Klosterurlaub Frauen

Play

Wo können Frauen Klosterurlaub verbringen? Heutzutage sind es ja oft Frauen, die ihr spirituelles Interesse aktiver leben – und auch im Urlaub leben wollen. Früher waren die meisten christlichen Klöster Männer-Klöster. Auch die buddhistischen Klöster und die indischen Ashrams hatten hauptsächlich Männer als Gemeinschaftsmitglieder. Zwar hat der Buddha auch Nonnen eingeweiht. Aber in Asien gibt es wenige Klöster, in denen es Nonnen gibt. Interessanterweise gibt es aber schon seit dem Mittelalter gerade im christlichen Europa Frauenklöster, die zum Teil sehr groß waren, große Ländereien besaßen. Die Äbtissen, wie z.B. die Heilige Hildegard, waren wichtige Personen im öffentlichen Leben. Im christlichen Mittelalter waren Frauen in der katholischen Kirche erheblich wichtiger als heute – nämlich als Nonnen. Heute sind in fast allen spirituellen Kontexten im Westen Frauen in der Überzahl. So gibt es auch viele Frauen, die gerne Klosterurlaub verbringen. Inzwischen sind viele christliche Klöster sowie die meisten buddhistischen Klöster und Yoga Ashrams offen für Urlaubsgäste. Die meisten machen da keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Man kann also auch in Mönchsklöstern als Frau Klosterurlaub verbringen, auch z.B. in buddhistischen Klöstern in Asien und Europa. In den Yoga Vidya Ashrams sind vermutlich Dreiviertel der Besucher weiblich, ein Viertel männlich. Du kannst als bei Yoga Vidya sowohl als Frau als auch als Mann Klosterurlaub verbringen.

0 Kommentare zu “Klosterurlaub Frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.