Yoga Vidya Nordsee in der Nordwest Zeitung

Weltweite Yogawelle läuft auch durchs Wangerland

AKTION Angebote auch bei Yoga Vidya – 3500 Gäste im ersten Jahr Wiarder Altendeich/KH

Kopfstand fördert die

Konzentration: Diese Yoginis

in Wiarder Altendeich

machten es vor.

BILD:KLAUS HOMOLA

– Zum Welt- Yoga-Tag am Sonntag hat auch das Yoga-Vidya-Zentrum in Wiarder Altendeich Schnupperkurse angeboten:  „Zum Reinschnuppern kamendoch einige Leute, die sich mit Yoga beschäftigen wollten“, freute sich Leiter KeshavaSchütz. Am Welt-Yoga-Tag bieten Yogaschulen in der ganzen Welt Kurse an, so dass sich eine Yogawelle um den Globus zieht, die zu Frieden in der Welt mahnt. Zugleich werden Spenden gesammelt – in diesem Jahr für „Ärzte ohne Grenzen“. Schütz zufolge fanden in mehr als 60 Städten in Deutschland Yoga-Angebote statt mit zwischen 30 und 300 Teilnehmern. In Wiarder Altendeich hatten die Kursleiter Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene vorbereitet. Seit der Eröffnung des Yoga-Hauses in Wiarder Altendeich haben rund 3500 Personen in Gruppen von bis zu 48 Teilnehmern Station im Wangerland gemacht und sich in die Geheimnisse von Yoga und Meditation einführen lassen. „Unsere Erwartung für das erste Jahr sind um fünf Prozent übertroffen worden“, berichtete Schütz. Für 2010 erwartet er eine Zunahme um bis zu 15 Prozent. Die Besucher des Yoga-Zentrums kämen in der Regel als Anfänger, um Yoga kennen zu lernen. „Viele sehe ich dann bald wieder“, berichtete Schütz. Auch viele Familien seien dabei. Für Menschen, die wenig Geld haben, gebe es das Mithilfeprogramm „Selbstloser Dienst“: Für einige Stunden Einsatz im Haus gibt es kostenlose Seminar-Teilnahme. Auch Ausbildungen zum Yoga-Lehrer werden angeboten. Das Haus in Wiarder Altendeich ist eines von drei Yoga-Zentren des Vereins Yoga Vidya: Weitere Häuser sind in Bad Meinberg im Teutoburger Wald und im Westerwald. „Die Nachfrage nach Yoga ist groß“, sagt Schütz. Er kann sich gut vorstellen, im Jahr 2012 in Wilhelmshaven ein großes, deutschlandweites Yoga-Event über einen Zeitraum von 14 Tagen zu veranstalten. „Das könnte für die Region sehr positiv sein“, vermutet Schütz, der schon bald in Wilhelmshaven ein weiteres Yoga-Zentrum eröffnen möchte. @ Mehr Infos unterwww.worldyogaday.net

„Quelle: Nordwest-Zeitung, Oldenburg“

Lesen Sie den Artikel nach unter: NWZonline:

http://www.nwzonline.de/index_regionalausgaben_kreis_friesland_artikel.php?id=2221728&

0 Kommentare zu “Yoga Vidya Nordsee in der Nordwest Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.