Ayurveda Kongress in Bad Meinberg

Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga VidyaDr. Dipankar Sakar, indischer Botschaftsrat

Gestern hat der Ayurveda Kongress, der 5. Kongress des Berufsverbandes der Yoga Vidya Gesundheitsberater, Kursleiter und Therapeuten begonnen.
Dr. Dipankar Sakar, Botschaftsrat bei der indischen Botschaft in Berlin, sprach unter anderem darüber, dass die indische Regierung sich darum bemüht, dass die traditionellen indischen Heilpflanzen nicht von westlichen Pharmazeutik-Firmen patentiert werden, und dass das traditionelle indische Wissen frei zugänglich bleiben soll.
Nepal Lodh zelebrierte ein Eröffnungsritual mit Wasser und Feuer als Symbol des Segens.
Sukadev sprach darüber, wie wichtig es sei, dass die verschiedenen Ayurveda Traditionen in Deutschland miteinander ins Gespräch kommen. Der Ayurveda Kongress soll Ayurveda Interessenten und Therapeuten die Gelegenheit geben, das große Ayurveda Spektrum kennen zu lernen und anzuerkennen (Bilder werden durch Draufklicken größer).

0 Kommentare zu “Ayurveda Kongress in Bad Meinberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.