Yoga Musik Festival 21.-24.5.09 – Programm jetzt online mit weiteren Infos

Mehr Infos zum  Yoga Vidya Musik Festival  vom 21.-24.5.09 im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg online.

Erlebnisreiche Tage mit spiritueller Musik in allen Variationen!

Wie kein anderes Medium vermag Musik Menschen miteinander zu verbinden. Sie ist eine universelle Sprache, die mit dem Herzen verstanden wird. Erlebe das Wunder der heilenden Töne. Freue Dich auf ein Wochenende voller Harmonie und Energie: Du kannst zuhören, mitsingen, tanzen, selbst lernen, wie man ein Instrument spielt und vieles mehr. Lasse Dich ganz ein auf Melodien, Rhythmen und Klangwelten und komme so Deiner wahren Natur näher.

Künstler und Musiker:

Satyaa und Pari

Satyaa & Pari

Die international bekannte Interpreten singen Mantras und Lieder über Liebe und Bewusstheit. Dabei strahlen sie eine natürliche und einfache Menschlichkeit aus, die ansteckend wirkt. Ein Konzert-Erlebnis, das der Tiefe und Wachheit des Herzens Stimme und Klang gibt!

Prem Joshua und Band

Prem Joshua & seine internationale Band

sind ein einzigartiges Phänomen im Bereich spiritueller Weltmusik. Sie erforschen und erschaffen eine neue musikalische Verschmelzung jenseits der kulturellen Grenzen von Asien und dem Westen.

Nanak Dev Singh

Nanak Dev Singh

aus Berlin spielt seit 30 Jahren den großen Gong und unterrichtet seit 38 Jahren Yoga. Er widmet sich in seiner ganzen Lebensweise der nordindischen Kampfkunst Gatka (Shakti Yoga) und leitet den Berliner Triguna Yoga Ashram.

Ahura Projekt

Ahura Projekt

Es war die Begegnung mit einem Derwisch in seiner Geburtsstadt Teheran, die den international bekannten Sufi-Musiker Mohammad Eghbal mit der persischen Rohrflöte Ney bekannt machte und seine Neigung für die meditative Musik des Sufismus weckte. Inspiriert wird seine Musik von Gedichten persischer Mystiker und Dichter, vor allen von Rumis Botschaft der Liebe und Toleranz.

Indigo Masala

Indigo Masala

Indische Ragas, gemixt mit Zutaten aus Ostasien, Europa, Afrika, dem Orient & Südamerika, JazzPopRock – ernsthaft, verspielt, leiden schaftlich, abgeklärt, witzig, ergreifend, virtuos & locker. 2006 war Indigo Masala damit Preisträger beim deutschen Weltmusik-Wettbewerb „creole“. Die Debut-CD „Big Gods & Little Animals“ bezeichnete die Musikzeitschrift Folker! 2008 als „vermutlich die heißeste Platte des Jahres“

Param Jyoti

Param Jyoti

ist diplomierte Bühnentänzerin. Intuitiv entwickelte sie seit 2002 den Tanz des Herzens. Brücken zu schlagen zwischen unterschiedlichen Kulturen, spirituellen Bewegungen und Menschenherzen ist ihr ein tiefes Anliegen

Gudrun Märtins

Gudrun Märtins

Das „Odissi“, dem sie sich verschrieben hat, ist eine von sieben klassischen indischen Tanzarten. Sie lernte in Indien bei einem der besten Tänzer des Landes.

Als eine von nur 5 Frauen in ganz Europa erarbeitete sie den indischen Tempeltanz, der Odissi genannt wird.

Programm:

  • Klassische indische Musik
  • Mantras, Obertöne
  • Sufi-Lieder
  • Poi-Dance mit Lichterketten
  • Musik-Ausdruckstheater
  • Klangmassagen
  • Nada-Yoga mit Klang-Yogastunden Satsangs Meditation
  • Workshop:Harmonium spielen lernen
  • Workshop: Gesang & Stimmbildung
    u.v. mehr..

Mehr Info:

0 Kommentare zu “Yoga Musik Festival 21.-24.5.09 – Programm jetzt online mit weiteren Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.