Autorenarchiv

Ayurveda Shirodhara – tiefste Entspannung

Veröffentlicht am 20.10.2013, 12:00 Uhr von

Eine klassische Ayurveda Behandlung: Shirodhara, der ayurvedische Stirnguss. Lasse dich von dem warmen Öl und dem gleichmäßigen Fließen tief entspannen. Mehr Infos über Ayurveda, Ayurveda Seminare und Ayurveda Behandlungen in den Yoga Vidya Seminarhäusern.
Die häufigste Aussage unserer Gäste nach einem Shirodhara (Öl-Stirnguss):

“So toll habe ich noch nie entspannt.”

Ein Video mit interessanten Erläuterungen findest du unten.


Ayurveda-Tipps für heiße Sommertage

Veröffentlicht am 04.08.2013, 12:00 Uhr von

Ayurveda heißt im Einklang mit den Elementen zu leben und sich den verschiedenen Zyklen der Natur anzupassen. Im Sommer ist das Feuer-Element sehr hoch und dementsprechend sollte Pitta als dominante Bioenergie besonders ausbalanciert werden:

  • reduziere scharfe und salzige und sehr heiße Kost
  • auch Saures wie Zitrusfrüchte und Milchsauerprodukte wirken laut Ayurveda erhitzend
  • zu bevorzugen sind die Geschmäcker süß (aus Getreide und süßen Früchten), bitter und herb
  • an Getreide sind Hafer, Weizen und Gerste zu bevorzugen
  • Hirse, Roggen, Mais und Buchweizen sind weniger empfehlenswert
  • süße Gemüsesorten wie Kürbis, Karotten, Spargel, Gurken, Broccoli

Weiterlesen …


Jambira-Pinda-Sveda

Veröffentlicht am 26.06.2013, 15:00 Uhr von

Jambira-Pinda-Sveda ist eine warme Beutelmassage mit Zitronen- und Kokosraspeln gefüllten Bolis. Besonders angenehme Stempel-, Klopf- und Streichmassage zur Straffung des Hautgewebes. Indiziert bei müder Haut und Zellulitis.
unten findest du ein Video mit näheren Erläuterungen.

Informationen über unsere Ayurveda Oase  in Bad Meinberg sowie über Ayurveda allgemein findest du auf unserer Ayurveda-Homepage.

Und hier gibt es Infos zu allen Massage Ausbildungen bei Yoga Vidya- in Bad Meinberg/Teutoburger Wald, im Westerwald oder an der Nordsee.

 


Ayurveda Ohren-Öl-Einlauf

Veröffentlicht am 24.04.2013, 17:00 Uhr von

Karna Purana – das Anfüllen der äußeren Gehörgänge mit Öl ist eine klassische Ayurveda-Anwendung  zur Linderung nervlicher Anspannung, Ohrengeräusche/Tinnitus, Kiefergelenksstarre und Nackenverspannungen. Im Rahmen einer ganzheitlichen Abhyanga (Ganzkörper-Öl-Massage) kann Karna Purana zur vollendeten Entspannung eingesetzt werden. Alle Sinne ziehen sich zurück und können sich auf die innere Ruhe Einstellen. Auch zu Hause kann die Anwendung bei oben genannten Symptomen aber ebenso zum “Abschalten” alleine angewandt werden (das erste Mal am besten mit einem Partner). Sehr günstig ist die Anwendung abends vor dem Schlafengehen durchzuführen: körperwarmes Sesamöl oder Ghee (auf keine Fall wärmer als 40 Grad) in liegender Position und bequem seitlich abgelegtem Kopf zuerst in die Ohrmuschel geben (kleines Gießgefäß) und von dort aus in die Ohröffnung laufen lassen bis das Ohr komplett mit Öl gefüllt ist, bei seitlich abgelegtem Kopf das Öl bis zu 10min einwirken lassen anschießend Watte ins Ohr geben und am zweiten Ohr genau so fortfahren.

Weiterlesen …


Ayurveda bei Rückenbeschwerden

Veröffentlicht am 17.04.2013, 17:00 Uhr von

Rückenprobleme hängen laut Ayurveda immer mit einem gestörten Vata-Doscha zusammen, bei entzündlichen Beschwerden auch in Verbindung mit einem Pitta-Ungleichgewicht. Ob Neigung zu Hexenschüssen, Bandscheibenvorfällen, Ischialgie, Bewegungseinschränkungen, schmerzende Verspannungen, Hüft- oder Wirbelsäulenprobleme sollten laut Ayurveda folgende Maßnahmen getroffen werden:
– ein sanftes Rücken-Yoga-Programm, durch einen Yogatherapeuten bestimmt
– Ursachenvermeidung: Fehlhaltungen im Alltag, Stress, übermäßige oder falsche Belastung
– tägliche Bewegung an der frischen Luft

hinsichtl. Ernährung: warme, ölige und gegarte Kost bevorzugen, Vata-reduzierende Gewürze wie Kreuzkümmel, Anis, Fenchel, Zimt, Ingwer, sehr scharfe Kost meiden, Rohkost nur als Beilage zum Mittagessen, trockene Nahrungsmittel meiden

Weiterlesen …


Ayurveda – Massage als spirituelle Handlung

Veröffentlicht am 10.04.2013, 14:00 Uhr von