Neue Videos

Mantrasingen: Jaya Ganesha mit Katyayani

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In einem Samstagabend Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg singt Katyayani das “Jaya Ganesha” Sanskrit, die älteste Sprache der Menschheit, wird auch „Devanagari“, die Sprache der Götter genannt. Mit dem Singen des „Jaya Ganesha“ rufen wir die verschiedenen göttlichen Aspekte in uns und um uns herum an. Durch Wiederholen des Mantras können wir uns auf eine höhere Wirklichkeit in uns und auf kosmische Kräfte einschwingen. Durch das Mantra singen können wir unser Herz öffnen und eine höhere Wirklichkeit in und um uns herum verehren. Hier wird Schritt für Schritt vorgeführt wie du das Mantra auf dem Harmonium begleiten kannst: mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/jaya-ganesha-jaya-ganesha. Seminare die Katyayani bei Yoga Vidya anbietetSeminare mit dem Themenkreis Mantras/Musik.

 

 

Carlotta führt die Kopf-Zehen-Stellung Shiranghustasana vor

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Carlotta führt Shiranghustasana, die Kopf-Zehen-Stellung vor. Besuche ein Seminar das Asanas als Schwerpunkt behandelt. In dieser Variation des Heldendreiecks werden beide Hände hinter dem Gesäß gefaltet. Als nächstes wird der Oberkörper nach unten gesenkt und die Nase auf den Boden gebracht. Die Übung hilft den Gedärmen bei ihrer Tätigkeit und unterstützt die Verdauung. Rumpf- und Rückenmuskeln werden beweglich. So kann Rückenschmerzen vorgebeugt werden. Die Übung kann an unterschiedlichen Orten zwischendurch gemacht werden. Es werden das Muladhara und das Ajna Chakra angesprochen. Übe diese z.B. in einem Asana Intensivseminar. Erlebe und erfahre mehr über Yoga bei Yoga Vidya.

 

 

Heldendreieck Variation – Vira Bhadrasana in gebundener Form mit Carlotta

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr Infos zum Heldendreieck. Carlotta macht eine gebundene Variation des Heldendreiecks vor. Bei dieser werden die Hände hinter dem Rücken gefaltet. Ein Arm verläuft dabei unter dem Oberschenkel der entgegengesetzten Körperseite entlang. Der hintere Fuß bleibt flach am Boden. Die Übung entwickelt körperliche Kraft und Durchhaltevermögen. Das Heldendreieck und seine verschiedenen Variationen können immer mal eben zwischendurch gemacht werden. Energetisch stärkt und harmonisiert diese Übung. Sie erdet und ist besonders empfehlenswert bei Vata-Störungen. Es werden das Muladhara und das Ajna Chakra angesprochen. Vira Bhadrasana zählt zu den 84 Hauptasanas unserer Tradition. Übe diese z.B. in einem Asana Intensivseminar. Besuche ein Seminar das Asanas als Schwerpunkt behandelt. Erlebe und erfahre mehr über Yoga bei Yoga Vidya.

 

 

Peacock for Men

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

This video demonstrated the classical yoga peacock posture, mayurasana, and it also demonstrates a couple of warm-up stretches that you can do for the wrists before you start. The peacock has many benefits, including building strength in the wrists, arms, shoulders and back, and it also increases the digestive fire. According to the Hatha Yoga Pradipika, the peacock is considered one of the most beneficial poses.
Demonstrated by Chris. Camera: Nanda. Speaker: Sita.

For more english yoga videos, music, blog posts, etc., please visit our english pages at my.yoga-vidya.org .
For more information on english classes, courses and seminars at Yoga Vidya, please see our English seminar pages.

 

 

Yoga Vidya Satsang vom 7. Februar 2015

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Yoga Vidya Satsang vom 7. Februar 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg. – Yoga Vidya überträgt den Samstagabend Satsang jeweils von 20-22 Uhr live über Google+ ins Internet. In dieser Videoaufzeichnung kannst du eine Meditation – Kirtan und Mantra Singen sowie einen Yoga Vortrag anschauen bzw. anhören. Zum Abschluss des Satsangs folgt das Om Tryambakam, Heil- und Segensmantren sowie das Arati, eine Lichtzeremonie.

 

 

BS42 Geeignete Mittel, um Bhakti, Gottesliebe, zu erlangen – Bhakti Sutra 42