Meditationstipps Highlights

Trataka Meditation – Reinigung und Kontemplation in einem

Veröffentlicht am 11.10.2020, 16:44 Uhr von

Trataka („schauen“) ist eine Übung aus dem Hatha Yoga, bei der durch das beständige und stille Starren auf einen Punkt oder ein Objekt die Augen gereinigt werden. Auch im Ayurveda findet Trataka wegen seiner reinigenden Wirkung Anwendung.

Weiterlesen …

Marma Meditation: Eine Reise zur vollkommenen Gesundheit

Veröffentlicht am 25.09.2020, 11:00 Uhr von

Ayurveda glaubt an die Harmonie von Körper, Geist und Seele, um einen Zustand vollkommener Gesundheit zu erreichen. Viele Arten von Therapien, die im Ayurveda entwickelt wurden, helfen, diesen Zustand zu erreichen. Eine davon ist die Marma-Therapie.

Weiterlesen …

Anahata Chakra Energie-Meditation – mp3 Podcast

Veröffentlicht am 06.09.2020, 14:58 Uhr von
Play

27Eine 20-minütige Meditation zur Öffnung des Herzens.

Öffne dein Herz und lass deine Energie frei fließen. Zunächst verankerst du dich über das Wurzelchakra mit der Erde. Dann verbindest du die Kraft von Mutter Erde mit deiner Herzensenergie. Du öffnest dich über das Kronenchakra zur Himmelskraft. Du verbindest diese Energie des Himmels mit deinem Herzen. Du öffnest dein Herz in Liebe zur ganzen Schöpfung. Schließlich spürst du die Einheit von Himmel und Erde, von Individuum und Kosmos. Eine wunderbare Erfahrung von Liebe und Freude – die Essenz


Anahata Chakra Pendel-Meditation

Veröffentlicht am 23.08.2020, 15:00 Uhr von
Play

Anahata Chakra Pendel-Meditation für Liebe und Freude. Aktiviere dein spirituelles Herz, finde Zugang zu Freude und Liebe. Sukadev und Sara Devi leiten dich an zu einer Anahata Chakra Pendel-Meditation aus dem Kundalini Yoga.

Mehr Infos zu Chakras

Mit dieser Meditation kannst du eine große Tiefe der Meditation erfahren – und dein Herz voller Freude und Liebe pulsieren spüren.

Über Feedback würden wir uns freuen.
Dein Yoga Vidya Team.


Mit sanfter Atmung in tiefe Meditation – Kevala Kumbhaka für einen ruhigen Geist

Veröffentlicht am 19.08.2020, 08:42 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Erfahre tiefe Stille und Ruhe mit einer kurzen Meditation. Lass dich zu einer sanften Atmung anleiten – und erfahre tiefe Stille und Freude in der anschließenden Meditation. Diese Atemübung, Kevala Kumbhaka, ist eine einfache Weise in die Meditation zu kommen. Du kannst diese Praxis immer wieder üben, auch zwischendurch. Dies ist die Tonspur eines Videos . Dies ist auch eine Übung im Rahmen des Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger.


Phantasiereise zu Lakshmi

Veröffentlicht am 17.08.2020, 06:15 Uhr von
Play

27Spirituelle Tiefenentspannung – für alle welche die indische Mythologie lieben und schon die Grundlagen von Tiefenentspannung kennen. Du legst dich auf den Rücken, entspannst alle Körperteile, vertraust deinen Körper der Erde an. Dann begibst du dich auf eine Phantasiereise zu Lakshmi, zur Göttin der Fülle und der Freude. Du lädst dich auf mit neuer Kraft, Inspiration und Herzensenergie. Du kehrst zurück mit einer neuen Kraft, die noch Tage nachwirken kann. Weitere Information zu Yoga, Meditation, Ayurveda und mehr auf unseren Internetseiten unter www.yoga-vidya.de


Wie wir mit dem Atem zur Ruhe finden können

Veröffentlicht am 20.07.2020, 09:40 Uhr von

Unser Atem ist eine machtvolle Kraft. Vom ersten Schrei zu unserer Geburt bis hin zum letzten Atemzug zu unserem Tod versorgt er unseren Körper und Geist mit Leben. Ohne ihn könnten wir keine menschliche Erfahrung machen.

Weiterlesen …

Energie-Chakra Meditation – mp3 Audio Anleitung

Veröffentlicht am 19.05.2020, 15:00 Uhr von
Play

20 Minuten Meditation, um Zugang zu finden zu deinen inneren Kräften.

Du verbindest in dieser Meditation Atmung, Bewusstseinslenkung auf die Chakras und Mantra. Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya,  zitiert dabei Verse aus dem dritten Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. So bekommst du einen tiefen Zugang zu dem, was in dir angelegt ist.


Vedanta Meditation – Alles ist Brahman

Veröffentlicht am 23.03.2020, 04:28 Uhr von
Play

Löse den Geist vom Beschränkten – erkenne, dass hinter allem eine allumfassende Wirklichkeit ist. Dies ist die Essenz von Vedanta, der Philosophie des Absoluten. Sukadev leitet dich zu einer Meditation an, in der dies erfahrbar wird.

Mitschnitt aus einer Meditationsanleitung bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Ausdehnungs-Entspannung für Geübte

Veröffentlicht am 05.01.2020, 15:00 Uhr von
Play

Eine der beliebtesten und tiefgehendsten Entspannungstechniken: Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, leitet dich an zur sogenannten Ausdehnungs-Tiefenentspannung.

Sie wird so genannt, weil du dein Empfinden, deine Wahrnehmung und deinen Energiekörper ausdehnst – sogar eine Erweiterung des Bewusstseins erfahren kannst. So geht die Entspanung: Du legst dich auf den Rücken, Beine etwas auseinander, Hände vom Körper weg, Handflächen nach oben. Dann spannst du die einzelnen Körperteile an und lässt sie wieder locker. Dann dehnst du deine Bewusstheit erst nach unten, dann nach


Atemübung bei Stress, Burnout, Ängsten

Veröffentlicht am 26.11.2019, 12:00 Uhr von
Play

Wenn wir Stress oder Angst haben, atmen wir wenig und flach. Bei diesem mp3 leitet Barbara Dich an, den Atem wieder tief und voll werden zu lassen und dadurch ruhiger, gelassener, energievoller zu werden. Mit der Bauch- oder Zwerchfellatmung kannst Du Dich auch im Alltag leicht zur Ruhe bringen. Die Atemübung dauert 9:30 min – falls Du wenig Zeit hast, kannst Du auch nur die ersten drei Minuten mitmachen. Mehr über den Umgang mit Stress oder Angst erfährst Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.


Kehl-Chakra Meditation

Veröffentlicht am 21.09.2019, 15:00 Uhr von
Play

Öffne dein Kehl-Chakra, dein Vishuddha Chakra für das Gefühl von Gleichmut, Verbundenheit und Ausdehnung. Sukadev leitet dich dazu an, in dein Vishuddha Chakra zu spüren und die Energie des Vishuddha Chakras weit ausdehnen zu lassen. Diese Meditation stammt aus dem Kundalini Yoga. Es gibt noch einige weitere Vishuddha Chakra Meditationen. Du kannst dich also auf weitere Folgen dieses Yoga Vidya Übungs-Podcasts freuen.


Mit sanfter Atmung in tiefe Meditation – Kevala Kumbhaka für innere Ruhe

Veröffentlicht am 05.08.2019, 05:56 Uhr von
Pranayama Podcast
Play

Erfahre tiefe Stille und Ruhe mit dieser kurzen Meditation. Lass dich zu einer sanften Atemübung anleiten. So erlebst du tiefe Stille und Freude in der sich fast von selbst ergebenden Meditation. Diese Atemtechnik, Kevala Kumbhaka, ist eine einfache und sehr wirksame Methode, um in die Meditation zu kommen. Du kannst diese Praxis immer wieder üben, auch zwischendurch. Dies ist die Tonspur eines Videos . Dies ist auch eine Übung im Rahmen des Yoga Vidya Atemkurses für Anfänger.


Meditation: Die Gegenwart Gottes spüren mp3 Audio

Veröffentlicht am 03.07.2019, 16:38 Uhr von
Play

Bitte um die Erfahrung der Gegenwart Gottes. Rufe Lichtkraft und Segen herab. Öffne dich für göttliche Gnade. Eine besonders tiefgehende Meditationstechnik für geübtere Meditierende.

Mitschnitt einer Meditationsanleitung mit Sukadev Bretz während eines spirituellen Retreats bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


Seminare mit Dr. Nalini Sahay im Sommer

Veröffentlicht am 22.05.2019, 08:14 Uhr von

Auch in diesem Sommer ist Dr. Nalini wieder zu Gast in den Yoga Vidya Ashrams und wird dort Seminare, Vorträge und Weiterbildungen leiten – unter anderem einen „Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga“, „Ardhana – Tantrische Herzensgebete“, „Yoga-Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression“ & vieles mehr…

Weiterlesen …


Seminare mit Dr. Nalini Sahay

Veröffentlicht am 21.02.2019, 13:34 Uhr von

Auch in diesem Jahr ist Dr. Nalini wieder zu Gast in den Yoga Vidya Ashrams und wird dort Seminare, Vorträge und Weiterbildungen leiten – unter anderem einen „Indisch-vegetarischer Kochkurs und Yoga“, „Ardhana – Tantrische Herzensgebete“, „Yoga-Praxis als unterstützende Hilfe bei Depression“ & vieles mehr…

Weiterlesen …


Wer bin ich?

Veröffentlicht am 05.06.2018, 08:48 Uhr von

Satchidananda (Sein, Wissen und Glückseligkeit) ist das Einzige, was wir jederzeit sind. Im Alltag nehmen wir verschiedene Rollen ein, die wir nicht wirklich sind. Wir sind, waren und werden immer Satchidananda sein.

„Sat“ heißt absolutes Sein, „Chid“ ist Bewusstsein und „Ananda“ bedeutet Wonne. „Sat“ sein bedeutet: „Ich bin“. Alles, was nach „ich bin“ kommt, sind Attribute, die vergänglich sind. Sie haben keine absolute Wirklichkeit, sondern sind vorübergehend. Ich bin groß, klein, dick, dünn, jung, alt – all das sind Attribute und Identifikationen.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 01.06.2018, 17:00 Uhr von

VC339 Sieh das Selbst überall – Viveka Chudamani 339. Vers

In der Viveka Chudamani Reihe präsentiert von Yoga Vidya spricht Sukadev über schmerzende Knien.

Der 339. Vers lautet: Nur derjenige ist befreit, der – mit dem Auge der Erkenntnis – sowohl innen wie außen, in allem was sich bewegt und nicht bewegt, das Selbst als Grundlage sieht, wer alle Begrenzungen überwunden hat, und in dem Absoluten und Unendlichen Selbst verweilt.

Sieben weitere Videos zur Viveka Chudamani Reihe wurden in der zurückliegenden Woche veröffentlicht: Weiterlesen …


Yoga Nidra – mehr als einfach nur Entspannung

Veröffentlicht am 31.05.2018, 06:03 Uhr von

Wer Yoga übt, praktiziert wahrscheinlich auch regelmäßig Entspannungsverfahren. Zumindest am Ende jeder Yogastunde wird empfohlen, für wenigstens 10 Minuten in Shavasana, der Totenhaltung, zu verweilen, damit der Körper ausruhen und regenerieren kann und sich die durch die Asanapraxis freigesetzten Energien harmonisch im System verteilen können.

Shavasana wird als eine der schwierigsten Asanas betrachtet, da nicht nur der Körper unbewegt ist, sondern auch der Geist ruhig bleiben soll. Dabei bleibst Du bei vollem Bewusstsein. Shavasana ist eine der Asanas, die im ersten Kapitel der Hatha Yoga Pradipika erwähnt werden. Weiterlesen …


Meditationskursleiter Ausbildung

Veröffentlicht am 26.05.2018, 06:12 Uhr von

Vom 22. Juli – 03. August 2018 findet die Meditationskursleiter Ausbildung Kompakt – Teil 1 + 2 bei Yoga Vidya Bad Meinberg statt.

Die Meditationskursleiter Ausbildung bietet dir eine Fülle von Wissen und erfahrungsbasierten Kenntnissen. In der Ausbildung lernst du, Menschen optimal in die Meditation einzuführen und ihre Meditationspraxis zu begleiten.

Meditation ist eine essenzielle und wertvolle spirituelle Übung. Wer täglich praktiziert, schöpft daraus viel Kraft und Inspiration. Man taucht in die innere Welt ein, geht jenseits des Körper- und Gedankenbewusstseins und erfährt die Einheit des Selbst mit dem Kosmischen.

Weiterlesen …


Ältere Einträge »