Fotoshow: Musikfestival 2013

Seit Donnerstag ist das Haus Yoga Vidya Bad Meinberg erfüllt von Musik! Ob peppig, tanzbar und flott, meditativ und sanft oder einfach zum dahin schmelzen – für jeden war etwas dabei!
Wie schade, dass heute schon das Ende des Musikfestivals gekommen ist und es wieder ein Jahr dauern wird, bis hier in Europas größtem Yoga-Seminarhaus wieder so ausgiebig und intensiv Musik gemacht und das Leben gefeiert wird. (Mehrere Künstler zeigten sich erstaunt, wie ausgelassen unsere Yogis schon zum Morgenkonzert um acht durch den Sivanandasaal tanzten. Wie schön es doch ist, sattwig zu feiern!!!)
Mir persönlich hat das improvisierte Zusammenspiel auf der grünen Wiese sehr gefallen, wo sich nach der Kalari Vorstellung ein paar Künstler (unter anderem Martin Hinze, Matthias Roth und ein begnadeter Flöte-Spieler) zusammenfanden um Musik zu machen. Sie musizierten auf eine Weise, die mir bewusst werden ließ, dass ich hier im Frieden lebe und das dieses einfühlsame Zusammenspiel genau das ist, wofür der Mensch geschaffen ist: ein Ausdruck des Friedens, der Liebe und des Miteinanders zu sein.

Völlig begeistert war ich auch von Mirabai Ceiba, welche mit ihrer fantastischen Stimme alle in ihren Bann zog und das Publikum nicht nur an ihrer Tiefe und ihrem Talent, sondern auch an ihrer Lebensfreude und ihrer Begeisterung teilhaben ließ.
Als sie auf der Bühne so wild tanzte, das ihr Knoten sich löste und ihre Haare flogen, da konnte ich nur staunen über das mexikanische Temperament, dass auf so ästhetische Weise so viel Kraft und so viel Freude zum Ausdruck bringen kann.


Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.

 

1 Kommentar zu “Fotoshow: Musikfestival 2013

  1. Sieht echt nach einer menge Musik aus 🙂 Aber irgendwie auch bemerkenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.