Verspannungen Highlights

YVS212 – Zeichen eines verwirrten Geisteszustandes

Veröffentlicht am 13.11.2019, 15:00 Uhr von
Play

Schmerz, Niedergeschlagenheit, Verspannungen, unruhige Atmung sind keine Probleme in sich. Sie sind vielmehr ein Zeichen für Vikshepa, also für einen zerstreuten Geisteszustand. Sukadev spricht in diesem Audiovortrag über die Yoga Sutra von Patanjali, aus dem 1. Kapitel, Vers 31. Er beschreibt, wie du aus der Identifikation mit dem Gemütszustand herauskommen kannst und so Vikshepa überwindest. Weiterlesen …


Tiefenentspannung …

Veröffentlicht am 09.10.2016, 15:00 Uhr von
Play


09… zur Aktivierung der Energiefelder

Tiefenentspannung, um deine Energiefelder zu aktivieren. Geeignet für diejenigen, die mit Yoga Tiefenentspannung vertraut sind, und offen sind für Energie-Erfahrungen. Auszug aus einer Yogastunde im Rahmen eines Kundalini Yoga Seminars. Sukadev leitet dich an zu: Einnehmen der Rückenlage. Anspannen und Loslassen der einzelnen Körperteile. Spüren der wichtigen Energiefelder des Körpers, insbesondere der Energiefelder der Handflächen, der Füße, der Ohren und der Augen. Ausdehnen der Energiefelder für Heilung in unterem Rücken und Nacken. Verbindung der Energiefelder zu einem großen Energiefeld. Ausdehnung deines


Faszien und ihr Entwicklungspotential

Veröffentlicht am 26.11.2015, 14:48 Uhr von

Ein Artikel von cn | In letzter Zeit hört man viel über die Faszien – oftmals im Zusammenhang mit Schmerz. Außer Acht gelassen wird dabei meist die geistige Komponente und das Entwicklungspotential, das Faszien-Training auf geistiger Ebene in sich birgt. Daher möchte ich mich in diesem Artikel der geistigen Komponente zuwenden, vorweg allerdings noch einmal kurz darauf eingehen, was Faszien eigentlich sind.

Faszien – oder auch Bindegewebe genannt – ist ein Gewebe im Körper, das um jedes Organ, um jeden Muskel, um jeden Knochen und Nerv als auch um jedes Gefäß schützend herum gewickelt ist. Es durchzieht so den gesamten menschlichen Körper und hat die Funktion, alles an seinem Platz zu halten. Außerdem fungiert es als Schutzwand und Wasserhalter.  Weiterlesen …


Faszien – Bei Verklebungen Verursacher von Schmerz

Veröffentlicht am 20.10.2015, 16:54 Uhr von

Ein Artikel von cn | Faszien sind zurzeit in aller Munde – aber was sind Faszien überhaupt? Als Faszien wird das helle Bindegewebe bezeichnet, das aus Kollagen- und Elastinfasern besteht und das unsere Muskeln umhüllt – und aus dem auch unsere Bänder und Sehnen bestehen. Das Wort Faszien kommt aus dem Lateinischen und heißt soviel wie „Band“ oder auch „Bündel“ und beschreibt damit ganz gut eine der Funktionen der Faszien, nämlich das Bündeln bzw. Zusammenhalten der Einzelteile im Körper.

Faszien umschließen alle physischen Strukturen; Muskeln, Nervenstränge, Organe, Arterien und Knochen. Würde man aus einem menschlichen Körper alles entfernen und nur das Bindegewebe übrig lassen, dann wäre die komplette Anatomie des Menschen weiterhin sichtbar. Das Bindegewebe zieht sich wie ein Netz durch den ganzen Körper und sorgt dafür, dass alles, insbesondere die Organe, an ihrem Platz bleiben.  Weiterlesen …


21 Bleib in Bewegung – vermeide Einseitige Körperhaltung als Ursache von Rückenschmerzen

Veröffentlicht am 27.07.2015, 15:00 Uhr von
Play

Dieses Mal geht es nochmals um einseitige Körper Haltung als Ursache von Rückenschmerzen. Das letzte Mal habe ich Büroarbeit als Beispiel genommen. Dieses Mal geht es auch um andere einseitige Tätigkeiten. Und es geht darum, wie du Verspannungen überwinden kannst. Höre also diesen Podcast – und setze vielleicht das eine oder andere gleich um, vielleicht sogar während du diesen Podcast hörst.


Yoga und Yogatherapie

Veröffentlicht am 15.11.2014, 10:00 Uhr von

In alten Zeiten waren alle indischen Rishis und Yogis Naturheilkundler. Sie übten Asanas und Pranayama, sie benutzten Kräuter, nahmen Bäder, praktizierten Basti, Neti, Dhauti und Nauli Kriyas. Wenn der Mensch gesund ist, kann er Yoga praktizieren. Falls man Beschwerden hat oder die Beweglichkeit eingeschränkt ist, kann Yogatherapie der Weg sein. In der ganzheitlichen Yogatherapie werden die klassischen Yogatechniken abgewandelt und angepasst für Menschen, die Beschwerden haben, seien es Rückenschmerzen, Verspannungen, Atembeschwerden, Stress usw. Die ganzheitliche körperorientierte Yogatherapie ist eine individuelle Herangehensweise, bei der man alle Ebenen der menschlichen Existenz berücksichtigt. Diese Herangehensweise wirkt bei Stress, Rehabilitation,


Ausdehnungs-Entspannung

Veröffentlicht am 07.05.2012, 15:00 Uhr von
Play

Die Yoga Vidya Ausdehnungs-Entspannung ist besonders beliebt. Daher erhältst du hier in diesem Podcast Kanal immer wieder Variationen dieser Entspannung. Diese Entspannungstechnik löst alle Verspannungen auf:  Zunächst die körperlichen Verspannungen. dann auch die energetischen Verspannungen. Schließlich kann auch Fühlen und Denken sich entspannen. Und das Bewusstsein kann sich weit ausdehnen. Diese Aufnahme ist ein Ausschnitt aus einer längeren Yogastunde im Rahmen eines Kundalini Yoga Seminars bei Yoga Vidya Bad Meinberg mit Sukadev Bretz. Sie ist nicht für Anfänger geeignet – aber sehr gut geeignet


Laya Chintana Tiefenentspannung …

Veröffentlicht am 30.04.2012, 15:00 Uhr von
Play

… – für die Ausdehnung des Bewusstseins

Eine Tiefenentspannung, um Spannungen aufzulösen, Energien zum Fließen zu bringen, Bewusstsein zu erweitern. Eine Technik aus dem Jnana Yoga und Kundalini Yoga. Eine etwas fortgeschrittenere Tiefenentspannung für alle, welche Tiefenentspannungen kennen und spirituell interessiert sind. Laya heißt Auflösung. Mit dieser Technik löst du Spannungen und Blockaden auf körperlicher, energetischer, emotionaler und geistiger Ebene auf – und erfährst dich als unendliches Bewusstsein, Satchidananda.


Yoga Therapie Fragen: „spezielle Übungen für Geiger und Cellisten?

Veröffentlicht am 03.11.2009, 13:47 Uhr von

FRAGE:

Ich bin 69 Jahre alt und Hobby-Kammermusikerin. Da bleiben Verspannungen leider nicht aus. Gibt es spezielle Übungen für Geiger und Cellisten“?
Gibt es Lektüre dazu?
hier weiterlesen…

 

Om Shanti und viele Grüße aus Bad Meinberg

euer Yogi Heinz / www.yogi-heinz.de / www.twitter.com/Yogi_Heinz


www.yogatherapie-portal.de / Neu: www.yogatherapie-kur.de

körperorientierte Yoga Therapie Seminare / psychologische Yoga Therapie Seminare

Yoga Therapie bei Twitter Yoga Therapie Gruppe Yoga Therapie Forum Yoga Therapie Blog


Yoga Therapie bei Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich, Schmerzen in der Halswirbelsäule, Kopfschmerzen, Schwindel.

Veröffentlicht am 19.05.2009, 12:00 Uhr von

Neuer Beitrag im Yogatherapie-Portal zum Thema: „Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich, Schmerzen in der Halswirbelsäule, Kopfschmerzen, Schwindel“ online.

 

Om Shanti und viele Grüße

euer Heinz von Yogatherapie Team

Alle Yogetherapieseminare im Überblick mit Möglichkeit zur Anmeldung

Ältere Yogatherapie Blogeinträge: Yogatherapie Blog Archiv