Eindrücke einer Puja mit Sri Karikeyan in Unterhaching

Der Besuch von Sri Karthikeyan ist immer ein großes Ereignis für unser Yogazentrum. Schließlich ist es eine große Ehre, wenn Swami Sivanandas direkter Schüler mit uns die Guru-Paduka-Puja feiert: mit den versilberten Sandalen von Swami Sivananda! Es war eine wunderschöne kraftvolle Zeremonie mit einem Meer von sonnengelben, rosa und roten herrlichen Blüten. Sri Karthikeyans besondere Energie war dabei ganz deutlich zu spüren. Sri Karthikeyan rezitierte die Mantras der Puja mit großem Engagement und erläuterte zwischendurch immer wieder deren Bedeutung. Ich persönlich liebe vor allem den Part, wo Swamiji die Teilnehmer auffordert, Gott ihre Herzenswünsche zu offenbaren. Dabei hat mich besonders seine Erklärung berührt, die so viel Hoffnung verheißt: „Wie könnte Gott jemandem einen Wunsch versagen, der aus tiefstem Herzen kommt, wo er doch im Herzen dieser Person wohnt!“ Wie tröstlich, wie hoffnugsvoll!
Beim anschließenden Dal-Essen konnte jeder, der wollte, direkt mit Sri Karthikeyan sprechen und auch seinen Rat einholen. So waren alle angetan von dem Ereignis und viele fühlten sich sehr inspiriert von der Puja und Sri Karthikeyan.

Weitere Termine in Yoga Vidya Seminarhäusern und Stadtzentren unter:
https://www.yoga-vidya.de/de/yogi/shrikartikeyan.html

0 Kommentare zu “Eindrücke einer Puja mit Sri Karikeyan in Unterhaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.