Mit Hilfe der Meditation zur Selbsterkenntnis

Sukadev spricht in diesen Podcast als Inspiration des Tages über die spirituelle Yoga Weisheit, das was Yoga ist, das was Yoga ausmacht, und was du davon hast, wie du es anwenden kannst. Yoga ist universell und kann in all seinen Facetten in den Alltag wundervoll integriert werden, somit dein Leben bereichern und verbinden mit dem Höchsten und Unendlichen. Essenz dieses Vortrags/Lesung: Die Wichtigkeit von Meditation, Swami Sivananda sagt in seinem Buch „Göttliche-Erkenntnis“ Kapitel Meditation: Ohne die Hilfe der Meditation kann keine Selbsterkenntnis erlangt werden. Ohne ihre Hilfe kann man nicht in den göttlichen Zustand hineinwachsen. Ohne sie kann man sich nicht aus den Fesseln des Geistes befreien und Unsterblichkeit erlangen.

Meditation ist der einzige göttliche Weg zur Rettung, Moksha. Sie ist eine mysteriöse Leiter, die von der Erde zum Himmel reicht, vom Irrtum zur Wahrheit, von der Dunkelheit zum Licht, vom Schmerz zur Wonne, von Ruhelosigkeit zu immerwährendem Frieden und von Unwissenheit zu Erkenntnis. Von Sterblichkeit zu Unsterblichkeit.

Play

Gesprochen und Lesung von Sukadev Bretz im Anschluss nach einer Meditation im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer AusbildungSukadev Bretz, ist Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

0 Kommentare zu “Mit Hilfe der Meditation zur Selbsterkenntnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.