Ehrerbietung an denjenigen, der sich freut

Play

Kommentar von Sukadev Bretz . Gelesen nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung

Alle täglichen Inspirationen mp3 mit Player zum Anhören

4 Kommentare zu “Ehrerbietung an denjenigen, der sich freut

  1. premajyoti

    Om

    warum sollte Gott eingreifen, wir haben einen freien Willen bekommen.

    Gott ist gütig.

    das Böse ist fehlgeleitet von der Persönlichkeit (Ego), im Kern sind wir alle spirituelle Wesen, viele auf Irrwegen, hier, um uns zu entwickeln.

    OM Frieden.

  2. Angesichts des unermeßlichen Leids in der Welt ist es aber schon eine Übung für sehr fortgeschrittene Yogis Gott in allen zu sehen. Gott der Tierquäler, Kinderschänder, Vergewaltiger, Mörder? Das Thema beschäftigt mich sehr und eine Antwort konnte ich bislang nirgends finden. Mag sein, daß alles klar und verständlich ist, wenn man Gott erkennt. Aber auf dem Weg dorthin ist es schon schwierig, sich einem Gott vertrauensvoll zuzuwenden, der all dies zuläßt.

  3. Hallo kommt höchstwahrscheinlich vom Englischen Hail Lord.

  4. In dem Sinne Hallo 😀 Fand den Beitrag sehr interessant-ich habe nur die Englische Übersetzung zum Deutschen Hallo akustisch nicht ganz verstanden-kommt es aus dem He Lord,Hey Lord,oder Hail Lord?Es wird wohl eh die selbe Wurzelbedeutung haben,doch ich würde mich freuen,wenn ihr mir da ne antwort dazu Kommentiern könntet.Namaste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.