Themenwoche: Yoga für Frieden & Harmonie

Veröffentlicht am 01.05.2018, 09:08 Uhr von in Bad Meinberg, Events, Gemeinschaft, yoga-blog-news

Vom 1. – 4. Mai 2018 findet bei Yoga Vidya Bad Meinberg die Themenwoche „Yoga für Frieden & Harmonie“ statt. Geleitet wird die Themenwoche von Dr. Tanu Verma.

In der Themenwoche wird es unter anderem Übungen zur Ausrichtung mit Atemtechniken geben, mehrere Henna-Workshops, die Vermittlung verschiedener Meditations- und Energetisierungstechniken, Hatha Yoga-Übungen & mehr.

Auch gibt uns Tanu Auskunft über ihre gemeinnützigen Projekte, wie z.B. über die von ihr gegründete Yogadharnendra Society, eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Straßenkinder in Rishikesh, Nagpur und Bangalore auf dem Weg in eine bessere Zukunft, zu unterstützen.

Die Themenwoche ist für Yoga Vidya Seminar- und Individualgäste kostenlos*

Yoga für Frieden & Harmonie

Im Rahmen der Themenwoche werden u.a. folgende Vorträge/Workshops mit Tanu angeboten:

  • Die Bedeutung von Mantras und des Gayatri Mantras
  • Henna-Workshop
  • Wissenschaftliche Aspekte von Mantras, Chanten des Gayatri,- Ganesha,- und Krishna- Mantras
  • Übungen zur Ausrichtung mit Atemtechniken
  • Spiritueller Lebensstil mit Swara Vigyana
  • Friedensschule für Nachhaltigkeit
  • Meditation: Wie verbreite ich Frieden und Harmonie
  • Vier Jahreszeiten für den Frieden
  • Meditation: wie kontrolliere ich Ärger und verbreite bedingungslose Liebe
  • Hatha Yoga Übungen mit exakter Ausrichtung
  • Energetisierungstechniken
  • Tratak und der musikalische Weg um Frieden zu bringen

Hier findest du alle Termine & Themen der Themenwoche mit Tanu im Überblick:

Weitere Themenwochen bei Yoga Vidya →

Über Tanu

Dr. Tanu Verma promovierte zum Thema „Menschliches Bewusstsein und Yogische Wissenschaft“ und hat weiteres universitäres Fachwissen in den Bereichen Yoga, Reiki, Pranic Healing und Akupressur. Sie lebt in Nagpur und Rishikesh, der selbsternannten Welthauptstadt des Yoga am Fuße des Himalaya und ist dort als Yogalehrerin und Sozialarbeiterin tätig. Dort begann sie auch sich neben ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin, um die vielen bettelnden Straßenkinder zu kümmern und wurde Mitbegründerin der Yoga Dharnendra Charitable Society.

Hilfe für indische Kinder

Die Yogadharnendra Society ist eine gemeinnützige Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Straßenkinder in Rishikesh, Nagpur und Bangalore auf dem Weg in eine bessere Zukunft, zu unterstützen.

Sie wurde 2009 in Rishikesh gegründet und ist eine eingetragene NGO. Seit 2014 gibt es einen weiteren Standort in Nagpur und seit 2016 einen in Bangalore/Südindien. Zurzeit bietet die NGO für über 80 Kinder eine Art Sonntagsschule. Hier werden ganz grundlegende Dinge für ein gesundes Leben vermittelt – Singen, Tanzen und Yoga gehören auch dazu. Nach Möglichkeit werden die Kinder mit Kleidung und Schulsachen versorgt. Außerdem wird Überzeugungsarbeit an den Eltern geleistet, dass Bildung für die Kinder der einzige Weg aus der Armut ist. Vor allem aber bietet sie Kindern einen Ort, an dem sie Kind sein dürfen. Viele Spender weltweit und ehrenamtliche Helfer vor Ort machen dies alles erst möglich. Hilfe in jeglicher Form ist immer willkommen!

2014 hielt Tanu zum ersten Mal Workshops in Deutschland ab, um so Geld für die Organisation zu gewinnen. Die Workshops waren ein großer Erfolg. Seit dem kommt sie jährlich nach Deutschland, um in verschiedenen Städten Seminare zum traditionellen indischen Yoga abzuhalten. Bei Yoga Vidya leitete sie bereits eine Themenwoche. Seminarangebote mit Tanu sind in Planung.

Weitere Infos: www.yogadharnendra.org

*die Teilnahme an der Themenwoche ist für Yoga Vidya Seminar- und Individualgäste kostenlos; für alle anderen beträgt der Preis 9,- EURO je Vortrag/Workshop.

Keine Kommentare

0 Kommentare zu “Themenwoche: Yoga für Frieden & Harmonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.