Was gilt es bei der Ernährung zu beachten – HYP I. 15 – Tägliche Inspiration

Yoga Inspirationen Podcast
Play

Höre Erläuterungen zum Thema “Was gilt es bei der Ernährung zu beachten” als Inspiration des Tages. Dies ist ein kurzer Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, eine Audio Aufnahme einer Morgenansprache bei Yoga Vidya Bad Meinberg, gehalten im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg während der Corona-Pandemie.

Infos über Yoga, Meditation und Ayurveda auf www.yoga-vidya.de

1 Kommentar zu “Was gilt es bei der Ernährung zu beachten – HYP I. 15 – Tägliche Inspiration

  1. Cornelia F.

    Eine reichlich pragmatische Auslegung, die vermutlich der Logistik des Yoga Vidya Ashrams geschuldet ist. Mitnichten ist Intervall-Fasten für die meisten Menschen das gesündeste und schon gar nicht, wenn man sich zweimal täglich den Magen vollschlägt, und die restliche Zeit notfalls bis zum Unterzucker hungern muß. Zwischen Frauen und Männern gibt es beim Fasten meßbare Unterschiede, die hier nicht beachtet werden. Länger als 12 Stunden nichts zu essen kann insbesondere Frauen an die Nierenfunktion gehen und Stresshormone freisetzen. Dauerhaft strapazieren solche Verdauungsextreme den gesamten Organismus. Hier wäre es angebracht, sich tatsächlich mit Ernährung und der Funktion von Verdauung zu befassen. Maß zu halten, so scheint mir, gilt es eher bei der Menge. Beziehungsweise dabei, wie viele verschiedene Dinge man auf einmal isst. Bei Yoga Vidya gibt es Frühstück und Mittagessen in einem. Wer satt werden will, ist gezwungen, über das vernünftige Maß hinaus während einer einzigen Mahlzeit zu essen. Oder zwangsweise auf die nötige Kalorienzufuhr des Tages zu verzichten. Ein Grund, warum ich bei Yoga Vidya jedes Mal abgenommen habe. Dass Intervallfasten für die meisten Menschen gesund sein soll, ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen.
    Ansonsten schätze ich die Kommentare von Sukadev, aber eine Auslegung der Überlieferung auf das Intervallfasten hin finde ich zweifelhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.