Temperament Highlights

Eigenes Temperament annehmen – YVS050

Veröffentlicht am 25.04.2018, 15:00 Uhr von

Play
Selbstliebe ist ein wichtiger Aspekt des spirituellen Lebens. Dazu gehört, sich selbst mit seinem Temperament anzunehmen. Leider verwenden manche Aspiranten viel Energie und Engagement mit dem Versuch, ihre Wesensart ändern zu wollen. Einfacher ist es, sein Temperament kennenzulernen und spirituell zu leben. Aber man sollte sich im Klaren darüber sein, dass auch das eigene Temperament nicht in Marmor gemeißelt ist: Manchmal muss man über die Grenzen seiner Wohlfühl- und Komfortzone hinausgehen. Was das heißt und wie das gelingen kann – darüber höre Sukadevs Ausführungen in diesem Podcast-Vortrag. Weiterlesen …


Ayurveda Podcast – viele Infos zu Ayurveda

Veröffentlicht am 30.01.2015, 12:00 Uhr von

Im Ayurveda Podcast erfährst du momentan eine Menge zum Thema Doshas und wie du mit ihnen umgehenn kannst. Insbesondere hörst du eine Menge zum Thema Temperamente und Umgang mit dem eigenen Temperament. Die letzten Folgen: Weiterlesen …


Yoga Wiki über Temperament

Veröffentlicht am 08.01.2015, 17:00 Uhr von

Ein Mensch wird mit einem bestimmten Temperament geboren. Im Ayurveda nennt man das seine Prakriti, seine Urnatur. Innerhalb der Möglichkeiten seines Temperamentes fühlt, handelt und reagiert er. Mit dem neuen Trend der Persönlichkeitsentwicklung kann leicht der Eindruck aufkommen, dass ein Mensch sein Temperament verändern möchte. Der Mensch hat ja gelernt mit dem, was ist, unzufrieden zu sein – und warum dann nicht auch mit seinem eigenen Temperament? Mit spirituellen Methoden, mit dem Einnehmen der Beobachterrolle, wird einem die eigene Unzufriedenheit noch mehr bewusst.

Es passiert nicht gerade selten, dass Menschen auf der Persönlichkeitsebene anfangen, herumzudoktoren und ihr Verhalten zu


75 Lerne dein Temperament anzunehmen

Veröffentlicht am 17.09.2014, 15:00 Uhr von
Gelassenheit Entwickeln - Podcast für mehr Gelassenheit im Alltag

Gelassenheit ist für jeden anders. Jeder muss sein Leben anders leben. Dynamische, einfühlsame, Gelassenheit – darum geht es in dieser Podcastreihe. Hier spricht Sukadev darüber: Wie kannst du dein Temperament annehmen? wie kannst du mit deinem Temperament gelassen leben? Was kann mit deiner Persönlichkeit Gelassenheit heißen? Denn Temperament und Persönlichkeit ist nur mit viel Aufwand und sehr langsam änderbar. Vielleicht hast du zyklothymes Temperament („himmelhochjauchzend-zu Tode betrübt“), vielleicht hast du melancholisches oder cholerisches Temperament. Vielleicht bist du stark Vata (unruhig-flexibel) oder Pitta (feurig). Nimm dein Temperament an – und überlege, wie du es geschickt leben kannst – aus einem Geist der Akzeptanz für dich und andere. Heilige sind sehr unterschiedlich – so wirst auch du als Heiliger im Werden deinen Weg finden können, wie du mit deinem Temperament gelassen leben wirst.

75. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast von und mit Sukadev Bretz. Mitschnitt aus einem SeminarGelassenheit entwickeln“ bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Play
Weiterlesen …


Vertrauen entwickeln Teil 5

Veröffentlicht am 29.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

Jeder Mensch ist anders – und das ist auch gut so. Lerne es, jeden für das zu schätzen, wer/was er/sie ist. Menschen sind unterschiedlich im Temperament, in Vorgehensweise, Charakter. Dadurch, dass es so unterschiedliche Menschen gibt, können Menschen viel bewirken. Vertraue darauf, dass gerade in der Andersheit große Chancen liegen. Dies sind einige der Thesen von Sukadev in diesem fünften und letztem Teil der Podcast Serie „Vertrauen entwickeln“. Zum Abschluss folgt eine Kurzzusammenfassung und eine kurze Übungsanleitung. Mitschnitt aus einem Workshop bei Yoga Vidya Köln.


Tief im Inneren meint es jeder gut …

Veröffentlicht am 22.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

… Vertrauen Entwickeln Teil 4 –
Jeder Mensch meint es gut, in seinem tiefsten Inneren. Menschen tun das, was sie tun, um Liebe zu geben und Liebe zu empfangen. Auch du selbst hast nicht wirklich gute und schlechte Eigenschaften. Vielmehr hast du wohlmeinende Anteile in dir – die manchmal in ihren Auswirkungen nicht positiv sind. Du kannst lernen, das Gute in anderen zu sehen. Du kannst lernen, alle Anteile in dir wertzuschätzen – und dann geschickt und mitfühlend zu leben. Aus diesem tiefen Vertrauen kannst du


Entwickle Selbstvertrauen …

Veröffentlicht am 15.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

…  Teil 3 Vertrauen entwickeln – Entwickle Vertrauen zu dir selbst – du hast alle Fähigkeiten, die du brauchst, um die Aufgaben zu erledigen, die du zu erledigen hast. Du kannst dich nicht wirklich falsch entscheiden, solange du dich ethisch entscheidest. Und Gott wirkt sogar durch deine Fehler. Dies sind einige der Thesen, die Sukadev in diesem dritten Teil der Podcast Serie „Vertrauen Entwickeln“ aufstellt. Mitschnitt aus einem gleichnamigen Workshop bei Yoga Vidya Köln.


Gottvertrauen, Schicksalsvertrauen …

Veröffentlicht am 08.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

… Vertrauen Entwickeln, Teil 2 –
Gelange zum Vertrauen in eine Höhere Wirklichkeit, indem du dir Zeit nimmst, im Alltag immer wieder das Göttliche zu sehen. Sukadev leitet dich diesbezüglich zu einer kleinen Übung an. Dann spricht er über Karma, über Schicksal: Was auch immer kommt, ist dazu da, dass du daran wachsen kannst. Das Leben ist eine Schule, in der du die Lektionen erhältst, die du brauchst. Zweiter Teil der Vortragsserie „Vertrauen Entwickeln“. Mitschnitt aus einem Workshop bei Yoga Vidya Köln.


Vertrauen entwickeln, Teil 1

Veröffentlicht am 01.06.2012, 15:00 Uhr von
Play

Erster Teil einer Podcastserie zum Thema „Vertrauen entwickeln“. Mitschnitt aus einem Workshop bei Yoga Vidya Köln im jahr 2012. Daher geht Sukadev auf die besondere Bedeutung des Jahres 2012 ein – und empfiehlt: Habe Vertrauen in das Jahr 2012… da der Workshop bei Yoga Vidya Köln war, ist er auf das sogenannte „Kölsche Grundgesetz“ eingegangen… Für Nichtkölner eher etwas exotisch – aber dieser Teil ist auch nur kurz. Dann kommt er zum Punkt: Vertrauen aus einer spirituellen Sichtweise, Vertrauen aus der inneren Überzeugung: Hinter allem