Yoga bei Bandscheibenvorfall und Ischias

Yoga hilft bei Rückenschmerzen? Schön und gut, aber was, wenn einem schon alles weh tut? Und was, wenn an komplizierte Asanas und Verdrehungen gar nicht mehr zu denken ist? Wer schon einmal einen Hexenschuss oder Bandscheibenvorfall hatte, der weiß aus schmerzlicher Erfahrung, dass sich die Lust an komplizierten Bewegungen in solchen Situationen eher in Grenzen hält.

Andererseits ist man gerne zu vielem bereit, um die Schmerzen wieder loszuwerden und es auf keinen Fall noch einmal so weit kommen zu lassen. Wenn man bloß wüsste, wie… vielleicht ja doch mit Yoga?

Die Yogatherapie arbeitet ganz gezielt mit sanften Körper-Übungen und Entspannung an solchen Beschwerden. Und sie kennt viele Tipps und Tricks, wie Rücken-Geplagte mit Hilfe von Asanas schneller wieder gesund und kräftig werden. Das zu wissen, lohnt sich für Betroffene genauso wie für Angehörige, Menschen mit häufigen Schmerzen und Yogalehrer/innen.

Im Wochenend-Seminar „Yoga bei Bandscheibenvorfall, Hexenschuss und Ischias“ mit Mona geht es genau um solche Yoga-Techniken zur Vorbeugung, Linderung und unterstützten Heilung. Und das in Theorie und Praxis, für das Yoga zuhause, im Alltag und in der Regenerationsphase. Was kann man im Alltag ganz praktisch tun, um mit Yoga Beschwerden tatsächlich zu lindern, den Rücken zu stärken und den Körper zu entspannen? Und wie gehe ich im Unterricht auf Schüler mit Rückenbeschwerden ein?

Lerne alles zum Thema Rücken und Yoga an einem Wochenende voller tiefgehender Yoga Praxis. Mehr Informationen zum Seminar gibt es hier >>

Und hier eine Yogatherapie-Reihe für Yoga bei Bandscheibenbeschwerden >>

2 Kommentare zu “Yoga bei Bandscheibenvorfall und Ischias

  1. Danke für diese tollen Ideen und Übungen. Danke

  2. Danke für den informativen Artikel! Alternative Heilungs- und Behandlungsmethoden sollten mehr Einzug in die Behandlung von Rückenbeschwerden halten. Nach und nach tun sie dies. Aber viele ziehen immernoch die schnelle Behandlung durch Schmerzmittel und Operation vor. Dabei gibt es in bestimmten Stadien leichtere Behandlungsmethoden. Yoga bietet insbesondere bei der Vorbeugung eine gute Möglichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.