Das Yoga Summer Camp „WIR“ stellt sich vor: Sumitra Luca Fischer

Hallo ihr Lieben,

ich darf hier ein paar Zeilen über das Yoga Summer Camp in Bezug zu meiner Person schreiben. Mein Name ist Sumitra und ich bin Sevaka bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Mein  Seva verwirklicht sich im VidyaBliss Projekt, als Messe Springer und im Yoga Vidya Wiki. Ich habe die wundervolle Aufgabe mit Wiebke Pflugner  und  Michael Kreiker, das Orga-Team für das Yoga Summer Camp zu bilden.

Wir kümmern uns als Dreiergespann für die Umsetzung des Yoga Summer Camps und jede/r* darf sich in seinem  Herzensgebiet austoben. Meine spezifischen  Aufgabengebiete sind die Vernetzung, der Social-Media Aspekt und alle medialen Prozesse. Wir ergänzen uns dabei jedoch so gut auf allen Ebenen, dass sich unsere Aufgabenbereiche oft vermischen.

Zum Yoga Summer Camp kam ich kurz vor Beginn des letzten Camps hinzu, da Bernardo, der das Yoga Summer Camp 2018 organisiert hatte, mich darum bat mich mit der Rolle als „Vernetzter“ in das Camp einzubringen. Was bedeutet die Social-Media Kanäle zu pflegen und beim Camp selber mit zu wirken. Schnell war ich von den Aufgaben sehr angetan, da ich vor meiner Zeit als Sevaka schon intensiv in verschiedensten Jugendprojekten tätig war und ich so an meine Fähigkeiten anknüpfen kann.

Während dem Yoga Summer Camp 2019 habe ich mich so wohl gefühlt in dem Spirit und der Präsenz die alle beteiligten entwickelt haben, im Umgang mit einander und dem Hier und Jetzt, dass ich immer mehr Aufgabenfelder im Camp übernommen habe, ohne dies bewusst zu forcieren.  Die ganze Energie, die wir gemeinsam während dem Camp aufgebaut haben und die gehalten wurde, hat mich dazu gebracht mühelos mit 3-4 Stunden Schlaf auszukommen. Das interessante und einzigartige Workshop Angebot hat auch ein wenig mitgeholfen, meinen chronischen Camp-Schlafmangel mit Gleichmut zu begegnen.

Generell war unser Wirken bei Tag und Nacht eine große Ananda-Erfahrung. Tagsüber haben wir das Jetzt mit Hatha-Yoga, den vielfältigen Workshop Angeboten, vegetarisch/veganen Bio-Vollwertkost und noch vielen mehr zelebriert und nachts mit Gesprächsrunden zu Brahman und der Welt. 

Doch genug vom Yoga Summer Camp 2018, denn wir sind schon mitten in den Vorbereitungen vom Summer Camp 2019 und wer schon unsere Social Media Kanälen folgt: Facebook @yogasummercamp und Instagram@Vidyabliss

Da dieses Jahr schon mit ganz viel Hingabe geplant und gestaltet wird, hatten wir vor kurzem unser erstes Vortreffen von unseren Teamer/innen* und Workshopleiter/innen*, bei dem wir schon zu einer kleinen Familie zusammengewachsen sind. Wir freuen uns schon riesig auf das kommende Yoga Summer Camp. Ich persönlich freue mich schon wieder auf die tollen Gesprächsrunden und Herzensrunden, bei dem mal der ganze „emotionale Mist“ den man so in sich rein frisst, zum Ausdruck kommen darf und man einfach mal man selbst sein kann.

Jetzt zaubert sich schon ein Lächeln auf meine Lippen, bei dem Gedanken Bad Meinberg mit euch und meiner Passion, dem Skateboard, unsicher zu machen und an die vielen Momente,  draußen, im Freien, im Hier und Jetzt bewusst zu erleben. Wenn du dich jetzt noch ein bisschen mehr für das Yoga Summer Camp interessierst, schau doch mal auf unserer Webseite nach:

Yoga Summer Camp →– 

 Ich wünsche euch noch einen ganz schönen Tag und liebe Grüße

Sumitra

Om Shanti

 

0 Kommentare zu “Das Yoga Summer Camp „WIR“ stellt sich vor: Sumitra Luca Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.