spirituelle Musik Highlights

Über ihre Begegnung und die Kunst der Selbstliebe – Janin Devi & André Maris

Veröffentlicht am 28.01.2017, 08:50 Uhr von

Deutsche Spiritpopmusik und Meditation auf einem Album – wie Janin Devi und André Maris zwei scheinbar unterschiedliche Welten miteinander vereinen. Yoga Vidya sprach mit dem Künstlerduo über ihre Begegnung, die Kunst der Selbstliebe und musikalische Zukunftspläne.

Janin Devi ist nicht nur in der Yoga Vidya Gemeinschaft eine beliebte Persönlichkeit. Mit ihrem einzigartigen Gesang hat sie in den letzten Jahren die deutsche Mantraszene entscheidend beeinflusst. Schon seit längerem hat sich ihre Musik nicht nur stilistisch mehr in Richtung Spirit-Pop entwickelt, sondern sie geht seit letztem Jahr ihren künstlerischen Weg gemeinsam mit dem österreichischen Sänger André Maris.

Gemeinsam haben die beiden im Dezember ihr erstes Album heimwärts veröffentlicht, dass Ausdruck ihrer besonderen Begegnung ist und sich außerdem wunderschön anhört. Weiterlesen …


Perlen der Provinz: Yogitown Records

Veröffentlicht am 14.03.2015, 14:00 Uhr von
In der Reihe „Perlen der Provinz“ stellt das „creativeminds – Karrieremagazin für kreative Köpfe“ Initiativen abseits der großen Metropolen vor. Heute im Fokus: das spannende Projekt Yogitown Records und sein Gründer Klaus Heitz. Ein Porträt von dem creativeminds-Sevaka Georg Heinrich. Den gesamten Bericht kannst du hier lesen.
Unbedingt schon mal vormerken: Ein Konzert mit den Künstlern von YogiTownRecords wird es am 20. Juni 2015 ab 18:45 Uhr bei Yoga Vidya Bad Meinberg geben.

„Uns geht es bei Yogitown nicht nur um die Musik. Der Grundgedanke beinhaltet Gemeinschaft, soziales und verantwortungsvolles Handeln, Nachhaltigkeit, Spiritualität und Ethik. Vernetzung ist das Ziel, wir wollen nicht wie sonst in der Musikbranche die Ellenbogen ausfahren, sondern uns gegenseitig unterstützen, Weiterlesen …


Presse: Weltmusik aus und in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 24.02.2015, 12:00 Uhr von

Am 28. Februar 2015 wird in Kooperation mit der „Neue Staatsbad Meinberg GmbH“ eine Premiere der besonderen Art, sowohl für den traditionsreichen Kurort Bad Meinberg als auch für ganz Lippe, stattfinden. Im Kurtheater gibt sich das Musiklabel „YogiTownRecords“ die Ehre. Hier treffen sich musikalisch die verschiedenen spirituellen Kulturen der Welt, interpretiert durch eine Vielfalt lokaler Künstler und Künsterinnen. Was sich in der globalen Gesellschaft oft spannungsvoll gegenübersteht, klingt und schwingt in Bad Meinberg an diesem Tag auf der Bühne in Harmonie zusammen.

Artikel aus dem Stadt-Anzeiger Nr. 587 von Bad Meinberg

Weiterlesen …


Schöner leben, sattvig hören

Veröffentlicht am 27.10.2014, 12:00 Uhr von

Horn-Bad Meinbergs Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Ort will sich zu Europas erster Yogastadt entwickeln! Denn mit der Gesundheitsreform blieben vermehrt Kurgäste weg, mit dem Yoga Vidya Seminarhaus kamen viele neue dazu. Rund 90.000 Übernachtungen verbucht Europas größtes Yogazentrum jedes Jahr. Und allmählich ergreift die Verlagerung, weg von den Gesundenden hin zum gesunden Leben, den übrigen Ort: Ökoladen und Sai-Baba-Shop vergrößerten sich, auf Speisekarten tauchen Vegangerichte auf und alteingesessene Händler erweitern ihr Sortiment um nachhaltige oder spirituelle Produkte. Doch die Stadtvision ist umfassender. Sie strebt nach Dingen wie nachhaltige Landwirtschaft, regionale Selbstversorgung oder ein vitales Miteinander unter Gleichgesinnten. Weiterlesen …


Yogi Town Records: Neues spirituelles Musiklabel

Veröffentlicht am 19.07.2014, 08:30 Uhr von

YogiTown Records ist ein im Januar 2014 von Klaus Heitz & Danilo Ananda Steinert neu gegründetes Musiklabel. Besonders daran ist, dass der Gemeinschaftsgedanke im Vordergrund steht. Die Grundidee des Labels beinhaltet Gemeinschaft, verantwortungsvolles und soziales Handeln, Spiritualität, Nachhaltigkeit und Ethik. Das Ziel ist Vernetzung, gegenseitige Unterstützung, Motivation und Inspiration. „Lieber wir als ich!“ wurde von den Initiatoren dieses Projektes als Motto gewählt und als wichtiges Ziel ist die Unterstützung von sozialen, umweltrelevanten und nachhaltigen Projekten mit einem Teil des Gewinns.

Das künstlerische Projekt ist eingebettet in den Kontext der Yogastadt Bad Meinberg. Rund um Yoga Vidya entstehen


Fotoshow: Derwisch Tanz & Sitar Klang

Veröffentlicht am 13.05.2013, 17:00 Uhr von

So ein wunderbares Musikfestival! Da geht jeder Besucher und jeder Künstler mit einem Herz voller Eindrücke und Inspiration nach Hause.
Es war bezaubernd! Und bezaubernd sind auch die Bilder!
Hier kannst du Osman Catik sehen, der Schüler eines großen Sufimeisters ist. Der Fokus des schnellen Drehens der Sufis ist immer auf das Herz ausgerichtet. Osman entwickelte eine Kombination dieser dynamischen Dreh- Meditation mit speziellen Yogapraktiken. Das innere Zentrum zu finden, den Zugang zum eigenen Herz, all das lehrt uns das wirbelnde Drehen des Sufis.

Weiterlesen …


Fotoshow: Musikfestival 2013

Veröffentlicht am 12.05.2013, 15:00 Uhr von

Seit Donnerstag ist das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg erfüllt von Musik! Ob peppig, tanzbar und flott, meditativ und sanft oder einfach zum dahin schmelzen – für jeden war etwas dabei!
Wie schade, dass heute schon das Ende des Musikfestivals gekommen ist und es wieder ein Jahr dauern wird, bis hier in Europas größtem Yoga-Seminarhaus wieder so ausgiebig und intensiv Musik gemacht und das Leben gefeiert wird. (Mehrere Künstler zeigten sich erstaunt, wie ausgelassen unsere Yogis schon zum Morgenkonzert um acht durch den Sivanandasaal tanzten. Wie schön es doch ist, sattwig zu feiern!!!)
Mir persönlich hat das improvisierte Zusammenspiel