Seminartipp Highlights

Yoga bei Kopfschmerzen

Veröffentlicht am 02.12.2013, 18:00 Uhr von

„Wie gerne würde ich jetzt Yoga üben. Würde nur mein Kopf nicht so brüllen und mir am laufenden Band elektrische Stöße verpassen…“ Kopfschmerzen sind ja nicht nur weit verbreitet, sondern auch ein merkwürdiges Phänomen. Oft tauchen sie aus heiterem Himmel auf. Und wenn sie erst einmal da sind, kann das zu einer echten Langzeitquälerei werden. Jetzt Asanas üben? Aussichtslos!

Oder doch nicht? die Yogatherapie hat sich inzwischen auf jeden Fall längst auch den Kopfschmerzen gewidmet – und dabei interessante Zusammenhänge entdeckt zwischen innerer und äußerer Anspannung, Rückenproblemen, Ernährungsgewohnheiten, Haltungsfehlern, Stress und Kopfschmerzen. Und darum geht sie ganz anders an Migräne und Co. heran, als die Pharma-Industrie mit ihren Pillen. Wer mehr darüber wissen will, wie er oder sie bei Kopfschmerzen erst recht Yoga üben und darüber Linderung und ein besseres Verständnis für dieses Notsignal des Körpers finden kann, der ist beim Yoga für Kopfschmerzen genau richtig.

Weiterlesen …


Herbst Spezial: 7 Tage für den Preis von 5

Veröffentlicht am 12.08.2013, 15:00 Uhr von

Diesen Herbst (vom 27.10 bis zum 03.11.13) können alle Gäste, die bei Yoga Vidya eine Ferienwoche buchen (welche normalerweise Sonntags beginnt und Freitags endet) 2 Tage zusätzlich bleiben. Genieße von Sonntag bis Sonntag einen Aufenthalt mit Yoga, Meditation, Massage-Workshops, Spaziergängen, Ausflügen und erleuchtenden Vorträgen!
Die Yoga Ferienwochen sind mit ihrem vielfältigen Angebot einfach für JEDEN geeignet. Es gibt jeden Tag um 9h und 16h wunderbare Yogastunden. Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg hat man die Wahl zwischen  verschiedenen Yogalehrern und Schwierigkeitsstufen, so dass jeder, seinem persönlichem Bedürfnis entsprechend, Yoga üben kann. Ob Entspannung oder Herausforderung – hier findest du, was du brauchst.
Herbst-Spezial:
7 Tage lang Yoga Urlaub für den Preis von 5 Tagen!
Hier findest du alle Infos zur Yoga Ferienwoche im Herbst>>>

Weiterlesen …


Die Weisheit der Upanishaden mit Swami Govindananda

Veröffentlicht am 08.07.2013, 10:00 Uhr von

Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A2  vom 09.08. – 18.08.2013
Swami Govindananda ist direkter Schüler von Swami Vishnu-devananda. Erlebe ihn in dieser gehaltvollen Weiterbildung und lass dir neue Welten und Sichtweisen aufzeigen. Das Thema „Jnana Yoga und Vedanta“ schließt eine eingehende Behandlung der Upanishaden, der wichtigsten klassischen Texte des Jnana Yoga, mit ein. Die Upanishaden enthalten den philosophisch-metaphysische Teil der Veden, die Grundlage für Vedanta, die Philosophie der Einheit. Eine faszinierende und mitreißende Analyse der Upanishaden behandelt die Grundfragen der menschlichen Existenz: Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist Glück? und führt dich zur Erkenntnis: Deine wahre Natur ist reines Bewusstsein. Diese Erkenntnis verhilft dir zur Befreiung von allen Verstrickungen des Geistes, zu einem Leben in Freiheit.

Weiterlesen …


Individualgast & Yoga-Ferienwoche (alle Häuser)

Veröffentlicht am 27.06.2013, 14:00 Uhr von

Ob im Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg, im Haus Yoga Vidya Westerwald oder im Yoga Vidya Seminarhaus an der Nordsee: überall kannst du dich als Individualgast anmelden und so deinen Aufenthalt bei Yoga Vidya individuell und frei gestalten. Dieses Angebot gilt ganzjährig. Nutze es, um eines unserer Häuser (ab dem 04. Aug 2013 auch Haus Yoga Vidya Allgäu) näher kennenzulernen oder um dich einfach mal zu entspannen – frei von verpflichtenden Seminar Programmen. Wenn du eine optimale Einführung ins Yoga zu genießen willst, ist es am sinnvollsten deinen Ankunftstag auf einen Freitag oder Sonntag zu legen. Natürlich gibt es auch für Individualgäste viele spannende Angebote!

Weiterlesen …


Seminare und Retreats mit Swami Bodhichitananda

Veröffentlicht am 03.06.2013, 18:00 Uhr von

Ab dem 30.6. kannst du Swami Bodichitananda in unseren Seminarhäusern Westerwald, Nordsee und Bad Meinberg erleben. Er legte sein Mönchs-Gelübde im November 1999 vor Swami Chidananda Saraswati, Präsident der Divine Life Society, Sivananda Ashram, Rishikesh ab. 1991 kam er nach Indien und trat dem Sivananda Ashram bei, wo er der persönliche Assistent von Swami Chidananda wurde. Er bekommt Einladungen spiritueller Gemeinschaften, Ashrams, Yoga Zentren, Einzelpersonen aus der ganzen Welt und bietet Meditation und spirituelle Vorträge, etc. an. Am 30.6. beginnt sein Seminar „Kriya Yoga Intensiv“  im Westerwald, danach folgen Seminare in Bad Meinberg, z.B. ein „Spirituelles Retreat“ am 07.07., oder „Geheimnis der Geisteskontrolle“ am 21.07.2013. Und am 01.09. geht es an der Nordsee weiter mit „Integraler Yogapraxis“. Stöbere in den spannenden Seminarthemen von Swami Bodhichitananda und finde genau das, was dich persönlich weiter bringt.
Erlebe und erfahre einen Yoga Meister hautnah.

Hier findest du alle Seminare mit Swami Bodhichitananda>>>

Weiterlesen …


Asana Intensiv mit Narayani im Westerwald

Veröffentlicht am 01.06.2013, 19:00 Uhr von

Du möchtest intensiv praktizieren und in fordernden Yogastunden an Deine Grenzen gehen? Dann bist Du hier richtig. Narayani hilft dir in Ihrem Seminar „Asana Intensiv“ auf einfühlsame und spielerische Weise, auch die schwierigsten Yogastellungen zu meistern. Gerade wenn Asanas länger gehalten werden, kommen die vielschichtigen körperlichen, geistigen und energetischen Wirkungen zur Geltung und können Dein ganzes Sein transformieren. Narayani ist direkte Schülerin Swami Vishnu Devanandas und Co-Autorin des Bestsellers „Yoga“. Sie hat 40 Jahre Unterrichtserfahrung und führt dich liebevoll in die fortgeschrittenen Asanas. Inspirierende Geschichten, Gedichte und ihre Vorträge machen eine Yogapraxis mit ihr unvergesslich. Ihr 5-tägiges Asana Intensiv Seminar


Du bist einzigartig! mit Swami Tattvarupananda

Veröffentlicht am 11.03.2013, 17:00 Uhr von

In diesem Seminar, vom 05.04. – 07.04.2013, kannst du tief in die gelebte Weisheit des Yoga eintauchen und deiner Praxis neue Impulse geben. Du kannst eine neue Stufe deines spirituellen Weges erreichen und Hindernisse, die dich vielleicht blockieren, können sich auflösen. Du kommst zu dir und gehst mit neuer Kraft und Gelassenheit in den Alltag zurück. Swami Tattvarupananda erwarb sein tiefes Wissen über Vedanta und die spirituellen Wahrheiten als langjähriger Schüler Swami Dayanandas in der Tradition von Swami Sivananda. Er unterrichtet Yoga, Vedanta und Bhagavad Gita in verschiedensten Ashrams und Schulen und führt ein Gurukulam für unterpriviligierte Kinder in Trivandrum,


Seminartipp: Astralwesen, Geister und Engel

Veröffentlicht am 27.10.2011, 15:30 Uhr von

Wolltest du schon immer einmal mit den Engeln lachen?
Dich von himmlischem Humor inspiriert und auf Flügeln getragen fühlen?
– Oder wirst du das bedrückende Gefühl nicht los, ständig einen unsichtbaren Begleiter zu haben?
In beiden Fällen bist du im Seminar „Astralwesen, Geister und Engel“ genau richtig!

Bevor sie jedoch neugierig werden auf die mystische Seite der Existenz, müssen bei vielen Menschen erst hartnäckige Vorunteile aus dem Weg geräumt werden.

Überprüfe es an dir selbst. Wenn du diese Begriffe hörst:  „Engel“ und „Astralwesen… – was für ein Bild entsteht dann in deiner Vorstellung?
Vielleicht – wie bei


Seminartipp: Dualseelen

Veröffentlicht am 06.10.2011, 15:00 Uhr von

Hast du schon einmal einen Menschen getroffen, der dir so vertraut vorkam, als wäre er ein Teil von dir? Als wärt ihr aus demselben Material erschaffen worden,  zwei getrennte Teile einer verlorengegangenen Einheit?
Genau das ist der Gedanke, der sich hinter dem Begriff  „Dualseelen“ verbirgt.
Dualseelen sind wie Seelenzwillinge. Wie zwei Hälften derselben Seele, die einander gegenseitig perfekt ergänzen und zusammen eine Einheit bilden.
In unseren Beziehungen suchen wir diese Einheit. Und wir warten oft jahrelang auf den richtigen Partner – unseren Seelenpartner – der uns endlich ganz und vollständig machen soll. Oft haben wir sehr hohe Erwartungen an den


Mandala malen und zur inneren Mitte finden

Veröffentlicht am 05.09.2011, 15:00 Uhr von

Mandala Malen im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
Jeden Donnerstag, 14-16Uhr im kleinen Speisesaal:

jeder bekommt ein Blatt Aquarellpapier, dazu einen Zirkel, Geodreieck und Bleistift.
Im Hintergrund läuft leise Mantamusik und Claudia erklärt gelassen worauf es beim Mandala Malen ankommt.
Ziel ist nicht ein millionenschweres Kunstwerk zu erschaffen, sondern im Prozess des Malens seine eigene innere Mitte zu finden und einfach Freude an dem zu haben, was entstehen will.
Beim Entwerfen des eigenen Mandalas sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Allerdings sollte das Mandala traditioneller Weise rund sein und im Inneren von symmetrischer Anordnung.
Mit einer


Seminartipp: Sanskrit lernen mit Swami Atma

Veröffentlicht am 30.08.2011, 12:00 Uhr von

Sanskrit ist die wohl älteste Sprache der Welt, die Sprache der Veden und der indischen Mythen. Und nicht nur das: Im Sanskrit geht es um viel mehr als nur um die Bedeutung der Worte. Sanskrit schwingt. Wer das Alt-Indische spricht, kommuniziert mit Worten – und mit Schwingungen.

Das mag man nun glauben oder nicht. Auf jeden Fall gewinnt man mit Sanskrit ganz neue Einblicke ins Yogaund ins Leben. Ganz zu schweigen von den vielen Mantras, Kirtans, Schriften und Weisheiten, die man mit Sanskrit-Kenntnissen noch einmal ganz neu und anders erleben kann.

Was gibt es also Besseres für Menschen,


Seminartipp: Spirituelles Retreat mit Swami Atma

Veröffentlicht am 02.08.2011, 15:10 Uhr von

Swami Atma ist bei Yoga Vidya ein häufiger und gern gesehener Gast. Mir persönlich fällt immer wieder auf, wie ungezwungen er sich im Speisesaal unter die Yoga Vidya Sevaka mischt. Fröhlich, humorvoll und freundlich, verhält er sich anderen gegenüber so richtig gleichberechtigt, von Mensch zu Mensch. Ursprünglich kommt Swami Atma aus Frankreich, wo er in den frühen 80ger Jahren mit Yoga in Berührung kam.

Sein erster Lehrer war Andre Van Lysebeth, bis Swami Atma 1987 dann zum ersten Mal Swami Vishnudevananda traf und in ihm seinen Guru erkannte. Diese Erfahrung bewog ihn, sich ganz dem Weg des Sivananda Yoga hinzugeben.


Seminartipp: AsanaFlow mit Lalita

Veröffentlicht am 31.07.2011, 17:00 Uhr von

Wolltest du immer schon einmal tanzen in einer Yogastunde? Fließend von einer Asana in die nächste gleiten…, getragen und durchströmt von der  Kraft deines Atems… schwerelos dem Fluss der Energie folgend: mal langsam und besinnlich und dann wieder dynamisch und kraftvoll? Beim AsanaFlow wird die eigene innere Kraft zum Fließen gebracht. Yoga wird zum Selbstausdruck und der Körper zu einem Instrument, um die göttliche Schwingung in uns wahrnehmen und ausdrücken zu können.

Lalita Furrer ist eine erfahrene Yogalehrerin und hingebungsvolle Tänzerin (Ballettlehrerin). Die Verbindung von Yoga mit der Welt des Tanzes geschieht bei ihr völlig natürlich und mühelos. Sie schöpft


Seminartipp: Power-Nick

Veröffentlicht am 24.07.2011, 17:00 Uhr von

Du bist verspannt, gestresst, müde und kannst nicht abschalten? Dann ist Power-Nick genau das richtige: Raus aus dem Kopf…, hinein in die Entspannung!

Power-Nick ist eine Entspannungstechnik die dich in einen Wachschlaf versetzt, der erholsamer ist als der tiefste Tiefschlaf. Dieser Zustand ist im Yoga auch als Yoga-Nidra bekannt. Es ist der Schlaf des Yogi. Dabei entsteht eine Verbindung mit unserem SELBST und unser Bewusstsein bleibt wach und klar. So erhalten wir die Möglichkeit die tiefe Entspannung und innere Freiheit zu genießen und auszukosten. Narada Dr Christian Bremer formuliert es so: „Entscheidend ist die Kunst, sich mit der Ausatmung  in


Seminartipp: Ferienwoche für die Frau

Veröffentlicht am 21.07.2011, 17:00 Uhr von

Hormon-Yoga nach Dinah Rodrigues hebt den weiblichen Hormonspiegel und hält dadurch jung. Es gibt Energie und verhilft so zu einer optimistischen Lebenseinstellung. Dinah Rodrigues sagt selbst: “ Ich habe mein seelisches Gleichgewicht gefunden, bin gesund und glücklich. Und meine Arbeit begeistert mich.“

Hast du Lust unter Frauen eine entspannte Ferienwoche zu genießen? Mit Hormonyoga, Ausdruckstanz, Mantras und spirituellen Liedern, einfach um sich zusammen gut zu fühlen und sich auszutauschen?

Dr. Purnima Kaiser wurde im Hormonyoga von Dinah Rodrigues persönlich zertifiziert. Mit viel Freude und Begeisterung leitet die Yoga- und Meditationkursleiterin die energetisierende tägliche Übungsreihe an und vermittelt alle Techniken


Seminar Tipp: Mythologie und Hatha Yoga

Veröffentlicht am 08.07.2011, 14:17 Uhr von

Mythen oder Asanas? Was ist zuerst dagewesen?

Wurden die Asanas des Hatha Yoga aus Mythen und Visionen des Göttlichen geboren, oder gründet die indische Mythologie auf uralten Erlebnisberichten über wirkliche Wunder und Ereignisse der Yoga Geschichte?

Was auch immer zuerst da war, jedenfalls ist das eine ohne das andere schwer vorstellbar. Und hat nicht schon so manch ein ahnungsloser Yoga Übender im Lotussitz oder in der Vorwärtsbeuge plötzlich Lichtgestalten mit sechs Armen, drei Augen oder einem Elefantenkopf gesehen?

Wer tiefer in die mythologischen Inhalte und die möglichen Interpretationen eintauchen will kann sich von Swami Bodhichitananda entführen lassen in das


Wellness und Yoga Ferien für Körper, Geist und Seele

Veröffentlicht am 06.07.2011, 16:33 Uhr von

Ehre und segne das Göttliche in dir – und gönn dir eine wohltuende Auszeit für Yoga, Körper- und Seelenpflege. Bei Yoga Vidya in Bad Meinberg gibt es regelmäßig Ayurveda und Yoga Wellness Wochenenden, Yoga Familienwochen und Spezialangebote.

Und das Schöne: Du hast nicht nur die Gelegenheit, wieder einmal Zeit für dich zu haben und dem Alltag für eine Zeit den Rücken zuzuwenden – von hier kannst du auch viel dorthin mit zurück nehmen. Auch in wenigen Tagen kannst du viel darüber lernen, mit welchen Techniken und Mitteln du dein Leben vitaler, gesünder und harmonischer gestalten kannst. Ganz einfache, aber wirkungsvolle


Seminartipp: Meditativ und konzentriert in den Asanas

Veröffentlicht am 26.06.2011, 16:00 Uhr von

Die tägliche Yogastunde ist schon eine feine Sache und eine wertvolle Erfahrung. Nur schade, dass die Asanas so schnell wechseln und die Stunde so schnell verfliegt. Wünscht du dir auch manchmal, einfach noch in einer Stellung zu bleiben und dem Fluss der Energie nachzuspüren? Hast du das Bedürfnis, beim Hatha Yoga ganz in die Stille zu gehen? Dann ist vielleicht einfach Zeit reif für ein bisschen fortgeschritteneres Yoga.

Beim Seminar Asana-Intensiv-Meditativ hast du die Gelegenheit, tiefer als bisher ins Yoga einzusteigen und dich auf neue, tiefere Prozesse in dir einzulassen. Hier lernst du, die Energieströme im Körper noch gezielter zu


Einfach ankommen – mit Yoga, Mantras und Tanz

Veröffentlicht am 16.06.2011, 17:11 Uhr von

Die einen schwören auf langes konzentriertes Halten, andere brauchen neben ruhigen Yogastunden auch viel Bewegung und freien Ausdruck, um ganz zu sich selbst zu finden.Wer neben Yoga auch den Tanz und die Musik besonders liebt, der kann vom 24. bis 29. Juli ein Woche lang einfach da sein und sich selbst neu entdecken und erfinden: Mit Yoga, freiem Tanz und Mantras.

„Einfach gut fühlen – einfach sein“ heißt das Motto von Ana Luisa Mendonca in ihrem Seminar Selbstentfaltung durch Bewegung und Mantras. Und dazu gehört viel mehr, als ein bisschen Bewegung. Die Kombination aus Tanz und wirkungsvollen Mantras


Seminartipp: Der Yoga-Weg zum Glück

Veröffentlicht am 12.06.2011, 17:00 Uhr von

Glück? Was ist das überhaupt? Ein Traum, eine vage Vorstellung von einem besseren Leben? Oder etwas, das man tatsächlich real erleben kann?

Irgendwie suchen wir alle danach, und doch: diejenigen, die davon reden, dass sie das wahre Glück im Leben schon gefunden haben, hört man selten sprechen. Seit der Yogaweg im Westen bekannt geworden ist, wissen wir zumindest alle, dass wir nur dann wirklich glücklich sein können, wenn wir es in uns selbst gefunden haben. Und dass wir jederzeit und immer glücklich sein können, ungeachtet unserer Lebensumstände und Herausforderungen.

Was wir leider öfters vergessen, ist, dass wir das auch ganz


Ältere Einträge »