Mehr Harmonie am Arbeitsplatz

Harmonie und Freude

Ayurveda im Büro? Design + Ergonomie = Erfolg? Erhöhung von Kreativität und Output mit Wissen aus dem alten Indien. Glücklich bleiben im Business mit Ayurveda.

Fühlen Sie sich an Ihrem Arbeitsplatz wohl? Bleiben Sie cool auf dem Stuhl, oder möchten Sie den alten Bürohocker gern aus dem Fenster schmeissen? Nach wie viel Minuten am Monitor brauchen Sie einen Screenschoner für die Nerven?

In ihrem Vortrag „Gestaltung eines Harmonischen Arbeistumfeldes unter ayurvedischen Aspekten“ wird Shanti Wade auf dem 1. Business Yoga Kongress, vom 4.–6. Juni 2010 in Bad Meinberg solche und andere Fragen mit Hilfe traditionellen Wissens aus dem Ayurveda beantworten.

Die alten Weisen des Orients haben sich nämlich schon vor 5000 Jahren damit beschäftigt, wie geistige Meisterleistungen zu erreichen sind – und man dabei gesund und glücklich bleibt. Dabei werden die Menschen nicht – wie manchmal im heutigen Arbeitsalltag – über einen Kamm geschoren, sondern als Persönlichkeiten mit individuellen Bedürfnissen betrachtet.

Luftikus, Temperamentsbündel und Besonnene; sie alle bedürfen unterschiedlicher Schwerpunkte in der Gestaltung ihres Arbeitsumfeldes, sollen sich alle wohl fühlen. Wie man Farben, Düfte und Temperaturen im Büro einsetzen kann, um Stimmungen zu erzeugen in denen die Sevakas sich wohl fühlen, das können Führungskräfte und Personal-Entscheider lernen, beim 1. Business Yoga Kongress. Auch Lehrer und Selbständige, die ihre eigene Praxis erfolgsorientiert gestalten wollen, finden in den über 70 Plenumsvorträgen, Business Talks und Workshops für Führungskräfte, Yoga-Profis und Einsteiger in einem unternehmerischen Kontext wertvolle Impulse.

0 Kommentare zu “Mehr Harmonie am Arbeitsplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.