Ayurveda bei Rückenbeschwerden

Rückenprobleme hängen laut Ayurveda immer mit einem gestörten Vata-Doscha zusammen, bei entzündlichen Beschwerden auch in Verbindung mit einem Pitta-Ungleichgewicht. Ob Neigung zu Hexenschüssen, Bandscheibenvorfällen, Ischialgie, Bewegungseinschränkungen, schmerzende Verspannungen, Hüft- oder Wirbelsäulenprobleme sollten laut Ayurveda folgende Maßnahmen getroffen werden:
– ein sanftes Rücken-Yoga-Programm, durch einen Yogatherapeuten bestimmt
– Ursachenvermeidung: Fehlhaltungen im Alltag, Stress, übermäßige oder falsche Belastung
– tägliche Bewegung an der frischen Luft

hinsichtl. Ernährung: warme, ölige und gegarte Kost bevorzugen, Vata-reduzierende Gewürze wie Kreuzkümmel, Anis, Fenchel, Zimt, Ingwer, sehr scharfe Kost meiden, Rohkost nur als Beilage zum Mittagessen, trockene Nahrungsmittel meiden

bei überwiegendem Vata und Pitta: innere Ölung mittels morgentlicher Ghee-Einnahme (20ml)
– Ausleitung von Vata- und Pitta-Ama (verursachende Schlacken) über leichte Abführmaßnahmen einmal monatlich
– Selbstmassage (Ganzkörper) 2-3 x Woche mit Sesamöl oder Mahanarayana Thailam (spezielles Kräuteröl)

AY-RückenmassgeKati-Vasti

spezielle ayurvedische Behandlungen: Ayurvedische Rückenmassage (Prishtabhyanga), Behandlung der Vitalpunkte (Marmas) am Rücken, Rückenkompresse (Upana Svedana), Kräuterpackung (Lepam), Rücken-Ölbad (Kati Vasti),  je nach Intensivität der Beschwerden sind auch Darm-Öl- und Kräuter-Einläufe indiziert (Vasti)

der Einsatz spezieller ayurvedischer Kräuter wie Guggulu oder Guduchi bildet einen weiteren Aspekt des ganzheitlichen Behandlungskonzeptes und sollte mit einem Ayurveda-Therapeuten individuell festgelegt werden

Geistige Aspekte berücksichtigen: Angst sitzt im Nacken, übermäßige Last auf den Schultern, Verschlossenheit in Brustwirbelbereich, Aggression im Lendenwirbelbereich, Trägheit oder Steifheit im unteren Rücken und Hüfte – neue Tugeneden fördern, Chakra-Meditation im betroffenem Bereich

Die Ayurveda-Oase im Haus Yoga Vidya bietet als Kompaktpaket das 4-tägige Rücken-Fit Programm an, mit den verschiedensten Behandlungen, Yoga und Meditation sowie individueller Beratung. Weitere Infos unter  ayurveda@yoga-vidya.de / Tel.: 05234-87-2123 (tägl. 14.30-17.00)

Mehr Wissenswertes auf unserer Ayurveda-Artikelseite

Informationen über Ayurveda in Bad Meinberg auf unserer Ayurveda-Homepage

Auf mein.yoga-vidya.de gibt es tolle Ayurveda-Videos

Ältere Ayurveda Blogeinträge auf dem Ayurveda Blog Archiv

Infos zu Ayurveda und anderen Massage Ausbildungen

Euer Lakshmana vom Ayurveda-Team Bad Meinberg

1 Kommentar zu “Ayurveda bei Rückenbeschwerden

  1. Hallo,

    ich glaube ich sollte auch mal Yoga ausprobieren. Durch das ständige sitzen habe ich auch hin und wieder Rückenprobleme.

    Grüße Ivo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.