Salamba Sukhasana – Richtig gut sitzen

Salamba Sukhasana

Auch gut sitzen will gelernt sein! Gerade, wenn du regelmäßig meditierst, braucht es einen besonders festen und bequemen Sitz. In unser neuen Reihe “Asanas Extrem Exakt” zeigt dir unser Yogalehrer Ravi, wie du gut in den Meditationssitz “Salamba Sukhasana” kommst – aufgerichtet, frei und einfach.

Asanas Extrem Exakt

“Asanas Extrem Exakt” ist ein Format für alle Hatha Yoga Lover, die von genauer Ausrichtung nicht genug bekommen können. Dabei werden insbesondere die Asanas der Yoga Vidya Grundreihe besonders exakt anatomisch ausgerichtet. Für den Alltagsgebrauch gibt dir unser Yogalehrer Ravi außerdem noch eine einfache abgespeckte Ansage.

Erstmal gut ausgerichtet, fühlt man sich super wohl, denn alle Körperteile wirken optimal zusammen, um dich in der Stellung zu halten. Zudem merkt man, dass Prana besser fließt, die Konzentration hochfährt – man versinkt geradezu in der Asana.

Den Anfang in unserer Asana Reihe macht “Salamba Sukhasana”. Dieser unterstützte Schneidersitz ist ein Muss für alle, die Meditation lieben – denn langes Sitzen ist nicht einfach, sondern für Ungeübte schonmal auch ungewohnt angestrengt im Rücken.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Salamba Sukhasana extrem exakt

Zunächst kannst du dich in Salamba Sukhasana besser aufrichten, indem du für eine flächige Auflage des Beckens sorgst:

  • Du bist im Schneidersitz.
  • Lege die rechte Hand auf den linken Oberschenkel, die linke Hand geht an die linke Gesäßhälfte.
  • Dann neige dich nach vorne, drehe mit der rechten Hand den Oberschenkel nach hinten und ziehe mit der linken Hand deine Gesäßhälfte hervor.
  • Wiederhole das auf der anderen Seite mit dem rechten Bein.

Das dabei verstärkte Hohlkreuz kann durch zusätzliche Ansagen zum energetischen und körperlichen Feintuning in eine vermehrte Streckung gebracht werden:

  • Schließe deine Augen und lege deine Hände sanft auf den Oberschenkel ab.
  • Atme einige Male in den unteren Rücken.
  • Schiebe die freien Rippen nach innen bzw. Nierengegend nach hinten raus.
  • Hebe mit der Einatmung die Schultern an und rolle sie mit der Ausatmung nach hinten unten.
  • Kanten der Schulterblätter gehen in Richtung der Wirbelsäule zusammen.
  • Brustbein hebt sich in Richtung Gesicht.
  • Schiebe Ohren nach hinten, sodass sie zwischen den Schultern eingeordnet sind.
  • Kinn zieht subtil zum Brustbein.
  • Hinterhaupt strebt nach hinten oben.

Einfache Version von Salamba Sukhasana

  • Du bist im Schneidersitz.
  • Komme in eine aufgerichtete Haltung und ziehe im Wechsel deine Gesäßhälften hervor.
  • Platziere deine Hände auf die Oberschenkel.
  • Dann ziehst du mit der Einatmung deine Schultern nach oben und lässt sie mit der Ausatmung nach hinten unten absinken.
  • Mit der Einatmung verankere deine Sitzbeinhöcker in der Erde, mit der Ausatmung strebt dein Scheitel zum Himmel

Und, fühlt sich gut an? Wenn du dich jetzt schon super ausgerichtet in Salamba Sukhasana fühlst, dann verfolge diese Reihe weiter unter dem Tag Asanas Extrem Exakt.

Hatha Yoga Seminare

Dieser körperorientierte Yogaweg ist die wahrscheinlich populärste Form des Yoga. Hatha Yogis sehen dabei den Körper als Tempel der Seele an und probieren ihn als solchen zu pflegen und möglichst lang am Leben zu erhalten.

Um das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist zu fördern werden klassische Praktiken, wie körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Meditation und Entspannung geübt. Aber auch das Wissen über die sattwige Ernährung gehört dazu.

Bei Yoga Vidya werden alle diese klassischen Säulen des Hatha Yoga berücksichtigt und gelehrt. In unseren Seminarhäusern und Ashrams erlebst du so den Yoga möglichst traditionell und authentisch. Bist du bereit?

Über Ravi

Ravi Ott ist gelernter Physiotherapeut, der Erfahrungen in mehreren Yogatraditionen und Stilen gesammelt hat. Er ist sehr bewandert auf dem Gebiet yogatherapeutischer Maßnahmen und der Elementenlehre.

Dieser Weg ließ ihn eine Brücke kreieren zwischen postmodernen und traditionellen Lehren. Neugierde nach der Frage des Seins, Erlangen richtigen Wissens und einer wahren Liebe führten ihn über den Buddhismus zum Yoga und Tantra. Körperliche Herausforderungen ließen ihn zu einem Experten von Asanas werden, um die Grundlage zu schaffen, Yoga zu erleben. Seminare mit Ravi >>

0 Kommentare zu “Salamba Sukhasana – Richtig gut sitzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.