Keshava Highlights

Neue Videos

Veröffentlicht am 07.09.2018, 17:00 Uhr von

VC437 Nichts gehört dir – Viveka Chudamani 437. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über Anhaftungslosigkeit.

Der 437. Vers lautet: Wer keine Gedanken mehr hat und trotzdem wach, aber frei von den Merkmalen des Wachzustandes ist, wessen Bewusstsein leer von Neigungen und Wünschen ist, der gilt als zu Lebzeiten befreit (jivanmuktasya).

Es wurden weitere Videos zu dieser Kommentarreihe veröffentlicht: Weiterlesen …


Start 1. Yoga Vidya Yogalehrer-Ausbildung Russland

Veröffentlicht am 09.03.2017, 14:38 Uhr von

Am ersten März-Wochenende 2017 hat die erste Yoga Vidya Yogalehrerausbildung in Russland begonnen. Die Ausbildung ist eine Zusammenarbeit mit Yoga Lam von Andrej Lobanov.

Keshava von Yoga Vidya Nordsee hat in Nischni Nowgorod zusammen mit Andrej das erste Wochenende der Yogalehrer Ausbildung geleitet.

Mögen immer mehr Menschen, auch in Russland, Inspiration zum Yoga finden und sich dem uralten Wissen für ein harmonisches, friedliches Leben öffnen!  Weiterlesen …


„Für alle, die Prana sublimieren wollen…“

Veröffentlicht am 25.01.2015, 12:00 Uhr von

Pranayama für alle Lebensstufen“ – in diesem Seminar praktizerst du Pranayama und Energietechniken unter der Leitung von Keshava, Leiter von Yoga Vidya Nordsee. Vom 8.-13. März bekommst du in diesem Seminar vertieften Zugang zu der Energie, die deine Lebenskraft steuert. Weiterlesen …


Spende ans Brahma Vidya Hilfswerk

Veröffentlicht am 13.01.2015, 15:48 Uhr von
Brahma Vidya e.V. Spendenbox

Andreas von Yoga Vidya Kassel hat kürzlich eine Spende für das Brahma Vidya Hilfswerk e.V. an Sukadev übergeben. Die Gelder dafür hat er in seinem Yoga Center eingesammelt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei den vielen Spendern.

Das Brahma Vidya Hilfswerk e.V. wurde von Keshava Schütz, Leiter von Yoga Vidya Nordsee, ins Leben gerufen, um in Not geratenen oder in Not lebenden Kindern und hilfsbedürftigen Menschen in Indien und weltweit eine Schulbildung und/oder Gesundheitsvorsorge durch medizinische Versorgung, Krankenhausaufenthalte und Operationen zu ermöglichen. Weiterlesen …


Spendenaktion Brahma Vidya

Veröffentlicht am 12.03.2014, 17:33 Uhr von
Brahma Vidya

Brahma Vidya e.V. bitte um eure Mithilfe für das Ganga Prem Hospiz in Rishikesh. Ein Auto wird dringend benötigt, um Fahrten zu den Patienten zu gewährleisten.

Das Ganga Prem Hospiz ist eine spirituelle, nicht an Profit orientierte Einrichtung für unheilbar an Krebs erkrankte Menschen in Rishikesh, Dehradun und Haridwar. Der Kontakt zu Brahma Vidya e.V. entstand durch Swami Saradananda, die seit vielen Jahren mit Yoga Vidya verbunden ist und regelmäßig Weiterbildungen bei Yoga Vidya Bad Meinberg und Workshops in den Yoga Vidya Ashrams und Stadtcentern gibt. Weiterlesen …


Neue Videos – 50. Geburtstag von Sukadev, Satsang, Yogastunde, Kundalini Yoga und Burnout

Veröffentlicht am 01.03.2013, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Bei Angst und Unsicherheit – Entspannen und Kraft tanken mit Hatha Yoga: In diesem Video findest Du eine einfache, sanfte Yogastunde zum Entspannen und Kraft tanken (für Anfänger). Atmung und Entspannung sind wichtige Aspekte, wenn Angst und Unsicherheit sich ausbreiten. Deshalb werden hier die Atmung und Entspannung besonders betont. Wenn Du mehr wissen möchtest, klicke zum Thema hier: Angst
  2. Burnout – Tipps aus dem Kundalini Yoga (6/7): Neue Energie bekommen – das hilft bei drohendem Burnout. Dazu gibt

KESHAVA – Yoga Vidya Nordsee hat heute Geburtstag! Herzlichen Glück- u. Segenswünsche für Gesundheit, langes Leben und Befreiung.

Veröffentlicht am 16.02.2011, 10:00 Uhr von

Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam
Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam Om Tryambakam


Eröffnungsfeier Yoga Vidya Wilhelmshaven

Veröffentlicht am 11.02.2011, 13:48 Uhr von

Om Namah Shivaya, für euch ein paar Eindrücke der Eröffnungsfeier am 6.02. von Yoga Vidya Wilhelmshaven. Kontakt: www.yoga-vidya.de/wilhelmshaven.  Mit yogischen Grüßen, Devani & Team

Eröffnungsfeier Wilhelmshaven 6.02.11

Mehr Yoga und Ayurveda Fotos findest du auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de.


Eröffnungsfeier in Wilhelmshaven

Veröffentlicht am 08.02.2011, 15:41 Uhr von

Hans ist der Erste. Souverän gleitet er mit seinem Rolli ins neue, herausgeputzte Foyer.

Es ist 13:40 Uhr, in 20 Minuten soll es los gehen. Die letzten Girlanden werden aufgehängt, die letzten Luftballons aufgepustet.

Hans bestaunt schon einmal bei einem Tässchen Tee das neue Center. Ein großzügiges Foyer mit Nikos selbstgebauter Theke, liebevoll dekorierte Wände, eine einladende Teestation und als Eyecacher zwei flammneue Bretz-Sofas: hier fühlt man sich auf Anhieb wohl.

13:55 Uhr: Kommt überhaupt noch jemand? 1000 Flyer, eine Anzeigenserie, Radiointerview, Zeitungsartikel müssen doch jemand ins neue Center locken…

Und dann kommen sie. Gut 100 Gäste werden den ganzen


the making of… Yoga Vidya Wilhelmshaven

Veröffentlicht am 08.01.2011, 17:36 Uhr von

Yoga Vidya Wilhelmshaven

Es ist wie ein kleines Wunder: Gemeinsam haben wir es durch Zufall bei der Besichtigung anderer Räumlichkeiten entdeckt; eine Entscheidung für andere Räume war fast schon gefallen. Und dann: ein Blick nach oben… und Moment…Ja, was ist denn das dort im zweiten Stock? Das sieht aber gut aus, und da steht: Zu Vermieten. Wäre das was? 180qm ein Traum, beste Lage. Was für eine Frage! Wir haben das neue Yogazentrum auch im Rohzustand schon gleich ins Herz geschlossen. Es bietet für drei Yogaräume und für eine Yoga Boutique mit kleinem Cafe ausreichend Platz. Unter Einsatz aller Yoga Vidya Nordsee SevakaInnen


Yoga – Von „good morning“ bis „late night“

Veröffentlicht am 08.01.2011, 15:18 Uhr von

Yoga Vidya eröffnet neues Yoga-Stadtzentrum in Wilhelmshaven. „Entspannen und Auftanken“ ist das Motto in der Innenstadt.

Vom Einkaufen zum Entspannen. In unmittelbarer Nähe zu Hauptbahnhof und Nordseepassage eröffnet der Verein Yoga Vidya e.V. in diesen Tagen das neue Yoga Vidya Zentrum Wilhelmshaven. Das zweite Stockwerk eines Bürogebäudes wurde von den Vereinsmitgliedern in eine Oase verwandelt. Auf großzügigen 180 qm gibt es einen großen Empfangsbereich, eine gemütliche Yoga-Boutique und ein Ayurveda-Café zum Schmökern, Entspannen und Tee trinken. In den drei Yoga-Übungsräumen des Centers bieten erfahrene Yogalehrer aus der ganzen Bundesrepublik Kurse und offene Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene an. Nach


Yoga Vidya Strategie-Kommission

Veröffentlicht am 09.12.2010, 21:00 Uhr von

Yoga Vidya besteht inzwischen aus 3 Yoga Vidya Seminarhäusern, 6 vereinseigenen Zentren – und natürlich den vielen Yoga Vidya Koop-Zentren, den Yoga Vidya Berufsverbänden und die vielen Menschen, die sich Yoga Vidya zugehörig fühlen und nach unserem System Yoga üben bzw. auch lehren.

Wichtige Entscheidungen werden bei Yoga Vidya demokratisch getroffen. Die Sevakas, die Yoga Vidya Sevaka die in den Zentren und Ashrams wohnen, praktizieren und uneigennützigen Dienst leisten, stimmen per Mehrheitsentscheidung über alles Wichtige ab. Diese demokratische Entscheidungsfindung über die verschiedenen Standorte zu organisieren, ist immer wieder etwas Spannendes. Solche standortsübergreifende Entscheidungsfindung wird von der Strategiekommission koordiniert und organisiert.


Neue Videos vom Haus Nordsee

Veröffentlicht am 25.03.2010, 10:54 Uhr von

Om Namo Narayanaya, ihr Lieben.
schaut selbst, und seht diese erstaunlichen Veränderungen innerhalb des letzten Jahres bei Yoga Vidya an der Nordsee. Wir stellen euch einmal einen „Baufilm“ aus 2009 vor, mit allen „Highlights“ 🙂 und dann einen neuen „Kurzfilm“ zum Vergleich wie es Heute aussieht. Letzes Jahr gab es hier noch sehr viel „Bauenergie“, in 2010 blühen an der gleichen Stelle die Frühlingsblumen…
Kommt doch (wieder mal) vorbei, und seht für euch selbst! 🙂
Ab Freitag fahren die Gäste-Dampfer wieder auf See, zu den Seehundbänken und auf Inselfahrten. Die Ferienwoche wird ab nächste Woche wieder schöne Radtouren nach Hooksiel


Yoga Vidya Nordsee in der Nordwest Zeitung

Veröffentlicht am 11.02.2010, 13:06 Uhr von

Weltweite Yogawelle läuft auch durchs Wangerland

AKTION Angebote auch bei Yoga Vidya – 3500 Gäste im ersten Jahr Wiarder Altendeich/KH

Kopfstand fördert die

Konzentration: Diese Yoginis

in Wiarder Altendeich

machten es vor.

BILD:KLAUS HOMOLA

– Zum Welt- Yoga-Tag am Sonntag hat auch das Yoga-Vidya-Zentrum in Wiarder Altendeich Schnupperkurse angeboten:  „Zum Reinschnuppern kamendoch einige Leute, die sich mit Yoga beschäftigen wollten“, freute sich Leiter KeshavaSchütz. Am Welt-Yoga-Tag bieten Yogaschulen in der ganzen Welt Kurse an, so dass sich eine Yogawelle um den Globus zieht, die zu Frieden in der Welt mahnt. Zugleich werden Spenden gesammelt – in diesem Jahr für „Ärzte


Brahma Vidya e.V. wünscht schöne Weihnachten und einen besinnlichen Jahresausklang

Veröffentlicht am 23.12.2009, 12:27 Uhr von

Liebe Mitglieder des Brahma Vidya e.V., Liebe Spender und Freunde,

wir möchten uns auch am Ende des Jahres 2009 wieder ganz herzlich für die Unterstützung der Projekte bei Euch bedanken. In 2009 konnten wir durch euren Beitrag der Sivananda Vidya Bhavan Schule in Delhi wieder eine Gesamtsumme von 21.000,00 € überweisen. 2009 ging eine einmalige Spende in Höhe von 7000 € auch an das Hospital Padamadai Rishikesh. Die Spenden sind zweckgebunden und kommen direkt den Kindern in Delhi und den Patienten des Krankenhauses in Rishikesh zugute.

Swami Nityananda, der Gründer der Schule in Delhi, wurde am 3.03.09, 90 Jahre alt.


Abschluss der Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A5

Veröffentlicht am 06.12.2009, 19:26 Uhr von

Heute ist die 9-tägige Yogalehrerweiterbildung Atma Bodha- die Erkenntnis des Selbst- unter Leitung von Sukadev und Keshava mit 38 Teilnehmern zu Ende gegangen. 9 Tage lang wurde an der Nordsee intensiv Jnana Yoga gelehrt und das Werk Atma Bodha von Shankaracharya gemeinsam systematisch studiert und praktiziert.

sukadev-nordsee-atma-bodha

Im dazugehörigen Hatha Yoga und Sportteil der Weiterbildung haben wir dann auch auf wieder ganz andere Art, z.B. mit Keshavas Hanuman Yoga Fitnessyoga Stunde (Sonnengebete mal Pulsgesteuert als Ausdauertraining) und Sukadevs variantenreicher Bhakti Yogastunde (wo wir besonders viel Lotusvariationen und Lotusvorübungen praktiziert haben), schöne und neue Erfahrungen im Hatha Yoga gemacht. Satyamitra hat dann


Abschluss der Yogalehrerausbildung November 2009

Veröffentlicht am 25.11.2009, 17:57 Uhr von

Letzten Sonntag ist die zweite Yogalehrerausbildung dieses Jahres in Horumersiel mit 16 Teilnehmer/innen erfolgreich zu Ende gegangen.  Das Team Yoga Vidya Nordsee gratuliert allen frisch gebackenen Yogalehrer/innen ganz herzlich zur bestandenen Prüfung. Hier könnt ihr das Abschlussfoto der netten und enthusiastischen Gruppe bewundern, welche mit ihrer interessierten und freudevollen Energie 28 Tage unser Seminarhaus an der See erhellt hat. Hier seht ihr auch noch zwei Fotos von dem Bodywork Tag innerhalb der Ausbildung.yla-bodywork-vorwartsbeugebogen-yla

Wer mehr Bilder sehen möchte ist eingeladen auf folgenden Link zu klicken: http://mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/bodywork-und-partnerasanas Dort findet ihr eine Diashow mit Musik und Bildern von Bodywork und Partnerasanas.  Viel


Swami Nityananda bei Yoga Vidya Nordsee

Veröffentlicht am 27.08.2009, 12:54 Uhr von

Wir durften uns sehr freuen, hohen Besuch aus Indien bei uns zu haben. Swami Nityananda aus Delhi war letzte Woche einige Tage hier zu Gast. Swamiji unterwies alle interessierten Gäste im Abendsatsang, sowie die Teilnehmer der Yogalehrerausbildung und Sevaka/Mithelfer täglich in Pranayama, Meditation und der Kunst des positiven Denkens.

Besonders die angehenden Yogalehrer waren von Swamijis Ausstrahlung und Wissen ganz besonders berührt, und versprachen ihm, die Lehren des Yoga in die Welt zu tragen. Swami Niyananda ist ein Karmayogi par excellence: Vor etwa 35 Jahren hat er eine Armenschule in Delhi gegründet, und sein ganzes Leben den Slum-Kindern Delhis und


Ajnana Timirandhasya – Mantra-Singen mit Keshava

Veröffentlicht am 26.05.2009, 14:00 Uhr von
PlayPlay

Ajnana Timirandhasya ist ein Teil der Guru Stotras, Mantras zur Verehrung des spirituellen Lehrers. Uebersetzt heißt es: „Verehrung dem Guru, der mit dem Skalpell der Weisheit den blind machenden Katarakt der Unwissenheit beseitigt und so unser inneres Auge öffnet, damit wir die Wahrheit erkennen können.“ Keshava, der Leiter des Haus Yoga Vidya Nordsee, singt dieses besonders enthusiastisch. Live-Mitschnitt aus dem Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
Viel Enthusiasmus beim Mitsingen.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


Brahma Vidya Hilfswerk e.V. / ein Reisebericht

Veröffentlicht am 12.04.2009, 18:00 Uhr von

Brahma Vidya e.V. Spendenübergabe in Rishikesh und Besuch bei Swami Nityananda in Delhi

Keshava und Devani besuchten die Sivananda Bhavan School in Delhi, Stadtviertel Dakshinpuri. Der Besuch erfolgte in zwei Abschnitten: vom 21.Sept. bis 24. Sept. 2008 und vom 27.Sept. bis 1. Okt. 2008. Vom 24. Sept. bis 27. Sept. 2008 wurde der Sivananda Ashram in Rishikesh, Uttarakhand, Indien besucht.

Yoga Vidya unterhält seit ca. 13 Jahren Kontakt zur Schule in Delhi, besonders zu Swami Nityananda, der am 03.März 2009 seinen 90. Geburtstag feiern wird. Swamiji hat sein ganzes Leben dem Dienst an den Armen gewidmet und vor über 35 Jahren die Sivananda Vidya Bhavan School in einem Slumgebiet in Delhi gegründet. Durch Spendengelder ermöglicht unterstützt das Brahma Vidya Hilfswerk zurzeit die Schule finanziell mit 1.800 € im Monat. Um besonders diese Schule zu unterstützen, wurde im Januar 2005 der Brahma Vidya e.V. gegründet. Weiterlesen …


Ältere Einträge »