Seminartipp: Dualseelen

Hast du schon einmal einen Menschen getroffen, der dir so vertraut vorkam, als wäre er ein Teil von dir? Als wärt ihr aus demselben Material erschaffen worden,  zwei getrennte Teile einer verlorengegangenen Einheit?
Genau das ist der Gedanke, der sich hinter dem Begriff  „Dualseelen“ verbirgt.
Dualseelen sind wie Seelenzwillinge. Wie zwei Hälften derselben Seele, die einander gegenseitig perfekt ergänzen und zusammen eine Einheit bilden.
In unseren Beziehungen suchen wir diese Einheit. Und wir warten oft jahrelang auf den richtigen Partner – unseren Seelenpartner – der uns endlich ganz und vollständig machen soll. Oft haben wir sehr hohe Erwartungen an den anderen und eine bittere Enttäuschung ist fast unvermeidlich. Denn letztendlich liegt es doch an uns selbst, wer wir sind und was wir aus unserem Leben machen.

Eine erfolgreiche spirituelle Beziehung ist nur dann möglich, wenn wir selbst ein bewusster und achtsamer Partner sind und mit unseren eigenen Gefühlen in Kontakt treten. Auch ein perfekter Partner bewahrt ja leider niemanden davor seinen eigenen Schattenseiten ins Gesicht zu sehen. Vielmehr bietet eine Partnerschaft den Boden, auf dem auch Schattenseiten bewusst angeschaut und transformiert werden können.

Maharani Fritsch de Navarrete taucht in ihrem Seminar „Seelenpartner/ Dualseelen“ tief ein in das Mysterium der menschlichen Beziehungen. Mit praktischen Übungen und Tipps, Ritualarbeit und schamanischen Techniken zeigt sie wie man in Beziehungen spirituell wachsen und sich weiter entwickeln kann. Es geht um Liebe und Angst,  Kampf und Projektion, um Verzeihen und Loslassen…
Für alle,  die ihren Seelenpartner suchen, ihn schon gefunden haben, oder einfach mehr über Beziehung lernen wollen – aus yogischer und spiritueller Sicht.

Mehr zum Seminar mit Maharani findest du hier>>>

0 Kommentare zu “Seminartipp: Dualseelen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.