Mike ist neuer Sevaka im Support-Team

Das Support-Team in Bad Meinberg hatte in den letzten Monaten alle Hände – oder besser Rechner – voll zu tun, um die vielen neuen und alten Daten-Projekte zu betreuen und umzusetzen (zum Beispiel den neuen digitalen Planaushang). Umso mehr freuen sich in dieser Woche alle über die weitere tatkräftige Unterstützung.

Mike war jetzt vier Wochen für die Kennenlern-Phase hier und wurde gestern offizieller neuer Sevaka im Support. Das passt, denn Mike hat schon eine Ausbildung zum IT-Assistenten und ein halbes Software-Entwicklungs-Studium abgeschlossen. Irgendwann in seiner Studien-Laufbahn stellte er aber fest, dass ihm das Konkurrenzdenken in der freien Wirtschaft nicht zusagte. Er wollte etwas anderes, arbeiten in der Gemeinschaft und für den Frieden. Also erinnerte er sich an seine spirituellen Erfahrungen mit Traumarbeit und Astralreisen aus seiner Jugendzeit, besuchte einen Yogakurs bei Yoga Vidya in Herne und machte sich auf die Suche nach Gemeinschaftprojekte, in die er sich einbringen konnte.

Er fand einige, darunter eine gerade gegründete Selbstversorgergemeinschaft, das Joytopia-Projekt und die Wir-Bewegung, für die er sich mit seiner ganzen Software- und Menschenkenntnis einsetze. Bis irgendwann der Aufbau der Selbstversorgerinitiative ein frühzeitiges Ende nahm. Da erinnerte er sich wieder an Yoga Vidya in Bad Meinberg und kam für ein paar Schnuppertage und schließlich die Kennenlernphase.

Wir freuen uns sehr, dass Mike sich entschieden hat, zu bleiben. Herzlich willkommen als neuester Sevaka im Yoga Vidya Zentrum! 

 

0 Kommentare zu “Mike ist neuer Sevaka im Support-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.