Yoga – Ein Hilfsmittel zum Glück

Vor gut einer Woche hielt Sri Sri Ravi Shankar im EU-Parlament in Brüssel einen Keynote-Vortrag über Yoga (wir berichteten). Die Auftaktveranstaltung mit Bezug zum internationalen Tag des Yoga (Weltyogatag) verzeichnete dabei enorme Resonanz bei den Parlamentariern im ausgefüllten Plenarsaal. Das Event wurde offiziell veranstaltet von der Delegation für Beziehungen mit Indien, mit Unterstützung von elf Mitgliedern des Parlaments.

Der Vorsitzende der Delegation, Geoffrey Van Orden, konnte dabei ein breites Interesse verzeichnen: „Es ist das erste Mal, dass eine Veranstaltung bei Mitgliedern aller sieben politischer Gruppen im Europäischen Parlament auf Resonanz stößt“. Die Veranstaltung wurde unter dem Titel „Der Weg des Yoga“ anberaumt – Ravi Shankar, der indische Friedensbotschafter und Gründer von The Art of Living, stellte dabei in seinem Vortrag die positiven Wirkungen von Yoga heraus.

Vom BIP [Anm.: Bruttoinlandsprodukt] bewegen wir uns immer mehr hin zum Bruttonationalglück (BNG). Yoga kann dabei ein nützliches Hilfsmittel sein. Ein großer Teil unserer Bevölkerung leidet heutzutage an Depressionen. Es ist keine Lösung, sich nur mit Antidepressiva vollzustopfen. Wir brauchen etwas, das so natürlich ist wie unser eigener Atem, das wir einsetzen können, um unseren Gemütszustand anzuheben und uns wirklich glücklich zu fühlen.

Das Event konnte zeitgleich und weltweit per live-stream im Internet mitverfolgt werden. Das interessierte Publikum vor Ort setzte sich hauptsächlich zusammen aus Sevakas des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission, Parlamentsmitgliedern sowie Botschaftern aus verschiedenen Ländern. Ein Hinweis auf unser Businessyoga-Portal wäre für die Anwesenden vielleicht eine weitere Inspiration gewesen. Aber schließlich darf es im Sinne des Yoga als voller Erfolg gewertet werden, dass dem Yoga an diesem Tag politisch soviel Beachtung geschenkt wurde – in Form des Vortrags, der kompetenten Gesprächsrunde mit Frage-und Antwort-Möglichkeit, der Desktop-Yoga Session und der Meditation.

Wir sind gespannt (und zugleich entspannt), welche Wege sich (auch) durch das politische Engagement der tüchtigen „Yoga-Botschafter“ in Zukunft auftun werden. Mögen die Worte von Swami Vishnu-devananda dafür eine passende Inspiration sein:

„Gesundheit ist Reichtum. Innerer Friede ist Glück. Yoga zeigt einen Weg.“ 

 

 

Alle Fotos: presse @artofliving.de

0 Kommentare zu “Yoga – Ein Hilfsmittel zum Glück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.