Mondgruss Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 28.10.2016, 17:00 Uhr von

1A Pranayama Mittelstufe Kursvideo 1. Woche Wirkungen – Sitzhaltungen, Kapalabhati Variationen

Atemübungen für mehr Energie, Lebensfreude, geistige Kraft und spirituelle Öffnung. Atemübungen und Pranayama Programme mit starker Wirkung. Dies ist das erste Kursvideo des 6-wöchigen Pranayama Mittelstufenkurses. In diesem sechswöchigen Kurs lernst du viele Pranayama Variationen und Übungsprogramme, die nur wenige kennen. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, teilt sein reichhaltiges Wissen über die subtilsten Aspekte des Pranayama. Weiterlesen …


7 verschiedene Sonnen- und Mondgrußvarianten

Veröffentlicht am 23.08.2014, 14:49 Uhr von


Auf unserer Yogatherapie-portal Internetseite findet ihr 7 verschiedene Sonnen- und Mondgrußvarinten. Einige davon sind besonders geeignet für Personen mit körperlichen Einschränkungen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg euer Pranava Heinz Pauly

mehr Infos zu Yogatherapie Seminaren und Ausbildungen
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga Therapie Video Mondgruß

Veröffentlicht am 07.06.2014, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Shankari zeigt den Mondgruß. Der Mondgruß aktiviert die unteren beiden Chakren, fördert die physische und psychische Stabilität und hilft die Empfänglichkeit für Stress zu reduzieren. Regelmäßiges Üben des Mondgrußes macht deine Füße, Knie und Beine standfest, Hüften und Rücken werden geschmeidig, deine Haltung wird gerade und aufrecht.

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg euer Pranava Heinz Pauly

mehr Infos zu Yogetherapie Seminaren und Ausbildungen
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga Therapie Video „Mondgruss“

Veröffentlicht am 05.11.2013, 12:00 Uhr von

direkt zum Video
Shankari zeigt den Mondgruß. Der Mondgruß aktiviert die unteren beiden Chakren, fördert die physische und psychische Stabilität und hilft die Empfänglichkeit für Stress zu reduzieren. Regelmäßiges Üben des Mondgrußes macht deine Füße, Knie und Beine standfest, Hüften und Rücken werden geschmeidig, deine Haltung wird gerade und aufrecht.

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg euer Pranava Heinz Pauly

mehr Infos zu Yogetherapie Seminaren und Ausbildungen
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Der Yoga Vidya Februar Newsletter ist erschienen

Veröffentlicht am 11.02.2013, 15:20 Uhr von

Der Yoga Vidya Februar Newsletter ist erschienen – als Special: Sukadevs 50. Geburtstag

Inhalt:


Yoga Therapie Video „Mondgruss“

Veröffentlicht am 19.11.2011, 15:48 Uhr von

direkt zum Video
Shankari zeigt den Mondgruß. Der Mondgruß aktiviert die unteren beiden Chakren, fördert die physische und psychische Stabilität und hilft die Empfänglichkeit für Stress zu reduzieren. Regelmäßiges Üben des Mondgrußes macht deine Füße, Knie und Beine standfest, Hüften und Rücken werden geschmeidig, deine Haltung wird gerade und aufrecht.

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg euer Pranava Heinz Pauly

mehr Infos zu Yogetherapie Seminaren und Ausbildungen
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yogatherapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Mondgruß – Stärke deine Mondenergie

Veröffentlicht am 11.10.2011, 12:00 Uhr von

Praktiziere den Mondgruß – für innere Ruhe, Erhöhung von Kreativität und Intuition. Eine gerade in der Yogatherapie wichtige Übung. Präsentiert von Shankari Kittner, angesagt von Mahashakti Engeln.

euer Yogi Heinz Pauly
mehr Infos zur Yogatherapie: www.yogatherapie-portal.de
mehr Infos zu Yoga Therapie Kuren: www.yogatherapie-kur.de


Yoga im Sommer: Der Mondgruß

Veröffentlicht am 24.08.2010, 12:00 Uhr von

Eine Vollmond-Nacht im August ist mit ein bisschen Glück warm, regenfrei und hell. Genau die richtige Umgebung für eine Kraft, die im geschäftigen Alltag oft viel zu kurz kommt: Shakti, die weibliche Seite des Lebens, die wie Mondlicht versteckt irgendwo in jedem Menschen leuchtet.

In der yogischen Tradition gehört die Mondenergie zu Shiva und Kali. Shiva trägt eine Mondsichel auf dem Kopf. Seine Augen sind Sonne und Mond, Tag und Traum, Bewusstsein und Unterbewusstsein, Aktivität und Hingabe. Shakti, seine weibliche Kraft, tanzt wild auf seiner Brust. Sie hat die Gestalt von Kali, der Schwarzen. Kali wiederum ist die


Yoga im Sommer: Der Mondgruß

Veröffentlicht am 11.06.2010, 14:00 Uhr von

Wie schon gesagt: Sommerzeit ist Feuerzeit, aktiv, intensiv und bewegt. Alles wunderbar und fröhlich, die Vogelkonzerte, die warmen Abende, die Lebenslust, solange man selbst die nötige Ruhe und innere Gelassenheit hat.

Es soll aber auch vorkommen, dass sich die allgegenwärtige Aktivität unbemerkt und schleichend in Stress verwandelt. Arbeit, Familienleben, Freunde treffen, Termine wahrnehmen, Sport treiben, Pflichten erledigen. Und auf einmal verwandelt sich die Aktivität in Ruhelosigkeit und die lebendige Dynamik in ermüdende Hektik. Da winken abends nur noch Sofa und Fernseher. Oder das Wundermittel namens Yogastunde.

Wenn die allerdings gerade nicht ansteht, gibt es auch eine wundervolle Alternative, mit der


Yogatherapie Frage: Wie helfe ich einer Person mit vielen verschiedenen Erkrankungen?

Veröffentlicht am 05.11.2009, 01:24 Uhr von

FRAGE:

Wie kann ich einem alten Menschen helfen, der eine ausgeprägte Rechtsherzinsuffizienz hat, ein angewachsenes Zwerchfell besitzt und ständig Wasser im ganzen Körper ansammelt? Deshalb muss er Wassertabletten nehmen, darüber hinaus noch jede Menge andere Medizin.Er besitzt zwei Hüft -prothesen.Nachts kann er nicht schlafen ( Wasser drückt gegen die Lunge ). Zusätzlich wird er von Depressionen geplagt. Es ist sehr traurig, mitanzusehen, wie so ein alter Mensch leben will und doch so leidet.Ich habe ihm einfache Atemübungen empfohlen und einige Übungen im Stand.

ANTWORT von Mahashakti:

Das ist wirklich ein schwieriges Thema. Ich denke da ist tägliche ausgiebige Tiefenentspannungs- und