Unterrichten in einer Yogalehrerausbildung

Om Saha Naavavatu
Saha Nau Bhunaktu,
Saha Viryam Karavaavahai
Tejas Vinaa Vadhi Tamastu,
Maa Vidvishaavahai
Om Shantih, Shantih, Shantih

 

Om. Möge das Göttliche uns beide beschützen, Lehrer und Schüler. Möge Es uns beide die Wonne der Befreiung genießen lassen. Mögen wir beide uns anstrengen, die wahre Bedeutung der Schriften zu erfassen. Möge unser Lernen ausgezeichnet sein. Mögen wir niemals miteinander streiten.

Om Frieden, Frieden, Frieden.

Im Rahmen einer „Karriere“ als Yogalehrer gibt es verschiedene Meilensteine, Herausforderungen und wunderschöne Begebenheiten. Vor fast einer Woche hat letzten Sonntag die erste 4-Wochen Intensiv Yogalehrerinnen Ausbildung dieses Jahres im Westerwald begonnen. Als ich in Bad Meinberg lebte, habe ich bereits blockweise in verschiedenen Intensivausbildungen als Assistentin im Hatha Yoga Unterricht mitgewirkt, jetzt darf ich endlich die angehenden Yogalehrer über vier Wochen als Assistentin durchgehend begleiten und auch den einen oder anderen Vortrag geben. Ich empfinde es als große Ehre in diese Atmosphäre des Lernens, Lehrens und Erfahrens gemeinsam mit dem ganzen Ausbilderteam und den Teilnehmern einzutauchen. Die Atmosphäre in unserem Shiva Raum ist tatsächlich eine besondere – gespannte Erwartung, Aufmerksamkeit, Verstehen, Erkennen, Verwirrung, Anstrengung, Müdigkeit, Freude und insbesondere eine Energie intensiven Praktizierens liegt in der Luft. Wir lernen und lehren gemeinsam; als Assistentin kann ich viel geben, in Asanas hinein helfen, korrigieren, Fragen beantworten oder manchmal einfach nur da sein für ein Gespräch. Ich bin und bleibe aber auch Schülerin, lerne mit jeder Minute in der ich Yoga lebe dazu.

Ich empfinde Dankbarkeit für diese wertvolle Zeit und wünsche uns allen noch eine freudvolle Zeit des Lehrens und Lernens.

Hare Krishna

Radhika

PS: Im Moment wintert es auf zauberhafte Weise im Westerwald, siehe Bilder.

…dieses Jahr haben wir noch zwei weitere 4-Wochen Ausbildungen im Westerwald.

IMG_9603

1 Kommentar zu “Unterrichten in einer Yogalehrerausbildung

  1. Maheshwara

    Danke für den Beitrag und euch allen weiter viel Spass!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.