10 Jahre Bad Meinberg – 50 Jahre Val Morin

1963 eröffnete Swami Vishnu-devananda den ersten Sivananda Yoga Vedanta Ashram im Westen, nämlich „Yoga Camp“ in Val Morin/Quebec/Kanada.

Hier einige Fotos sowie ein paar Infos eines langjährigen Schülers von Swami Vishnu-devananda.

In diesen Wochen feiern wir  das 10-jährige Bestehen von Yoga Vidya Bad Meinberg, das wir unter anderem mit einem „Tag der Offenen Tür“ am 3. Oktober 2013 feiern. So ist es auch schön, sich an unseren „Vorläufer“ zu erinnern, der  das 50. Jubiläum feiert.

„The Camp officially open June 6th, 1963. Someone who was there was 17 years old and She & Her boyfriend just went to get something to eat. Everyone, in the local area was invited. She told me, They had no idea who Swami Vishnu was, nor the treasure They had right in their back yard. I have talked to 2 people that were there for „The Grand Opening.“ Anna Charles came around in the 1980’s, She was an original member, Swami Vishnu when they were 10-15 guests. Swami Vishnu asked them to build an Asana platform for 100 people. The workers and Anna Charles complained to Swamiji, „Look there are only 10-15 people here.“ Swamiji got the Pond Platform built by them, much bigger than the 10-15 people/guests. Look at the daily schedule. 1964 The Camp had a motorboat that was pulled by a station wagon. The Camp also had 6 horses/ponies for everyone to ride. Later on Swamiji taught „Raja“ a horse how to jump. From 1974 a silent walk with Swamiji was 6 miles in length, the guest write about that event.
Gopal C.“

Deutsche Übersetzung:
Das Camp eröffnete offiziell am 6. Juni 1963. Es kam auch ein 17-jähriges Pärchen vorbei, die beide eigentlich nur etwas zum Essen haben wollten. Jeder in der Gegend war eingeladen. Sie sagte mir, dass sie keine Ahnung hatte, wer Swami Vishnu war, noch wusste sie, welcher kleiner Schatz sich direkt hinter ihrem Garten befand. Außerdem sprach ich mit 2 Personen, die zur „Großen Eröffnungsfeier“ kamen. Anna Charles war ein Gründungsmitglied. Damals waren 10-15 Gäste anwesend und Swami Vishnu beauftragte sie, eine Asana-Plattform für 100 Personen zu errichten. Die Arbeiter und Anna Charles entgegneten Swamiji: „Schau doch mal, da sind doch nur 10-15 Personen.“ Trotzdem bauten sie eine Plattform, die viel größer war als für 10-15 Gäste. Ab 1964 besaß das Camp ein Motorboot, das von einem Kombi gezogen wurde. Außerdem gab es 6 Pferde, bzw. Ponys, auf denen jeder reiten durfte. Später brachte Swamiji dem Pferd Raja das Hürdenspringen bei. Ab 1974 wurde ein Schweigemarsch mit Swamiji über 6 Meilen (ca. 10 km) angeboten.
Gopal C.

Besuche uns zum „Tag der Offenen Tür“ am 3. Oktober 2013.

Verfolge den Yoga Vidya Blog und unsere Yoga Vidya Facebook Seite  für weitere Infos zu den verschiedenen Festlichkeiten.

 

ValMorin1 ValMorin2 ValMorin3 ValMorin4 ValMorin5 ValMorin6

0 Kommentare zu “10 Jahre Bad Meinberg – 50 Jahre Val Morin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.