aufnahme Highlights

Vier neue Sevakas in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 03.08.2011, 15:00 Uhr von

Gestern wurden in Bad Meinberg vier neue Sevakas aufgenommen.

Jessica und Oliver ( die beide etwas fotoscheu sind ; ) kommen als Paar in den Ashram. Sie haben auf dem Jakobsweg von Yoga Vidya erfahren. Jessica arbeitet jetzt in unserer Seminarplanung und Oliver zu 75% im Technikteam und zu 25% im IT-Support. Schön dass ihr mit dabei seid!

Angela, die von allen Angie genannt wird, kommt ursprünglich aus Südbayern. Dort hatte sie es als Kind geliebt in alte katholische Kirchen zu gehen, wo ihr Vater damals Orgel spielte. Trotzdem war sie religiös ohne Zwang aufgewachsen. Und es hatte


Neue Sevaka in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 27.07.2011, 15:00 Uhr von

Gestern wurden in Bad Meinberg drei neue und zwei alte Sevaka in unseren Reihen willkommen geheißen. Gisela und Devani kennen wir schon länger, Viola, Daniello und Marie haben sich gestern zum ersten Mal vor unserer Gemeinschaft vorgestellt.

Daniello kommt aus Nürnberg. Mit elf Jahren ist er nach Baden Württemberg umgezogen, wo er seinen Schulabschluss mit Wahlfach Technik machte.  Seinen Zivildienst verbrachte er als Hausmeister, was ihm in seinem neuen Team vielleicht auch von Nutzen sein könnte… Er begann mit 18 Jahren spirituelle Büchern zu lesen und so ein Interesse an der spirituellen Welt zu entwickeln. Yoga Vidya wurde ihm von


Drei neue Sevakas in Bad Meinberg !

Veröffentlicht am 20.07.2011, 15:00 Uhr von

Gestern wurden in der Sevakaversammlung drei neue „Yoga-vidyaner“ aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch!

Vishnuprem ist 42 Jahre alt und kommt aus Stuttgart, wo er lange bei der Berufsfeuerwehr gearbeitet hat.
Yoga praktiziert er schon seit ca.25 Jahren. Vishnuprem brachte sich die Yogaübungen aus einem Buch und in Eigenregie selber bei.
Als er dann nach jahrelanger Praxis erstmals Yoga Vidya besuchte, um das Gelernte auf Fehler zu überprüfen, stellte er erfreut fest, dass er fast alles richtig gemacht hatte. Im Jahr 2009 fügte er seinem Erfahrungsschatz dann noch eine Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya hinzu.
Trotzdem dauerte es eine Weile bis sein Wusch,


Neue Sevaka bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 22.06.2011, 14:00 Uhr von

Ilona heißt die neue Sevaka im Team bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sie kommt ursprünglich aus Ungarn und wurde gestern in der Sevaka Versammlung einstimmig aufgenommen.

Ilona kam 1989 zum Studium nach Deutschland und hat – nach ihrer katholischen Erziehung – in der Ethnologie in Interesse für alternative Religion und Heilmethoden entdeckt. Diese Themen haben sie fortan im Leben begleitet. Einige Jahre lang hat sie in ihrer Heimat Deutsch unterrichtet. Jetzt ist sie wieder hier, mit dem Ziel, in einer unterstützenden Umgebung spirituell zu wachsen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Zwei bis drei Jahre möchte sie in Bad Meinberg bleiben


Sechs neue Sevakas in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 02.06.2011, 15:00 Uhr von

Einen Rekordtag der ganz andere Art hat es in dieser Woche im Yoga Vidya Center Bad Meinberg gegeben: Sechs neue Sevakas wurden in verschiedene Team im Haus aufgenommen. Über so viel neue Energie freuen sich die Sevakas im Haus natürlich, denn in den letzten Monaten haben auch einige das Haus verlassen oder sind zu anderen Yoga Vidya Centern gewechselt.

Und hier sind sie – wie gerufen – die neuen und ambitionierten Yoga Vidyaner:

Ramadas war bereits als Maler und Kosmetiker in der großen weiten Welt unterwegs. Irgendwann fühlte er in sich den Ruf Swami Sivanandas, der in bis heute begleitet.


Martin ist neuer Sevaka in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 18.05.2011, 15:00 Uhr von

Am letzten Dienstag wurde Martin Gorskij als neuer Sevaka in das Küchenteam aufgenommen.

Martin ist bereits seit einigen Wochen im Haus und fühlt sich hier schon rundum zuhause – vor allem mit seinen neuen Aufgaben in der Küche. Vorher hat er Werbetechniker gelernt.

Mehr Kraft, innere Ruhe und neue Klarheit wünscht Martin sich von seinem Leben im Ashram. Und natürlich viel neue Inspiration und Yoga Erfahrung.

Lieber Martin, wir freuen uns, dass du hier bist und wünschen dir hier im Haus alles Gute und Sivanandas Segen. Herzlich Willkommen!


Neue Mitbewohner bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 30.03.2011, 15:00 Uhr von

Es ist Frühling, die Luft riecht nach Aufbruch und auch bei Yoga Vidya ist viel in Bewegung. Seit gestern hat sich das Team in Bad Meinberg wieder um zwei neue Mitglieder erweitert.

Ulrike gehört ab sofort fest zum Sevakastamm in der Seminarplanung. Sie hat vor Jahren in Heidelberg Politik und Pädagogik studiert, dann aber beschlossen, sich mehr den spirituellen Aspekten ihres Lebens zuzuwenden. Seither war sie viel unterwegs, hat mehrere Jahre in England und Frankreich in Meditationszentren gelebt, ist durch Indien gereist und hat die buddhistische Lebensweisheit für sich entdeckt. So wuchs ihr Wunsch nach einer spirituellen Gemeinschaft, während


Neue Sevaka in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 16.03.2011, 15:00 Uhr von

Die Gemeinschaft bei Yoga Vidya in Bad Meinberg freut sich über zwei neue Sevakas:

Simone: hat nach ihrem Abi Germanistik, Amerikanistik und Psychologie studiert und irgendwann ihr Interesse fürs Gemeinschaftsleben entdeckt. Seither hat sie viele Gemeinschaften kennengelernt, unter anderem auch schon die bei Yoga Vidya. Jetzt ist sie wieder hier, hat sich in der Kennenlernphase schon prima eingelebt und stellt sich der großen Herausforderung namens Seminarplanung.

Daniel: kommt ursprünglich aus Wien, ist in Bayern aufgewachsen und gelernter Zimmerer. Später hat er noch Goldschmied gelernt und eigenen Schmuck verkauft. Nach vielen Reisen in der Welt unterstützt er jetzt das Boutique-Team


Neue Sevaka in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 02.03.2011, 15:00 Uhr von

Das Bad Meinberger Yoga Vidya Team freut sich wieder über zwei neue Sevakas im Haus. Alexander und Kalidas wurden gestern offiziell in die Gemeinschaft aufgenommen. Hier ein paar Informationen über ihre bisherigen Werdegang:

Kalidas war schon oft im Haus und hat bereits seine Yogalehrer-Ausbildung und die Ausbildung zum Yogatherapeuten bei Yoga Vidya gemacht. Studiert hat er vorher einmal Biochemie, später wurde er Sportwissenschaftler und Sportgruppenleiter in Berlin. Sein großes Interesse gilt darum auch den Wirkungen von Yoga und spiritueller Praxis auf das körperliche Wohlbefinden. Nach seiner Berliner Zeit hat er mehrere Monate in einem indonesischen Ashram verbracht und anschließend in


Tanja ist neue Sevaka

Veröffentlicht am 23.02.2011, 15:00 Uhr von