Sonderaktion CD „Début“ von YogiTownRecords

Dieses Album enthält eine wunderbare Zusammenstellung von Mantras und Songs verschiedener spiritueller Traditionen.

Ein Gemeinschaftsprojekt des Produzenten und Harfenspielers Klaus Heitz und Musiker*innen in Bad Meinberg. Mit jeder verkauften CD gehen 5 Euro an das Hospiz in Detmold, in dem Klaus Heitz die letzten Tage seines Lebens versorgt wurde.

YogiTownRecords presents Début

Dieses Album von YogiTownRecords enthält eine sehr reichhaltige Interpretation von Mantras und Songs aus ganz verschiedenen spirituellen Traditionen.

Dabei werden Lieder mit schamanischen Inhalten, moderne Mantra-Adaptionen und klassisch-jüdische Stücke integriert. Soul, Funk, Rock finden genauso ihren Platz wie die klassischen Ragas der indischen Musik.

Unterstütze das Projekt →

Als Gesamtwerk bildet diese bunte CD eine ganz besondere Vielfalt in harmonischer Einheit.

Gründer des Labels YogiTownRecords und Produzent des Albums war Klaus Heitz († 2017). Ihm und den Künstler*innen und Musiker*innen ging es nicht primär ums Geschäft, sie verstanden sich als Gemeinschaftsprojekt, das allen Entwicklungsmöglichkeiten bietet und Bad Meinbergs Kulturlandschaft bereichert.

Hintergrund der Spendenaktion

Das Yogastadt-Musiklabel YogiTownRecords liegt seit dem viel zu frühen Tod von Klaus Heitz brach. Was macht man nur mit den restlichen Exemplaren der 2014 produzierten CD „Début“?

Der CD-Sampler hatte die rund um Yoga Vidya gewachsene Bad Meinberger Yogamusikszene zum ersten Mal einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht und enthält viel hörenswerte Musik.

Aus dem Impuls, diese CDs noch zu interessierten Hörer*innen bringen zu wollen, ist nun ein schönes Gemeinschaftsprojekt entstanden:

Die Initiative kam von den Yogastädtler*innen Friedrich „Fridu“ Peitz und Maren Weber und wurde aufgegriffen von Christian Einsiedel, der das 15. Yoga Vidya Musikfestival geplant und organisiert hat und bei seiner Anmoderation noch einmal an Klaus‘ Wirken erinnerte.

Debut im Yoga Vidya Online Shop →

In enger Abstimmung mit Klaus‘ langjährigen Wegbegleiterinnen Frauke Richter und Claudia Uckel, von der auch das CD-Design stammt, sowie mit Katyayani Ulbricht und Sabine Randhawa vom Yoga Vidya Shop gab es diese CDs beim Musikfestival auf Spendenbasis zu erwerben.


Sonder-Aktion im Yoga Vidya Shop

Für die restlichen CDs gibt es im Yoga Vidya-Shop nun eine Sonder-Aktion mit einem Sonderpreis von 10 Euro.

Mit jeder verkauften CD gehen 5 Euro an das Hospiz in Detmold, in dem Klaus während der letzten Tage seines Lebens kompetent und liebevoll gepflegt wurde.

Zum Yoga Vidya Online Shop →


 

1 Kommentar zu “Sonderaktion CD „Début“ von YogiTownRecords

  1. Wunderschön. Es wäre toll, wenn das Projekt irgendwie weitergehen würde. 🙏🏻🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.