Seminare mit Darshanie Sukhu 2015

Mit welchen Techniken kannst du deinen Willen stärken und formen? Ist es möglich hellzusehen, hellzuhören, hell zu riechen –  und wie kann man es lernen? Wie kannst du deine Sinne schulen und deine Wahrnehmung verfeinern? Welche Rolle haben die Techniken aus dem Yoga dabei?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhältst du bei den besonderen Seminaren und Ausbildungen mit Darshanie Sukhu. Ab dem 27. September 2015 wird Darshanie wieder viele Seminare und Ausbildungen bei Yoga Vidya Bad Meinberg leiten. Lass dich von ihr in die Welt der feinstofflichen Wahrnehmungen und die Kraft der Intuition führen.

Vom 27.9 – 2.10.2015 beginnt zunächst die Hellseh Ausbildung. In diesem Basis-Kurs lernst du grundlegende Techniken, mit Hilfe derer du deine hellseherischen Fähigkeiten entwickeln kannst. Solche Fähigkeiten kannst du für deine spirituelle Entwicklung nutzen, und auch um andere Menschen zu beraten.

Im Anschluss daran folgen weitere Seminare:

Seminare und Ausbildungen mit Darshanie 2015 bei Yoga Vidya Bad Meinberg:

  • 27.09. – 02.10.2015, Hellseh Ausbildung
  • 04.10. – 09.10.2015, Mit Tarot Intuition und übersinnliche Fähigkeiten entwickeln
  • 09.10. – 11.10.2015, Die Kraft des Gebets
  • 11.10. – 16.10.2015, Heile dich und Mutter Erde
  • 16.10. – 18.10.2015, Gnade anrufen und erwecken
  • 18.10. – 23.10.2015, Erforsche deine früheren Leben
  • 29.11. – 04.12.2015, Traumata aus früheren Leben heilen

 

Infos, Anmeldung & Preise: 

 

Sukhu_DarshanieBereits mit 14 Jahren schulte Darshanie ihre Gaben, wurde Yogalehrerin und war damals die jüngste Yogalehrerin ihrer Zeit.

Als Tochter von Leela Mata und Yogi Hari kam Darshanie Sukhu schon in frühester Kindheit in Kontakt mit Yoga und Meditation. Ihre besonderen intuitiven Talente und die Gabe des Hellsehens begründen sich aus ihrer spirituellen Arbeit und auf karmischen Fähigkeiten. Diese nutzt sie aktiv und erfolgreich in Seminaren und Beratungen, bei Rückführungen und Ausbildungen.

 

 

0 Kommentare zu “Seminare mit Darshanie Sukhu 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.