acro-yoga Highlights

Dana® Aerial Yoga bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 04.01.2019, 08:37 Uhr von

Eine ganz neue Art Yoga zu erleben! Getragen von einem großen Tuch schwebst du in der Luft, wodurch du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst.

Beim DANA® AERIAL YOGA geht es um einen spielerischen Umgang mit der Schwerkraft.

Weiterlesen …


Dana® Aerial Yoga bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 31.08.2017, 06:03 Uhr von

Eine ganz neue Art Yoga zu erleben! Getragen von einem großen Tuch schwebst du in der Luft, wodurch du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst.

Beim DANA® AERIAL YOGA geht es um einen spielerischen Umgang mit der Schwerkraft.

Im Fokus stehen dabei das Abgeben des eigenen Körpergewichtes an das Tuch, das viel mit Loslassen und Vertrauen zu tun hat sowie das Arbeiten an der Flexibilität und der Stärkung des eigenen Körpers.

„Dana“ ist der Sanskrit-Ausdruck für Gabe, Geschenk, geben. DANA® AERIAL YOGA bietet dir einen ganz intensiven Kontakt mit deinem eigenen Wesen – ein Geschenk an dich selbst.  Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 23.09.2016, 17:00 Uhr von

7A Ausdehnungsentspannung, Allgemeines Anpassungsprinzip – 7. Woche Entspannungskurs für Anfänger

Heute lernst du die Ausdehnungsentspannung, eine Entspannungstechnik aus dem Kundalini Yoga. Die Ausdehnungsentspannung führt zur Ausdehnung des Energiefeldes und damit auch des Bewusstseinsfeldes. Damit ist die Ausdehnungsentspannung sehr machtvoll auch gegen Ängste. Vor allem aber kann die Ausdehnungsentspannung dich auch in spirituelle Erfahrungen führen, zu einem Erlebnis der Verbundenheit und der Weite.
Vorher spricht Sukadev über das Allgemeine Anpassungsprinzip, dessen Kenntnis und Anwendung dir auch helfen kann, mit Stress und Herausforderungen besser umzugehen. Hans Selye, der Begründer der Stress-Psychologie, hat das allgemeine Anpassungsprinzip in den 1950er Jahren postuliert.


Fotoshow: AcroYoga-Festival – Möchtest du fliegen?

Veröffentlicht am 31.08.2016, 08:32 Uhr von

„Do you wanna fly?“ – Eine der ersten Fragen, die dir am vergangenen Wochenende beim Acro-Yoga-Festival im Seminarhaus Shanti bei Yoga Vidya Bad Meinberg gestellt wurden. Das Festival war der Abschluss der letzten zwei Wochen der sehr umfangreichen Ausbildung zum Acro-Yoga-Teacher hier in Bad Meinberg.

Im Acro-Yoga gibt es einen der die „Base“, also die Basis ist – und einen, der von der Base fast schwerelos, wie es von außen scheint, mit Hilfe von Beinen und Armen durch die Luft bewegt wird. Ganz so leicht wie es aussieht ist es dann doch nicht; aber dazu gleich mehr.

Acro-Yoga ist eine relativ neue Erscheinungsform und kombiniert Elemente aus Partner-Akrobatik mit Yoga Asanas. Die „Base“ liegt auf dem Rücken auf dem Boden, der „Flyer“ (der Fliegende) nimmt auf den ausgestreckten Beinen der Base unterschiedliche Asanas (Stellungen) ein. Die einfachste Stellung, welche man als erstes lernt, ist, …wie kann es anders sein…, der Vogel. Diese Asana ist der des normalen Hatha Yoga gleich, nur dass man hier auf den Füßen der Base balanciert wird. Interessant ist es, wenn man dann das erste mal Kopfüber zwischen den Beinen seines Partners hängt.  Weiterlesen …


Fotoshow: Das Yoga Vidya Musik-Festival 2015

Veröffentlicht am 20.05.2015, 12:44 Uhr von

WOW – Was für ein feines & dynamisches Ereignis! Das 11. Yoga Vidya Musikfestival neigte sich am vergangenen Sonntag dem Ende zu – Janin Devi & Friends gaben ein furioses, tönendes, berührendes & kraftvolles Abschlusskonzert und setzten einen durchaus angemessenen Schlusspunkt für ein familiäres (Indoor-)Festival, das hierzulande seinesgleichen sucht.

Yoga Vidya Bad Meinberg war am langen Wochenende im Mai von Christi-Himmelfahrt bis zum darauffolgenden Sonntag die energetische Basis für musikalische Fülle und bunte Vielfalt.

Es gab vielseitigste Auftritte, Solo- und Gruppen-Performances, Workshops, Mantrayoga-Stunden und vieles mehr im Zeichen von Yoga (Harmonie), Musik & Happiness. Mit ihren Konzerten begeisterten u.a. Sundaram (Eröffnungskonzert), Satyaa & Pari, Frauke Richter & Klaus Heitz, Peia & Manouz, Jay & Jay, Gaiatrees und The Love Keys. Weiterlesen …


Acro Yoga Workshop beim 11. Yoga Vidya Musikfestival

Veröffentlicht am 16.05.2015, 15:08 Uhr von

Auf dem 11. Yoga Vidya Musikfestival gab es am Freitag neben vielen anderen Workshops auch die Veranstaltung „Acroyoga mit Almuth, Lucie, Thom Kai und Victor“.

Ein Teilnehmer berichtet vom Event: 

Ganz ohne Yoga-Matten ging es nach kurzer Begrüßung und Einstimmung zur ersten, leicht akrobatischen Bauchmuskelübung: Die Partner gleicher Körpergröße hatten sich schnell gefunden und durften sich jetzt gegenseitig bei den Sit-Ups unterstützen und beim hochkommen die Händen abklatschen. Weiterlesen …


Auch Osterhasen fliegen!!!

Veröffentlicht am 25.03.2015, 12:15 Uhr von

Komm und Spiel mit uns! Ein weiteres Nordsee Special führt uns in ungeahnte Höhen und tiefe Verbindungen. Thai `n` Fly mit Radhika vom 03.04. – 10.04.15. Tauche ein in die liebevolle Art von Radhika, die Dich mit Herz und Humor zu wunderbaren Erfahrungen führt. Akrobatisches Yoga für Mut und Vertrauen oder einfach wohlfühlen. Thai Massage für tiefe Entspannung und innere Geborgenheit. Musik, Austausch, Freude und Spaß. Auch für Anfänger geeignet. Du kannst auch einfach ein paar Tage kommen oder nur für das Wochenende. Fühl Dich frei!

Nähere Infos unter:
https://www.yoga-vidya.de/center/haus-nordsee/seminarangebot/nordsee-specials/radhika-annika-siegenbruk/

Preise und Anmeldung unter:
https://www.yoga-vidya.de/seminare/leiter/radhika-siegenbruk/

Gerne auch als 50% Mithelfer/in:


Acro Yoga bei Yoga Vidya Westerwald

Veröffentlicht am 15.03.2015, 17:00 Uhr von

Erfahre Acro Yoga in seinen Grundelementen: Die sanfte Dynamik des Yoga, das Spiel der Akrobatik und die heilende Kraft der Thai-Massage.
Shirin Kern und Nils Ohlendorf laden dich in ihrem Acro Yoga Seminar ein, Erfahrungen der Leichtigkeit, des Vertrauens und der Verbundenheit zu teilen: Vom 17.-20. Mai im Haus Yoga Vidya Westerwald kannst du mit ihnen die Welt des Acro Yoga kennen lernen oder deine Kenntnisse erweitern.

Ziel des Kurses ist es, eine Atmosphäre der Unterstützung zu schaffen, in der du Freude und Körperbewusstsein entfalten kannst und Raum zur persönlichen Entwicklung in der Gruppe erfährst. Die Sequenzen sind so ausgewählt, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihr Bewegungsrepertoire erweitern können. Die Teilnahme ist mit Partner oder individuell möglich. Weiterlesen …


Fliegen wie ein Stern

Veröffentlicht am 28.10.2014, 12:00 Uhr von

„Du siehst lauter lachende Gesichter“, versprach Acro-Yogatrainer Yohann Guichard den Abend, bevor es losging. Und er behielt Recht! Fröhlichkeit zeigte sich in unserer Fundamental-Acro-Yogaklasse immer dann, wenn etwa die Berghaltung auf den Knien des Partners oder der Kopfstand auf seinen Füßen klappte. Im Wesentlichen folgt der akrobatische Yogazugang der Idee, Asanas nicht allein, sondern zu zweit, nicht auf dem Boden, sondern auf Schultern, Knien, Bauch oder Händen des Partners auszuführen. Entsprechend braucht es immer zwei zum Praktizieren: Die “Basis“ und den „Flieger“. Im Anfängerkurs arbeiten jedoch noch ein bis zwei weitere Menschen an einer Figur. Bei Bedarf bekommt der Flieger Hilfestellung, seine Balance zu halten und seine Beine aufzuschwingen. Weiterlesen …