Ayurveda News

Ayurveda und das Reizdarmsyndrom

Veröffentlicht am 15.06.2019, 09:55 Uhr von

Aus ayurvedischer Sicht handelt es sich beim Reizdarmsyndrom um eine Vata-Störung. Betroffene haben häufig bereits einen hohen Vata-Anteil in ihrer Grundkonstitution und können durch Lebensumstände, Stress und falsche Ernährung ins Ungleichgewicht geraten.

In diesem Artikel teilt Ernährungsberaterin Lena von Lenatura die besten Tipps, wie du das Ungleichgewicht wieder in Balance bringen kannst.

Weiterlesen …


Mögen alle Wesen Glück erfahren – Die Stimme des Herzens wieder hören

Veröffentlicht am 15.05.2019, 08:25 Uhr von

Julia Lang, Leiterin der Ayurveda Oase in Bad Meinberg, unterstützt Menschen auf ihrem Weg zur Transformation und bei der Befreiung ihres innewohnenden Potentials. Warum eine yogisch-ayurvedisch-vegane Lebensweise die grundlegende Basis für diese Prozesse bildet – auf dem Weg in die Selbstliebe und in die Liebe zu allem, was ist – verrät sie hier.

Weiterlesen …


Wechselatmung Yoga Atemübung für Anfänger

Veröffentlicht am 13.05.2019, 15:01 Uhr von
Play

Audio Anleitung für die Wechselatmung zwischendurch, zum Beispiel – jetzt… Wechselatmung ist vielleicht die populärste aller Yoga Atemübungen. Aus gutem Grund: Sie verhilft zu geistiger Ruhe, Aktivierung beider Hirnhälften.

Die Wechselatmung, Sanskrit „Anuloma Viloma“ verstärkt auch die Fähigkeit zu Konzentration, Gedächtnis und Intuition.  Im Ayurveda wird die Wechselatmung auch verwendet, um alle Doshas (Bioenergien) zu harmonisieren und Amas,  Schlacken, auszuscheiden.  Mit diesem Audio leitet dich Sukadev zur Wechselatmung an . Gerade wenn du Anfänger bist, ist genau diese Hörsendung für dich besonders geeignet.


So stärkst du dein Agni

Veröffentlicht am 08.05.2019, 20:48 Uhr von

Wie ein inneres Feuer ist unser Stoffwechsel, im Sanskrit auch Agni genannt. Dieses befindet sich bei uns im Körper; vor allem von der Zunge bis in den Dickdarm. In diesem Artikel erfährst du, warum es so wichtig ist ein gut funktionierendes Agni zu haben und wie du dieses stärken kannst.

Weiterlesen …


Rezept für ein Smoothie mit Kräutern

Veröffentlicht am 07.05.2019, 08:53 Uhr von

Man kann schon fast sagen, dass grüne Smoothies sowas wie Zaubertranks sind. Schließlich enthalten sie eine Menge an Chlorophyll und sind voll von wertvollen Eiweiß, Mineralien und Vitaminen.

Gerade jetzt im Mai bietet sich eine gute Gelegenheit raus zu gehen, Kräuter auf Wiesen zu sammeln und sich einen leckeren gesunden Smoothie für Freunde, Familie und dich zuzubereiten.

Weiterlesen …


Seminare mit Dr. Devendra Prasad Mishra 2019

Veröffentlicht am 02.05.2019, 07:35 Uhr von

Wir freuen uns sehr, Dr. Devendra Prasad Mishras als Dozenten für Seminare und Ausbildungen bei Yoga Vidya gewonnen zu haben. Dr. Devendra Prasad Mishra ist Meister der Ayurveda Marma-Therapie und hat bereits vielen chronisch Kranken helfen können. Eine seiner Aufgaben ist, die Harmonie von Seele, Körper und Geist durch seine Behandlungen zu stärken bzw. wiederherzustellen. In Indien ist er Mitbegründer und Direktor der Kewalya Nature Care Society, mit dem Ziel, Ayurveda, Yoga und ganzheitliche Naturheilmethoden zu fördern und zu verbreiten.

Weiterlesen …


Ayuryoga: Wie du mit Hatha Yoga die Doshas beeinflussen kannst (Teil 3: Pitta)

Veröffentlicht am 26.04.2019, 14:58 Uhr von

Ayurveda ist die uralte indische Lehre von einem gesunden Leben. Sie basiert auf den fünf Elementen, die zu drei Bioenergien, den Doshas zusammengefasst sind.

Bei der Harmonisierung der Doshas spielt auch Hatha Yoga eine große Rolle. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen Yogaübungen, du dein Pitta senken kannst und wie man eine Pitta-Yogastunde aufbauen kann.

Weiterlesen …


Erfahrungsbericht: Ayurvedischer Lebensberater

Veröffentlicht am 24.04.2019, 15:22 Uhr von

Lena von Lenatura kombiniert wissenschaftliche Ernährungstherapie mit ganzheitlichen Ansätzen aus dem Ayurveda.

Hier berichtet sie über ihre Ausbildung zum Ayurvedischen Lebensberater bei Yoga Vidya Bad Meinberg und wie sie dabei gelernt hat, die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele auf tiefer Ebene zu verstehen.

Weiterlesen …


Seminare mit Shivakami Bretz

Veröffentlicht am 17.04.2019, 08:53 Uhr von

Shivakami ist Ashramleiterin von Yoga Vidya Allgäu, Gründungsmitglied des Yoga Vidya e.V. und des BYV (Bund der Yoga Vidya Lehrer). Seit über 20 Jahren gibt sie ihr umfangreiches Wissen als Yoga Ausbildungsleiterin weiter und hat bei Yoga Vidya das Konzept der psychologischen Yogatherapie entwickelt und aufgebaut.

Weiterlesen …


Ayurvedische Bauchmassage

Veröffentlicht am 15.04.2019, 08:40 Uhr von

“Schmetterlinge im Bauch”, Ein gutes “Bauchgefühl”, “Wut im Bauch”, „etwas liegt schwer im Magen“, „etwas nicht verdauen können“, „Läuse laufen über die Leber“ – all diese Sprichwörter erzählen uns, dass Gefühle und Emotionen im Bereich unseres Bauches liegen.

Weiterlesen …


Frühling: Zeit für grüne Smoothies

Veröffentlicht am 12.04.2019, 10:35 Uhr von

Sprossen, Weizengras, Petersilie, Grünkohl, Spirulina, Chlorella oder einfach Kräuter vom Garten oder Wiese, wie Sauerampfer, Giersch und Brennessel, sind schon seit längerer Zeit nicht nur bei Filmstars und Supermodels sehr hip und angesagt.

Chlorophyll – der grüne Pflanzenfarbstoff, welches eine besondere Rolle bei „Grünzeug“ spielt und ein wahres Wundermittel ist, ist bekannt für seine entgiftende Eigenschaften. Zudem ist es gut für die Blutgefäße, das Immunsystem und die Verdauung.

Weiterlesen …


Ayuryoga: Wie du mit Hatha Yoga die Doshas beeinflussen kannst (Teil 2: Kapha)

Veröffentlicht am 05.04.2019, 16:54 Uhr von

Ayurveda ist die uralte indische Lehre von einem gesunden Leben. Sie basiert auf den fünf Elementen, die zu drei Bioenergien, den Doshas zusammengefasst sind.

Bei der Harmonisierung der Doshas spielt auch Hatha Yoga eine große Rolle. In diesem Artikel erfährst du, mit welchen Yogaübungen, du dein Kapha senken kannst und wie man eine Kapha-Yogastunde aufbauen kann.

Weiterlesen …


Rezept: Chutney mit Äpfeln

Veröffentlicht am 31.03.2019, 08:47 Uhr von

Mit Chutneys kann das einfachste Gericht zum kulinarischen Ereignis werden. Chutneys stammen ursprünglich aus Indien, wo sie frisch zubereitet gerne zu Currys und Dals gereicht werden. Sie passen auch sehr gut zu Chapatis. Inzwischen gibt es sehr originelle Kombinationen für ein Chutney: Ananas-Quitte, Orange-Senf, Mango-Chili oder Aprikose-Ingwer. Auch Früchte wie Pfirsiche, Pflaumen, Stachelbeeren oder Brombeeren können, je nach Saison, verwendet werden. Ein ganz einfaches, aber sehr leckeres und gesundes Chutney-Rezept mit Äpfeln wollen wir euch heute vorstellen.

Weiterlesen …


Haritaki, Amalaki und Bibhitaki

Veröffentlicht am 22.03.2019, 08:46 Uhr von

Haritaki (Terminalia chebula), Amalaki (Emblica officinalis) und Bibhitaki (Terminalia bellirica), so heißen die drei Myrobalan-Früchte, die die besondere Kombination des kostbaren Triphalas ausmachen.

Die Königsfrüchte des Ayurveda ist eine der berühmtesten Kräuter-Kombinationen in der ayurvedischen Medizin. Sehr geschätzt wird Triphala, denn die Kombination dieser drei Früchte ergibt ein ziemlich wirkungsvolles Rasayana.

Weiterlesen …


Die Ayurveda Oase bei Yoga Vidya Bad Meinberg sucht dich!

Veröffentlicht am 21.03.2019, 10:10 Uhr von

Wir suchen dich! Unser Ayurveda Wellness- und Therapiebereich bei Yoga Vidya wurde erweitert [→ Relaunch der Ayurveda Oase], daher brauchen wir dringend Verstärkung von qualifizierten Therapeuten und Menschen, die Seva in unserer Therapieanmeldung machen möchten.

In der Therapieanmeldung kommunizierst du per Mail, Telefon und direkt mit Gästen, die unsere Angebote nutzen möchten. Ein hohes Maß an Freundlichkeit und Flexibilität ist daher essentiell für diese Aufgabe. Ebenso Standardcomputerkenntnisse. Wenn du über eine entsprechende Ausbildung verfügst, kannst du auch teilweise ins Therapeutenteam einsteigen. Weiterlesen …


Dhanvantari, Kräuter, Selleriesaft und Hare Krishna

Veröffentlicht am 19.03.2019, 14:44 Uhr von

Zweimal im Jahr, im Februar und November, findet die großartige vierwöchige Ayurveda-Gesundheitsberater-Ausbildung mit Janavallabha Das Wloka und Radharani Priya Wloka in Bad Meinberg statt.

Jana – Ayurveda-Spezialist, Pranaheiler, Yogalehrer und Vastu-Berater – teilt sein wertvolles Wissen und seine vielen spannenden Geschichten und Erfahrungen in Vorträgen und Workshops mit. Janas warmherzige Frau Radharani, spezialisiert unter anderem auf Ho´oponopono, gibt auf die Doshas ausgerichtete wunderbare Yogastunden.

Weiterlesen …


10. Ayurveda Kongress: Entdeckungsreise in die Vielfältigkeit

Veröffentlicht am 17.03.2019, 13:04 Uhr von

Anlässlich des lang erwarteten 10. Ayurveda Kongress, vom 21. bis 23. Juni 2019 bei Yoga Vidya in Bad Meinberg, haben wir mit der Organisatorin Julia Lang über das vielfältige Programm gesprochen.

Über drei Tage lässt sich Ayurveda mit allen Sinnen erfahren: von inspirierenden Talks renommierter internationaler Referenten, über einen Marktplatz mit Kochshow, bis hin zu Tanzworkshops, Konzerten und einem heiligen Sonnenwendfeuer, bietet der Kongress eine so noch nicht da gewesene Fülle an Erfahrungen.

Weiterlesen …


Sitali – beruhigendes Pranayama mp3 Anleitung

Veröffentlicht am 14.03.2019, 15:00 Uhr von
Play

Sitali ist ein Pranayama , um zu einem Gefühl von Harmonie und Frische zu gelangen. Hier leitet dich Sukadev in einer mp3 Datei dazu an. Sitali gilt auch als das „kühlende Atemübung“ – klingt vielleicht nicht angemessen für die Jahreszeit. Aber es ist auch gut, um Stress zu reduzieren – das wiederum passt zur Weihnachtszeit…

Es hat hier in diesem Blog ja schon öfter Sitali Pranayama Anleitungen gegeben. Dieses Mal ist es eine Audio-mp3 Anleitung von (hoffentlich) sehr guter Soundqualität… Übrigens: Sitali wird auch Shitali


Ayurveda Kongress 2019

Veröffentlicht am 11.03.2019, 08:36 Uhr von

Vom 21. – 23. Juni 2019 findet der 10. Ayurveda Kongress bei Yoga Vidya Bad Meinberg statt.

Das Motto des diesjährigen Jubiläum-Kongresses lautet: „Glück, Gesundheit, geistiges Wachstum – Ayurveda als Schlüssel zu emotionalem und
körperlichem Wohlbefinden in allen Lebensphasen“.

Weiterlesen …


Rezept: Chapati

Veröffentlicht am 10.03.2019, 08:30 Uhr von

Chapati ist ein Brot-Rezept aus Indien, wofür du nur ganz wenige Zutaten brauchst.

Die indischen Fladenbrote eignen sich wunderbar als Beilage zu Gemüsegerichten, Suppen oder zu einem leckeren Brotaufstrich.

Mit veganer Butter, Öl oder Olivenöl eingestrichen schmecken sie auch sehr lecker.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »