Sukadevs Worte beim Einweihungsritual von Bharata zum Ashramleiter

Hier ein Auszug aus der Rede von Sukadev gestern (Dienstag) 5.7.:
Heute ist ein bedeutender Tag – ein bedeutendes Ereignis – es fließt ein besonderer Segen
Bharata wird zum Ashramleiter geweiht. Ashramleiter ist mehr als eine Leitungsfunktion.
Mit Leitungsfunktionen in einer spirituellen Gemeinschaft ist auch verbunden, dass der Betreffende sich, bewusst und unbewusst, zum größeren Kanal macht von Gott und Guru.
Bharata ist seit 6 Jahren bei Yoga Vidya.
Er hat schon viele Sevas (uneigennütziger Dienst) gemacht:
–    Gartenteam
–    Gartenteamleiter
–    Hauptunterrichtender –viele Seminare und Ausbildungen – viele Sevakas sind auch hier, weil sie bei Bharata Aus- und Weiterbildungen besucht haben
–    Teamleier Ganesha-Team (Seminarplanung)
–    Bereichsleiter im aufmännischen Bereich
–    Ein Jahr lang war er bei mir Assistent – wurde dabei auch zum Ashramleiter ausgebildet; zunächst anedacht für Bad Meinberg, dann Österreich, jetzt wir er es für Bad Bad Meinberg
–    Gerade in den letzten Monaten hat er als Interims-Teamleiter Seminarplanung gezeigt, dass er besonders fähig ist, auch große Herausforderungen zu meistern

Bharata verbindet die verschiedenen Eigenschaften, die man als Ashramleiter braucht:
–    Hingabe an Swami Sivananda
–    Erfahrung im Leiten von Ausbildungen
–    Er hat von mir die Autorisierung, in Mantras und spirituelle Namen einzuweihen
–    Fähigkeit, übergreifend zu denken
–    Das Prana, Dinge auch umzusetzen
–    Die Fähigkeit mit Menschen gut zu kommunizieren
–    Persönliche Bescheidenheit bei großer Bereitschaft zum Dienen

Er ist auch Familienvater. Seite Frau Chitra und seine Tochter Maitri unterstützen ihn.

Ich habe großes Vertrauen in Bharata. Und ich hoffe, er hat auch euer Vertrauen und Unterstützung.

Warum gebe ich die Ashramleitung ab, wurde ich in letzter Zeit öfter gefragt. Und was mache ich künftig?

Ich bin, wie ich schon in den letzten Wochen öfter gesagt hatte, seit vielen Jahren auf Ashramleitersuche.
In Ww Zeiten war keshava Ashramleiter; beim Umbau de facto Shivakami. In der Anfangszeit von Bad Meinberg vor 8 Jahren war Shivakami Ashramleiterin
Dann gab es die „kollektive Ashramleitung“ durch die Bereichsleiter.
Es hatte sich aber herausgestellt, dass ich dann doch die de-facto Ashramleitung übernommen habe.

Einige Herausforderungen seit Anfang des Jahres haben nochmal gezeigt, dass es hier jemanden braucht, der die Leitung dieses Ashram als seine Hauptaufgabe sieht.
So sollen die Belange der Gäste und der Sevakas auch bereichsübergreifend wahrgenommen werden, auf Herausforderungen zügig reagiert werden.

Ich selbst werde weiter Leiter von Yoga Vidya sein. Ich werde direkter Ansprechpartner von Bharata sowie der Ashramleiter Nordsee und Westerwald und des Yoga Vidya Zentrums-Koordinator sein.

Ich werde hier weiter viel unterrichten, sowohl hier als auch in anderen Yoga Vidya Zentren, Ashrams, auf Kongressen sowie mich vermehrt der Verbeitung der Lehren des Yoga widmen, über SeminareBücher, Artikel, Videos, Audios, Internet Foren etc.
Ich werde mich auch um die weitere Expansion von Yoga Vidya kümmern – auch wenn die Projekte Alpen-Ashram, Ostsee-Ashram, Auslands-Ashram, Kailash-Ausbau etc. erst mal verschoben worden sind.
Ich werde auch weiterhin Sevaka Satsangs geben, vielleicht auch das ein oder andere im neuen Retreatzentrum.

Ich werde auf Teamleitersitzungen, Bereichsleitersitzung, Sevaka Versammlungen hier in Bsd Meinberg normalerweise nur noch auf Einladung erscheinen.

Jetzt kommen wir zum Ritual, zur Homa, Feuerritual:

Mit diesem Ritual wollen wir also Bharata zum Ashramleiter weihen, den Segen von Swami Sivananda erbitten, und ihm auch unseren Segen geben.

Bharata wird eure Unterstützung brauchen. So möchte ich euch auch bitten, euch während dieses Rituals innerlich vorzunehmen, ihm vom Herzen zu helfen, diesen Ashram im Sinne der Ziele von Yoga Vidya weiter voranzubringen.

Diese Homa ist auch eine Homa für die Bereichsleiter, die sich inzwischen als neues Bereichsleiter Team formiert und bewährt haben. Bei den neueren Bereichsleitern hatte ich es versäumt, ein kleines Einweihungsritual zu machen – das wird hier auch mit eingeschlossen.

Möge Swami Sivanandas Segen und besondere Führung durch Bharata fließen!

Om Shanti

1 Kommentar zu “Sukadevs Worte beim Einweihungsritual von Bharata zum Ashramleiter

  1. Nilakantha

    Om Namo Bhagavate Sivanandaya! alles Beste für dich,Bharata und alle Bereichlsiter/innen.
    Om Shanti Nilakantha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.