Meditation Tipp 4: Schaue dir verschiedene Sitzhaltungen an

Meditation
Meditation

Sitzt du wirklich optimal für die Meditation? Wer eine Weile meditiert, kann ab und zu eine andere Asana (Sitzhaltung) ausprobieren. Es gibt ja so viele: Padmasana, Siddhasana, Muktasana, Sukhasana, Vajrasana … Und von jeder dieser Sitzhaltungen gibt es verschiedene Variationen. Schaue dir die verschiedenen Meditations-Asanas mal an:

0 Kommentare zu “Meditation Tipp 4: Schaue dir verschiedene Sitzhaltungen an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.