie hier in gewisser Weise einzeln nacheinander behandeln, müssen sie doch alle zusammen laufen, um ein einseitiges Wachstum oder die Vernachlässigung von Teilen unserer Psyche zu vermeiden, während wir auf dem Pfad des Yogas voranschreiten und spirituell wachsen.

Weiterlesen …

Yoga Vidya Journal Nr. 40 online als PDF

Veröffentlicht am 30.04.2020, 13:06 Uhr von

Das aktuelle Yoga Vidya Journal ist gedruckt und liegt in den Yoga Vidya Centern kostenlos aus. Du kannst es auch auf der Yoga Vidya Homepage kostenlos ansehen oder herunterladen:

» Yoga Vidya Journal – Ausgabe Nr. 40

Hier das Editorial: 

Corona hat jeden Einzelnen und auch unsere Gemeinschaft in diesem Jahr vor sehr große Herausforderungen gestellt. Umso wichtiger ist es, auch in Krisenzeiten im Vertrauen zu bleiben. Und zu akzeptieren, dass es Dinge gibt, die nicht kontrollierbar sind. Wir bleiben unserem spirituellen Weg treu und halten unsere Yoga-Praxis aufrecht.

Weiterlesen …

Meditationsanleitung von Swami Nirgunananda

Veröffentlicht am 08.04.2020, 08:40 Uhr von

Eine Kurzvariante der Samprajnata-Asamprajnata-Meditation aus dem Raja Yoga: Sie besteht aus mehreren Schritten und will uns zu der Erfahrung verhelfen, dass wir nicht so getrennt sind, wie wir es normalerweise als unser Lebensgefühl empfinden – hier bin ich und da ist die Außenwelt / der Rest der Welt / die Natur – sondern dass wir erfahren können:

Alles hängt zusammen, ich bin organisch mit allem und allen verbunden. Weiterlesen …


Rezept: Persischer Goldreis

Veröffentlicht am 04.04.2020, 08:29 Uhr von

„Zu persischen Feiertagen hat meine Oma den leckersten Scholeh Sard gemacht und ich durfte ihn dann an Nachbarn und Freunde verschenken. Das ist so Brauch. Als Kind hat mir das immer viel Freude bereitet. Hier haben sich meine Mitbewohner über die leckere Süßspeise gefreut. Scholeh Sard riecht wunderbar aromatisch. Sein Geheimnis liegt in den Zugaben von Safran und Rosenwasser. Mhmm…”

Weiterlesen …


Sapta Bindu – Die 7 Energiepunkte des Kopfes

Veröffentlicht am 25.01.2020, 15:07 Uhr von

von Amadio Bianchi – Übersetzung: Christine Henss

Das Gehirn und der Geist als Verbindungsglied zwischen Himmel und Erde

Auszug aus dem Buch »La Scienza della Vita« von Amadio Bianchi

Laut einer altindischen Überlieferung ist das Bewusstsein eine Eigenschaft der Schöpfung. Das menschliche Hirn, wenn hinreichend entwickelt, ist demnach ein Werkzeug, das der Anpassung des Menschen an die Lebensumstände dient und ihm ermöglicht, das Potential der sieben verschiedenen Bewusstseinsebenen auszuschöpfen.

Weiterlesen …


Yoga Vidya Journal Nr. 39 online als PDF

Veröffentlicht am 17.10.2019, 12:59 Uhr von

Das aktuelle Yoga Vidya Journal ist gedruckt und liegt in den Yoga Vidya Centern kostenlos aus. Du kannst es auch auf der Yoga Vidya Homepage kostenlos ansehen oder herunterladen:

» Yoga Vidya Journal – Ausgabe Nr. 39

Hier das Editorial: 

Unser Journal hat diesmal zum Thema „Yoga – die Verbindung zwischen Himmel und Erde“: Letztendlich sind wir alle diese Verbindung, wir Menschen, die Pflanzen, die Tiere, die Seen, Flüsse, Meere, aber auch die Wolken, Sonne, Mond und Sterne. In der wahren Natur aller Dinge liegt das Potenzial zu einem wunderschönen harmonischen Zusammenspiel.

Weiterlesen …

Sich selber leben

Veröffentlicht am 23.05.2019, 08:08 Uhr von

* von Satyadevi Bretz

Hast du dich schon mal gefragt, ob du dich selber lebst? Oder lebt irgendjemand oder irgendetwas durch dich hindurch? Das sind große Fragen des Vedanta, dem Yoga der Philosophie.
Geprägt von Eindrücken, Erziehung, Familie und Freunden, Büchern und Filmen, entwickeln wir unser scheinbares Selbst mit den verschiedensten Mustern. Wie sieht dein Muster aus?

Weiterlesen …


Rückbildungsyoga für verwaiste Mütter – Interview mit Julia Schmidt

Veröffentlicht am 20.05.2019, 08:04 Uhr von

Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. (BYV) hat zum dritten Mal den Yoga Vidya Innovations- und Nachhaltigkeitspreis 2018 für ganz besonders innovative und nachhaltige Yoga-Projekte verliehen.

Die Herzenswärme der Gewinnerin Julia Schmidt und ihr Projekt „Rückbildungsyoga für verwaiste Mütter“ berührten viele der Anwesenden und so freuen wir uns besonders, dass wir sie interviewen durften.

Weiterlesen …


Mögen alle Wesen Glück erfahren – Die Stimme des Herzens wieder hören

Veröffentlicht am 15.05.2019, 08:25 Uhr von

Julia Lang, Leiterin der Ayurveda Oase in Bad Meinberg, unterstützt Menschen auf ihrem Weg zur Transformation und bei der Befreiung ihres innewohnenden Potentials. Warum eine yogisch-ayurvedisch-vegane Lebensweise die grundlegende Basis für diese Prozesse bildet – auf dem Weg in die Selbstliebe und in die Liebe zu allem, was ist – verrät sie hier.

Weiterlesen …


Yoga Vidya Journal Nr. 38 online als PDF

Veröffentlicht am 09.04.2019, 12:32 Uhr von

Das aktuelle Yoga Vidya Journal ist gedruckt und liegt in den Yoga Vidya Centern kostenlos aus. Du kannst es auch auf der Yoga Vidya Homepage kostenlos ansehen oder herunterladen:

» Yoga Vidya Journal – Ausgabe Nr. 38

Hier das Editorial: 

Wir alle träumen – von materiellem Reichtum, einer glücklichen Familie, einer besseren Welt … Ob ein Traum Wirklichkeit wird, hängt auch von seiner Intensität ab. Ist er bloß ein vager Gedankenstrom, der bald in Vergessenheit gerät? Oder brennt er sich als glasklare Vision ins innere Auge ein – unwiderruflich und so kraftvoll, dass das Leben sich ganz auf seine Erfüllung ausrichtet?

Weiterlesen …

Meditation – dein Freund und Helfer

Veröffentlicht am 19.03.2019, 08:30 Uhr von

Deutschlandweit gibt es nach einer Erhebung des Berufsverbands der Yogalehrenden (BDY) 11,3 Millionen Menschen, die schon mal Yoga geübt haben oder ab und zu oder regelmäßig Yoga üben. Wusstest du, dass es noch erheblich mehr Menschen gibt, die regelmäßig oder gelegentlich meditieren?

Weiterlesen …


Assisi – Yoga und Naturspiritualität in der malerischen Schönheit Umbriens

Veröffentlicht am 28.02.2019, 09:00 Uhr von

Yoga in Kombination mit Naturspiritualität bringt dich in deine Seelenruhe, schenkt dir Kraft und Inspiration. Yoga in seiner Ganzheitlichkeit macht dich sensibler für deine Umwelt und natürlich für die Phänomene der Natur, die wir bei dieser Reise intensiv spüren und erfahren wollen. Jeden Tag gibt es eine Yogastunde, unter anderem auch Mantrayogastunden.

Weiterlesen …


Dein Bildungsurlaub bei Yoga Vidya – 5 Tage, die dein Leben verändern

Veröffentlicht am 13.02.2019, 09:00 Uhr von

Fünf Tage Bildungsurlaub stehen dem Arbeitnehmer pro Jahr zu – zusätzlich zum Urlaub (bzw. zehn Tage innerhalb zweier Kalenderjahre). Viele Arbeitnehmer kennen diesen Rechtsanspruch nicht oder nehmen ihn nicht wahr. Das ist schade. Ich möchte dich daher ermutigen, dein Recht auf fünf Tage bezahlte Freistellung zur Weiterbildung einzufordern. Der folgende Text möchte dich informieren, was du für deine „Bildungs-Auszeit“ bei Yoga Vidya tun musst.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »